Beiträge

Android Developer

Mit einem Android Developer aus Indien günstig zur eigenen App

Android Developer können sich über mangelnde Aufträge nicht beklagen. Das von Google eingeführte mobile Betriebssystem für Smartphones und Tablets dominiert den Markt. Mit Android Apps erreicht man mehr potentielle Nutzer als mit iOS. (Andere Systeme wie BlackBerry und Windows Mobile sind bereits fast aus dem Markt gedrängt.)

Der Marktanteil von Android liegt mittlerweile bei über 80 Prozent. Und die Zukunftsaussichten für Android bleiben rosig. Aktuelle Marktstudien halten die dominierende Marktposition von Android mindestens bis zum Ende dieses Jahrzehnts für gesichert.

Und Android Developer können mittlerweile auf eine stattliche Auswahl an Entwicklerwerkzeugen zurückgreifen. Neben den Android Developer Tools mit Entwicklungsumgebung, SDK, für Google APIs optimierten Emulatoren und dem ebenfalls von Google bereitgestellten Native Development Kit gibt es zahlreiche Programmiertools von Drittanbietern.

Android Developer haben viele Entwicklerwerkzeuge zur Auswahl

Zu den mit beliebtesten Werkzeugen für Android Developer gehört das Corona Software Development Kit (SDK). Beim Corona SDK wird mit Lua, einer imperativen und erweiterbare Skriptsprache programmiert. Den von Android ausführbaren Code erzeugt ein Interpreter. Das Corona SDK ermöglicht neben der App-Entwicklung für Android auch die Erstellung von iOS und Windows Apps. Dieser plattformübergreifende Ansatz wird von vielen App Entwicklern genutzt, die mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen wollen.

Bei Xamarin, einer anderen Entwicklungsumgebung, ist das ähnlich. Mit Hilfe der .NET Programmiersprache C# können mit Xamarin leicht Apps sowohl für Android, iOS und Windows erzeugt werden. Microsoft fand Xamarin sogar so gut, dass sich der Konzern die verantwortliche Firma und damit die Rechte an dem Entwicklertool inzwischen einverleibt hat.

Ein ebenfalls beliebtes Android Framework ist Apache Cordova, mit dem auf Basis von Web-Technologien wie CSS, HTML und JavaScript Android Apps erstellt werden können. Mit Apache Cordova erzeugte Apps ähneln meist sehr stark mobilen Web-Apps und arbeiten häufig mit einem Server-Client Ansatz, bei dem eine Internetverbindung erforderlich ist. Für leistungshungrige Apps wie aufwändige Spiele oder Multimediaanwendungen ist Apache Cordova eher weniger geeignet.

Sucht man nach einem günstigen Android Developer auf dem internationalen Outsourcing-Markt, sind die Chancen hoch, dass er eine dieser drei Lösungen verwendet. Bei der Auswahl sollte man sich der Unterschiede der verschiedenen Entwicklertools bewusst sein, und vorab selbst klären, welches Framework für die eigene App Idee am besten geeignet ist. Zu den genannten Werkzeugen gibt es aber noch viele andere Alternativen, die ebenfalls interessant sein können. Zu nennen sind hier etwa Sencha Touch oder Appcelerator Titanium, beides ebenfalls so genannte Cross-Platform Mobile Development Kits, mit denen Apps neben Android auch gleichzeitig für iOS und andere Systeme erstellt werden können.

Eine bei Wikipedia geführte Liste von Entwicklungsumgebungen für das Mobile App Development zeigt, wie groß die Auswahl hier inzwischen ist. Wenn Ihnen ein Entwickler zu einer bestimmten, eventuell exotischeren Entwicklungsplattform rät, lassen Sie sich genau die Vorteile aus seiner Sicht erklären. Die obligatorische Online-Recherche nach etwaigen Nachteilen darf dann aber natürlich nicht fehlen.

Android Developer aus Indien

Egal für welchen Weg Sie sich dann letztendlich entscheiden – auf Deutschland beschränken müssen Sie sich bei der Entwicklersuche nicht. Gerade durch Outsourcing an indische Android-Profis lässt sich bei der App-Entwicklung eine Menge Geld sparen. outsourcing4work hilft Ihnen gerne dabei, mit professioneller Personalvermittlung und auf indisches Outsourcing Personal spezialisiertem SCRUM-Projektmanagement.

