Access

Access ist eine Software von Microsoft zur Erstellung von Datenbanken

Access ist eine Software von Microsoft zur Erstellung und Verwaltung von Datenbanken. Damit kann man große Datenmengen sammeln, verarbeiten und ausgeben. Mittlerweile ist Access das wohl am meisten in Gebrauch befindliche Datenbanksystem für Businessanwendungen. Wie Word, Excel und PowerPoint kann auch Access einzeln oder im kompletten Office-Paket von Microsoft gekauft werden. Mit Access lassen sich Datenbank-Anwendungen erstellen und auch verwalten. Besondere Programmier-Fähigkeiten braucht man dafür nicht: Auch Laien können die Software nach einer Einweisung bedienen.

Die Datenbanken kann man einerseits als Apps für den PC, andererseits als Anwendungen für den Browser erstellen. Nach der Erstellung können die Datenbanken auch einem Team von Kollegen zugänglich gemacht werden.

Access lässt sich auch ohne Programmierkenntnisse bedienen

Eine Datenbank ist in der Regel kompliziert zu erstellen und noch schwieriger zu verwalten. Doch das gehört mit Access von Microsoft der Vergangenheit an: Der Hersteller erleichtert mit der Software den Weg zur eigenen Datensammlung enorm. Access bietet eine grosse Anzahl an Vorlagen und ermöglicht das Erstellen von übersichtlichen Formularen mit Eingabe-und Ausgabefeldern sowie grafischen Elementen.

Weitere Informationen zum Thema Access gibt es auf der Website der Wikipedia Enzyklopädie https://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Access

und auf der offiziellen Website von Microsoft https://products.office.com/de-de/access?legRedir=true&CorrelationId=0a3b95c6-6a27-4976-8b9f-6904567fcc5f