Beiträge

Scrum Master

Scrum Master aus Indien: Experten Know-How für Ihr IT Projekt

Scrum Master spielen in der Softwareentwicklung heute eine wichtige Rolle. Im Rahmen des so genannten agilen Projektmanagements sorgen Sie für eine optimale Zusammenarbeit aller Beteiligten.

Der Scrum-Ansatz zielt darauf ab, den hochkomplexen und oft auch sehr arbeitsteiligen Entwicklungsprozess in möglichst kleine Teilprojekte (Inkremente) zu unterteilen. Diese werden dann nacheinander in Sprints (Iterationen) genannten Arbeitseinheiten abgearbeitet. Solche Sprints haben in der Regel eine Dauer von zwei bis vier Wochen.

Die Scrum Methode setzt bei der schwierigen Planbarkeit von Softwareprojekten an und akzeptiert explizit, dass der gesamte Entwicklungsprozess nicht in allen Facetten vorhersehbar ist. Wie andere Projektmanagement-Varianten hat aber auch der Scrum Ansatz zum Ziel, das bestmögliche Ergebnis unter Berücksichtigung von Kosten, Funktionalität, Zeit und Qualität abzuliefern.

Scrum Master übernehmen die Schlüsselrolle

Ein so genannter Scrum-Master agiert als Moderator und Dienstleister des Projektteams und schafft die Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Projektverlauf. Er organisiert und leitet etwa Meetings und kümmert sich um technische Probleme, die das ganze Team betreffen.

Ein Scrum Master wird aber in der Regel nicht einfach so innerhalb einer Projektgruppe gewählt oder bestimmt. Vielmehr ist der Einsatz eines zertifizierten Scrum Masters üblich. Wenn ein Scrum Master gesucht wird, ist daher fast immer ein entsprechend ausgebildeter und lizenzierter Scrum Profi gemeint.

Der Begriff Certified Scrum Master (CSM) ist geschützt und steht für ein von der so genannten Scrum Alliance vergebenes Prüfsiegel, welches von Scrum–Mitbegründer Ken Schwaber konzipiert wurde.

Um ein Certified Scrum Master zu werden, muss man erfolgreich einen Kurs der Scrum Alliance sowie ein Testexamen absolvieren. Darüber hinaus muss ein Certified Scrum Master das Zertifikat alle zwei Jahre erneuern. Damit wird sichergestellt, dass der Certified Scrum Master die einmal gelernten Kenntnisse auch tatsächlich noch im Kopf hat.

Certified Scrum Master müssen nicht teuer sein

Dank des weltweit einheitlichen Zertifizierungsschemas lassen sich erfahrene Scrum Master leicht auch außerhalb Deutschlands finden. Im Rahmen von Offshore Outsourcing eröffnet dies große Einsparpotentiale, insbesondere dann wenn man auf IT Personal aus Indien setzt.

Das asiatische Land ist für seine exzellenten IT Fachkräfte schon lange bekannt und hat sich nicht ohne Grund weltweit zum führenden Outsourcing Standort entwickelt. Gerade IT Dienstleistungen sind besonders gut für Offshore Outsourcing geeignet, da die komplette Arbeit online und virtuell erledigt werden kann. Dass dies auch bei komplexen Softwareprojekten klappt, haben viele Open-Source Projekte mit teilweise über tausend Beteiligten eindrucksvoll bewiesen.

Wenn Sie einen günstigen und gleichzeitig top-ausgebildeten Scrum Master suchen, können wir von outsourcing4work weiterhelfen. Wir sind auf die Vermittlung von indischem IT Personal für deutsche Auftraggeber spezialisiert.

Wir bei outsourcing4work nutzen das Scrum Projektmanagement selbst seit vielen Jahren und wenden die Methode auch konsequent für unsere Outsourcing-Kunden an. Jeder unserer Kunden bekommt einen unserer Scrum Master zur Seite gestellt, der sich um die Koordination des indischen Fachpersonals kümmert. Darüber hinaus übernehmen wir als deutscher Vertragspartner auch die Verantwortung der über uns abgewickelten Projekte.

Mit diesem Ansatz können Sie die große Kostenersparnis indischer IT Profis nutzen, ohne sich über Probleme wie Bürokratie, Kommunikation, Mentalität und Zeitverschiebung Gedanken machen zu müssen.

Projektmanagement mit Scrum

Scrum Projektmanagement gehört die Zukunft

Das immer populärer werdende Scrum Projektmanagement setzt auf der so genannten Agilen Methode für Softwareentwicklung auf. Während Agile eher die Grundprinzipien für erfolgreiche Softwareentwicklung definiert, handelt es sich bei Scrum um einen sehr konkreten Arbeitsansatz für Projektteams.

