Online-Spieleanbieter realisiert neues Spielkonzept

560 Stunden Unity 3d Entwickler

Der Kunde

Zur Umsetzung eines neuartigen Spielkonzepts benötigte der Kunde Entwicklungskapazitäten. Allerdings waren sowohl der genaue Umfang der Arbeiten als auch die einzusetzende Technologie noch offen. Zudem hatten erste Versuche mit vor Ort arbeitenden Entwicklern nicht die gewünschten Ergebnisse gebracht. Die Anfrage des Kunden bei outsourcing4work beschränkte sich daher zunächst auf eine Beschreibung der Projektziele und die Bitte um Unterstützung bei der Realisierung.

Die Herausforderung

Aufgrund der zunächst noch nicht detailliert definierten Anforderungen erforderte das Projekt umfangreichere Vorbereitungen. Im Einzelnen:

  • Vor der Auswahl eines geeigneten Entwicklers mussten die für die Umsetzung des Spielkonzepts am besten geeignete Technologie gewählt und der Arbeitsumfang abgeschätzt werden.
  • Im zweiten Schritt sollte ein entsprechend qualifizierter Entwickler gesucht werden. Er sollte das Spielkonzept verstehen, ein attraktives Design erarbeiten und eine entsprechende Plattform zunächst für die Web-basierte, später auch für die mobile Nutzung programmieren.
  • Die Gesamtinvestition des Kunden durfte einen vorgegebenen Rahmen nicht überschreiten.

Unser Ansatz

outsourcing4work bearbeitete diese Aufgabe in mehreren Schritten.

  • Zunächst beriet der Koordinator den Kunden zu geeigneten Technologien. Auf Basis dieser Informationen entschied sich der Kunde für Unity 3d. Diese Technologie kann die hohen Anforderungen des Projektes am besten erfüllen. Der zu erwartende Arbeitsumfang wurde vorläufig auf 560 Entwicklerstunden festgelegt.
  • Gemeinsam mit dem Kunden erstellte der Koordinator dann einen kompletten Projektplan.
  • Als Methode zur Steuerung des gesamten Projekts und sämtlicher Entwicklungsaufgaben wurde SCRUM gewählt. Zentrales Tool für die Aufgabenverwaltung ist JIRA Software. Darin werden die einzelnen Aufgaben zusammen mit der jeweils geschätzten Bearbeitungsdauer eingetragen, freigegeben und in Sprints eingeteilt.
  • Über eine Cloud-basierte Dokumentationssoftware kann der Kunde die Entwicklungsarbeiten quasi in Echtzeit verfolgen. Alle drei Minuten automatisch erstellte Screenshots zeigen die Arbeitsinhalte und -fortschritte des Programmierers. Seine Arbeit wird so minutengenau dokumentiert und abgerechnet.

Der eigentliche Arbeitsprozess ist wie folgt aufgebaut:

  • Koordinator und Kunde planen gemeinsam mit dem Entwickler die Einzelaufgaben und die Sprints.
  • Der Kunde prüft die für jeden Sprint geschätzte Arbeitszeit des Entwicklers und gibt die Sprints frei. Sollte die Beurteilung des Kunden in einzelnen Fällen von der des Entwicklers abweichen, werden die gegenseitigen Erwartungen in einem Meeting besprochen und geklärt.
  • Sind alle notwendigen Voraussetzungen gegeben, startet der Koordinator die vom Kunden freigegebenen Sprints zum vorgesehenen Zeitpunkt.
  • Der Entwickler holt sich die anstehenden Aufgaben aus JIRA Todo, bearbeitet sie und gibt sie anschließend an den Koordinator zur Prüfung.
  • In JIRA Backlog kennzeichnet der Koordinator fertiggestellte und überprüfte Aufgaben entsprechend.
  • Sind alle Aufgaben eines Sprints erfüllt, präsentieren Entwickler und Koordinator das Ergebnis dem Kunden und holen dessen Feedback ein.

Das Ergebnis:

  • Der indische Unity 3d Entwickler liefert Ergebnisse höchster Qualität innerhalb des vereinbarten Zeit- und Kostenrahmens.
  • Der Kunde ist mit der geleisteten Entwicklungsarbeit sehr zufrieden, insbesondere auch im Vergleich zu den Ergebnissen, die er bei ersten, unbefriedigenden Umsetzungsversuchen mit vor Ort arbeitenden Entwicklern erzielt hatte.
  • Aufgrund der positiven Ergebnisse wurden das Projekt erweitert und die Zahl der gebuchten Entwicklerstunden deutlich erhöht.
  • Die Entwicklungskosten liegen im vorgegebenen Budgetrahmen und spürbar unter früheren Schätzungen anderer Dienstleister.
  • Der Koordinator von outsourcing4work sorgt als Mentalitätsbrücke für eine partnerschaftliche und reibungslose Zusammenarbeit im Projektteam und entlastet den Kunden von jeglichem organisatorischem, administrativen oder unnötigem inhaltlichem Aufwand.

Gemeinsam zum Ziel

Als Ihr Partner unterstützen wir Sie aktiv bei der Vermittlung von IT-Fachkräften und als Berater für eine reibungslose Zusammenarbeit in IT-Teams.

    Stellen Sie Ihre Anfrage noch heute und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.





    true Ich stimme den allgemeinen Richtlinien zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung*



    [mathcaptcha mathcaptcha-329 id:math]

    Gemeinsam zum Ziel

    Als Ihr Partner unterstützen wir Sie aktiv bei der Vermittlung von IT-Fachkräften und als Berater für eine reibungslose Zusammenarbeit in IT-Teams.

    Kontakt

    outsourcing4work GmbH
    Otto-Hesse-Str. 19 (T1)
    64293 Darmstadt
    Deutschland

    Tel. +49 6151 906 99 00

    Email: info@os4w.de