App Development India

App Development India: Warum Outsourcing so beliebt ist

Beim India App Development setzen Auftraggeber von groß bis klein auf die lukrative Kombination hochausgebildeter IT Profis und niedriger Personalkosten. Das Land hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten zum größten globalen IT Outsourcing Anbieter entwickelt und bietet eine Heerschar exzellenter App Entwickler.

Ob für Android, iOS, Java, Windows Mobile, Blackberry oder Desktop, Server und embedded Apps. In Indien findet man leicht Outsourcing App Entwickler auch für Systeme mit wenig Marktanteil oder hoher Komplexität.

Günstiges App Development: India get´s it done

Unternehmen können die normalerweise sehr hohen Kosten für die App Entwicklung durch geschicktes Outsourcing auf einen Bruchteil senken. App Development India spielt in der Strategie aller großer IT Konzerne deshalb eine Schlüsselrolle, und das schon seit vielen Jahren.

War Ihnen bekannt, dass IBM bereits mehr als 150.000 Mitarbeiter in Indien beschäftigt? Bei Accenture sind es 80.000 und Oracle hat mehr als 31.000 indische Angestellte. Und auch der Suchgigant Google, ein noch relativ junges Unternehmen, hat in Indien bereits mehr Mitarbeiter als in jedem anderen ausländischen Standort.

Für Googles Android Strategie ist Indien besonders wichtig – Erst vor kurzem hat das US Unternehmen eine Partnerschaft mit 30 indischen Universitäten gestartet, um zwei Millionen Android Entwickler in nur drei Jahren auszubilden. Sie lesen richtig – zwei Millionen! Mit Blick auf die mehr als eine Milliarde große Bevölkerung wirkt diese Zahl aber schon weit weniger groß.

App Development India – aber mit deutscher Zuverlässigkeit

Gerade kleine und mittlere Unternehmen, die sich keine eigenen Standorte in Indien leisten können, setzen gerne auf eine der zahllosen Outsourcing Agenturen für App Development in Indien. Dort aber die Spreu vom Weizen zu trennen ist gerade für Neueinsteiger nicht gerade leicht.

outsourcing4work bietet als deutsches Unternehmen mit einem großen indischen Partnernetzwerk einen qualitäts- und serviceorientierten Ansatz. Wir vermitteln zuverlässige und professionelle indische App Developer. Sie können nicht nur die nötigen App Referenzen vorlegen, sondern bringen auch in Sachen Outsourcing für Offshore-Kunden viel Erfahrung mit.

Statt aber nur den Kontakt herzustellen, kümmern wir uns auf Wunsch mit eigenen AGILE / SCRUM Projektmanagern auch während der Projektphase um eine reibungslose Zusammenarbeit. Sie schließen den Vertrag direkt mit uns ab und um alle Details kümmern wir uns dann. Dies erspart Ihnen bürokratischen Aufwand und sorgt auch für Rechtssicherheit.

iOS Entwickler

iOS Entwickler und Outsourcing: Der günstige Weg zur eigenen App

iOS Entwickler arbeiten oft als extern angeheuerte Programmierer. Gerade beim Einstieg in das App-Geschäft ist bei vielen Auftraggebern der Kostenaspekt besonders wichtig. Und auch wenn die geplante iOS App eher eine Ergänzung zur bestehenden Produktpalette sein soll, sind externe iOS Entwickler gefragt. Fast nur Großunternehmen und Konzerne leisten sich den Luxus einer eigenen Entwicklungsabteilung, wenn die App nicht zum Kerngeschäft gehört. Demgegenüber steht natürlich noch eine breite Masse an Startups und eigenständigen App Entwickler, die mit einer eigenen Geschäftsidee ihr Glück versuchen.

So arbeiten iOS Entwickler

iOS kommt zwar im Vergleich zum Marktführer Android nur auf einen Marktanteil von rund 25%. Für die Entwicklung gibt es aber ebenfalls eine Reihe sehr komfortabler Werkzeuge, von Apple selbst und auch von Drittanbietern. Kommt das von Apple bereitgestellte Framework Xcode zum Einsatz, werden die iOS Apps mit der Sprache Objective-C programmiert. Objective-C hat seine Wurzeln in den Programmiersprachen C und SmallTalk. Statt das auf iOS beschränkte Xcode sind aber auch andere Entwicklungsumgebungen beliebt, mit denen man die App leicht parallel auch für Android, Windows oder andere Systeme herausbringen kann.