Beim Scrum-Ansatz wird der hochkomplexe und oft auch sehr arbeitsteilige Entwicklungsprozess in möglichst kleine Teilprojekte (Inkremente) unterteilt, welche dann nacheinander in den Sprints (Iterationen) genannten Arbeitseinheiten abgearbeitet werden. Sprints haben in der Regel eine Dauer von zwei bis vier Wochen.

Scrum Projektmanagement akzeptiert, dass der gesamte Entwicklungsprozess nicht in allen Facetten vorhersehbar ist. Als oberstes Ziel gilt, die bestmögliche Software unter Berücksichtigung von Kosten, Funktionalität, Zeit und Qualität abzuliefern.

Scrum Projektmanagement ist einfach aber nicht trivial

Im Scrum Projektmanagement ist zwar nicht das Projekt in der Gesamtheit vorab definiert. Im Gegensatz steht jedoch die auf Teams optimierte Arbeitsweise genau fest. Scrum Projektmanagement arbeitet dabei mit genau vorgegebenen Rollen, standardisierten Aktivitäten und Arbeitsmitteln zu Steuerung und Austausch von Information.

Die Scrum-Rollen

Jedes Team hat einen Produkteigner, welcher die Interessen der späteren Anwender und anderer Stakeholder vertritt. Er ist für den wirtschaftlichen Erfolg des Projekts verantwortlich.

Ein so genannter Scrum-Master agiert als Moderator und Dienstleister des Projektteams und schafft die Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Projektverlauf. Er organisiert und leitet etwa Meetings und kümmert sich um technische Probleme, die das ganze Team betreffen.

Alle anderen Mitarbeiter bilden ein interdisziplinäres Projektteam welche die eigentliche Entwicklungsarbeit leistet. Je nach Anforderung kommen hier Softwareentwickler, Produktdesigner, Softwaretester, Statistiker oder Mathematiker und andere wichtige Profile zusammen.

Die Scrum Projektmanagement Artefakte

Alle definierbaren Produktanforderungen werden in einem vorläufigen und veränderbaren Plan, dem Produkt-Backlog erfasst.

Der Sprint Backlog fasst alle im jeweiligen Sprint zu erledigenden Aufgaben und die Zuständigkeiten zusammen.

Jeder Sprint hat ein definiertes Ergebnis oder Teilprodukt, das Produkt-Inkrement zum Ziel, welches dem Produkteigner nach dem Sprint zur Abnahme vorgelegt wird.

Aktivitäten beim Scrum Projektmanagement

Teilprojekte stellen die einzelnen Arbeitsschritte in den Scrum Sprints dar und werden einzelnen Personen oder kleinen Gruppen im Scrum-Team zugeordnet.

Die Aufteilung legt typischerweise das komplette Team während einer Sprint Planung am Anfang des Sprints fest.

In täglichen kurzen Scrum-Meetings werden der aktuelle Stand der Dinge, auftauchende Probleme besprochen und Lösungsansätze gesucht. Einzelne Teilprojekte werden hier typischerweise modifiziert.

Sprint Review: Nach jedem Sprint bewertet der Produkteigner, ob das im Sprint Backlog formulierte Entwicklungsziel zu 100 Prozent erreicht wurde und formuliert fehlende Bestandteile.

In einer Sprint-Retrospektive diskutieren die Teammitglieder Probleme und mögliche Verbesserungen der Arbeitsweise.

Wie an den Grundsäulen des Scrum Projektmanagement unschwer erkennbar ist, liegt seine Stärke in der hohen Arbeitsteilung mit festen Verantwortlichkeiten und klar definierten Zielen. Der auf einzelne Sprints heruntergebrochene Entwicklungsprozess ermöglicht effizientes Arbeiten. Gerade die bei der hochkomplexen Softwareentwicklung immer wieder auftauchenden Probleme lassen sich mit Scrum Projektmanagement besonders gut lösen.

Scrum Projektmanagement im IT Outsourcing

Wir bei outsourcing4work nutzen Scrum Projektmanagement seit vielen Jahren und wenden diese hoch-effiziente Methodik auch für unsere Outsourcing-Kunden an. Wir sind damit mehr als eine auf die reine Vermittlung limitierte Outsourcing-Agentur.

Dank unserer Hilfe können Sie Softwareentwicklung teilweise oder komplett nach Indien auslagern. Wir vermitteln Ihnen entweder qualifiziertes Personal auf Zeit oder können Ihnen bei größerem Bedarf auch Softwareentwickler dediziert oder in einer quasi Niederlassung exklusiv für Sie bereitstellen..

Auch bei anspruchsvollen Softwareprojekten sind Sie dank unserer mit Scrum arbeitenden deutschen Projektmanagern dabei immer auf der sicheren Seite. Die Verträge schließen Sie direkt mit uns als deutsche Firma ab. Das gibt Ihnen zusätzliche Rechtssicherheit.