Xamarin etwa erlaubt durch den Einsatz der .NET Programmiersprache C# die parallele Entwicklung von nativen Apps für Android, iOS und Windows. Das Gleiche gilt für das ebenfalls sehr beliebte Corona SDK. Bei Corona SDK wird mit Lua programmiert, einer auf besonders schnelle und einfache App Entwicklung fokussierten Sprache. Mit Unterstützung für Kindle, Windows Desktop, macOS, Apple TV und Android TV ist man mit dem Corona SDK sogar noch breiter aufgestellt.

Titanium, ein weiteres Cross-Platform Mobile Development Kit, ermöglicht die Einbindung von der Herstellerfirma Appcelerator angebotener Mobile Backend as a Service (MBaaS) Funktionen. Bei Titanium werden Apps mit JavaScript realisiert. Anspruchvollere Funktionen werden mit dem MBaaS-Ansatz und der Titanium API realisiert, was einen Mix aus hoher Performance und vereinfachter App Entwicklung bedeutet.

Die Liste der verfügbaren Programmierwerkzeuge ist damit natürlich lange nicht erschöpft. Diese Framwork-Übersichtsseite listet über vierzig verschiedene Entwicklungsumgebungen auf, mit denen man für iOS Apps gestalten kann. Bei der Auswahl der Entwicklerplattform und damit auch eines iOS Entwicklers sollte man die verwandte Technologie genau im Blick haben. Manche dieser Toolkits sind eher für hybride iOS Apps geeignet. In hybriden Apps agiert eine native Hülle, welche in einer für die Zielplattform verständlichen Sprache geschrieben ist, als Schnittstelle zum Betriebssystem.

Diese Hülle, der Wrapper, erledigt den Hardwarezugriff und sorgt wie eine Art Sandbox für die korrekte Ausführung. Simple hybride Apps gleichen deshalb sehr stark Web-Apps und werden auch mit entsprechenden Web-Technologien entwickelt.

Apache Cordova ist etwa ein für solche hybriden Apps geeignetes Framework, bei dem mit CSS3HTML5, und JavaScript Cross-Platform Development leicht möglich ist. Für sehr leistungshungrige Apps gilt Apache Cordova aber weniger geeignet und auch der Hardware-Support für bestimmte Gerätefunktionen kann bei Apache Cordova etwas problematisch sein.

Kompetente und günstige iOS Entwickler finden

Wenn Sie Klarheit darüber haben, welchen App Ansatz Sie genau verfolgen, ist die Suche nach einem passenden iOS Entwickler deutlich einfacher. Günstige iOS Entwickler, die Ihr Know-How als Outsourcing-Fachkräfte anbieten, findet man etwa leicht in Indien. Das Land bietet eine Heerschar ausgezeichneter IT Profis und hat sich über die Jahre sehr stark auf Outsourcing Dienstleistungen für westliche Auftraggeber spezialisiert. Mittlerweile bedient Indien im IT Bereich sogar mehr als 55% des globalen Outsourcingmarkts.

Wenn Sie sich für indische iOS Entwickler interessieren, können wir von outsourcing4work Ihnen leicht entsprechende Profis organisieren.

Dies können App-Entwickler für Festpreis-Projekte, Mitarbeiter auf Zeitbasis oder auch eine quasi Offshore-Niederlassung in Indien mit einem kompletten Team sein. In Abhängigkeit von Umfang und Aufwand Ihres App-Projekts finden wir die für Sie am besten passende Lösung.

Für eine reibungslose Umsetzung sorgen nach Vertragsabschluss unsere hauseigenen, deutschen Projektmanager. Da Sie alle Verträge mit uns als deutschem IT Outsourcing Anbieter abschließen bleiben Sie dabei auch rechtlich auf der sicheren Seite.

App Entwickler

App Entwickler und Outsourcing: Worauf es bei iOS und Android ankommt

App Entwickler sind gefragt wie nie. Schließlich sind mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets der Boomsektor, während der PC Markt seit Jahren kaum noch Wachstumsraten aufweist.

Die Bezeichnung App Entwickler ist aber sehr generell, gibt es doch eine Reihe von Plattformen App Typen und auch Technologien, die sich sehr stark voneinander unterscheiden. Wer einen App Entwickler als Outsourcing-Fachkraft sucht, sollte diese Unterschiede genau kennen. Denn wer kauft schon gerne die Katze im Sack.

Der Markt für mobile Apps wird aktuell von Android und iOS dominiert. Windows Phone gibt es zwar auch noch. Da die Plattform aber kaum Marktanteil hat, gehe ich hier nicht weiter darauf ein.

So arbeiten Android App Entwickler

Android App Entwickler setzen hauptsächlich die Programmiersprachen JAVA, C++ und PHP ein. Android ist im Vergleich zu diesen Programmiersprachen noch recht jung. Viele Android App Entwickler haben daher bereits schon länger Erfahrung damit und erst später das notwendige Zusatzwissen für Android Apps erworben.

Obwohl es auch kommerzielle Entwicklungsumgebungen gibt, setzen viele Android Entwickler auf die kostenlos von Google bereitgestellten Werkzeuge. (Android Developer Tools mit Entwicklungsumgebung, SDK und für Google APIs optimierte Emulatoren). Entwickler, die mit kommerziellen Entwicklungstools wie Eclipse (allround), IntelliJIDEA (Java), Cordova (HTML5) und Kivy (Python) arbeiten, sind meist schon länger im Geschäft und kennen sich etwas besser aus. Bei der Auftragsarbeit für ein App-Projekt sollte man sich in jedem Fall Gedanken über die Zukunftsfähigkeit machen. Für spätere Verbesserungen und neue Versionen ist man relativ stark an die bisher benutzten Programmiertools gebunden.

Der Vorteil von kommerziellen Entwicklungsumgebungen: Im Gegensatz zu den Google-Werkzeugen ermöglichen manche dieser Alternativen Cross-Platform-Development, also die parallele Entwicklung der gleichen App für mehrere Oberflächen. Will man die App für mehrere Plattformen herausbringen, lässt sich dadurch eine Menge Geld sparen – im Gegensatz zu komplett getrennter App Entwicklung. Statt auf native Apps kann man aber auch auf so genannte Hybride Apps setzen, welche sich dann auch relativ leicht auf andere Plattforment portieren lassen.

Bei hybriden Apps kann der Softwareentwickler die Vorteile von Web Apps und nativer Anwendungsentwicklung verbinden. Eine native Hülle, welche in einer für die Zielplattform verständlichen Sprache geschrieben ist, ermöglicht als Schnittstelle zum Betriebssystem einen erweiterten Hardwarezugriff und sorgt wie eine Art Sandbox für die Ausführung.

App Entwicklung mit iOS

Für native iOS Apps kommt in der Regel die Sprache Objective-C (oder C/C++) zum Einsatz. iOS App Entwickler arbeiten allgemein mit der von Apple kostenlos bereitgestellten Entwicklungsumgebung Xcode. Im Gegensatz zum bei Android meist verwendeten Java gibt es für Objective-C deutlich weniger Entwickler. Da Xcode auch nur unter macOS verfügbar ist, sind viele iOS Entwickler auf iOS fokussiert, ganz im Sinne von Apple. Man sollte von einem iOS Entwickler nicht einfach so erwarten, dass er die App auch auf andere Plattformen portieren kann.

Im Gegensatz zu Android – mit vielen im Umlauf befindlichen Android-Versionen und Gerätetypen haben es iOS Entwickler deutlich einfacher. Bei iOS kann man davon ausgehen, dass rund 80% der Benutzer immer die neuste iOS Version auf den Geräten installiert hat. Android Entwickler müssen sich bei der App Entwicklung hingegen deutlich mehr Szenarien bedenken um eine möglichst große Zielgruppe mit der App zu erreichen und auch zufriedenzustellen. Denn es bringt ja nichts, wenn die App nur auf der neuesten Android-Version und damit nur auf 10%-30% der Endgeräte oder nur sehr langsam läuft.

Wichtige Schritte der App Entwicklung

Bevor man an einen App Entwickler herantritt, sollte man sich über die wichtigsten Schritte der App Entwicklung im Klaren sein. Diese sind:

Festlegen der App-Strategie – Welcher App-Typ eignet sich am besten? Sind Mischformen gefragt? (Promo-App, E-Commerce-App, Service-App, App als kommerzielles Produkt, Spiele, Ergänzung zum Webangebot, Offline/Online, etc.)

Festlegen von Funktionen und Optik – Welches Design soll die App haben. Mockups lassen sich bereits vor dem Herantreten an einen App Entwickler erstellen. (Menüs, Knöpfe, Screens, Optionen, Funktionen, etc.)

Entwicklungsphase – Welcher Zeitrahmen ist bis zur Release geplant und welches Feature-Set soll die erste Version haben. Hier ist das genaue Festlegen von Milestones sinnvoll, bei deren erreichen sich man mit dem App Entwickler noch in der Umsetzungsphase gezielt abstimmen kann.

Veröffentlichung – Ist die App erst einmal fertig, muss Sie in den entsprechenden App-Stores veröffentlicht werden. Übernimmt dies der App Entwickler? Was passiert mit den dafür nötigen Nutzerkonten?

Service und Weiterentwicklung – Bei mobilen Apps geht es mit der ersten Version meist erst richtig los. Wer mit einer App Erfolg haben will, braucht in der Regel einen langen Atem. App Entwickler wissen das und berücksichtigen dies meist bei den Preisen für die erste Version. Welche Folgekosten entstehen (können), sollte man bereits am Anfang klären.

App Entwickler aus Indien

Mit einem App Entwickler aus Indien lässt sich im Vergleich zu Deutschland eine Menge Geld sparen. Hat man die wesentlichen Punkte der App Entwicklung klar im Blick lohnt es sich nach einem geeigneten Outsourcing-Anbieter zu suchen. Mit outsourcing4work ist dies besonders leicht – mit der Vermittlung indischer IT-Profis haben wir viel Erfahrung. Unsere Kunden bekommen darüber hinaus einen unserer SCRUM-Projektmanager an die Seite gestellt, damit beim Outsourcing nach Indien auch alles klappt. Die Verträge können Sie mit uns abschließen, die Bezahlung der indischen App Entwickler übernehmen wir.

Android App Programmierer

Android App Programmierer: So finden Sie den Richtigen

Android App Programmierer gibt es viele, die mobile Plattform ist Marktführer und täglich kommen unzählige Apps für Android heraus. Wer für eine eigene Idee einen Android App Programmierer braucht, steht hier vor der Qual der Wahl. Soll man einen Android App Programmierer fest einstellen, macht man einen fähigen Entwickler zum Geschäftspartner, übergibt man die App Entwicklung an eine App Agentur oder sucht man sich besser via Outsourcing günstige Freelancer?

Am günstigsten fährt man sicherlich mit einem externen Android Entwickler, den man als projektbasierte Outsourcing Fachkraft beschäftigt. Dies muss nicht sehr teuer sein, wenn man es geschickt anstellt und etwa auf einen indischen Android App Programmierer setzt. Wie auch immer man es anstellt – um die Auswahl des Entwicklers kommt man nicht herum und sollte sich für diese auch entsprechend Mühe geben. Hier ein paar wichtige Punkte, die bei der Auswahl von einem Android App Programmierer helfen können.

Android App Programmierer auswählen: Wichtige Kriterien

Eines der wichtigsten Kriterien ist praktische Erfahrung in der Android App Entwicklung. Der einfachste Indikator dafür sind bereits entwickelte Apps, aber auch Referenzen durch Arbeitgeber oder Projekt-Mitarbeiter geben gut Aufschluss darüber, was ein bestimmter Entwickler drauf hat. Um frühere App Projekte zu bewerten, hilft ein genauer Blick auf App Bewertungen, Kommentare und etwaige Konkurrenz-Apps bei Google Play weiter. Um diese gut einordnen zu können, sollte man die einzelnen Apps natürlich selbst installieren und genau analysieren.

Abhängig davon, was für einen App-Typ Sie realisieren wollen, spielen bestimmte technische Kenntnisse eine größere oder kleinere Rolle. Auf jeden Fall sollten Sie aber darauf achten, dass der Android App Programmierer sich gut mit dem ganzen Android Ökosystem, sprich den verschiedenen Android Versionen auskennt. Die App nur für die neueste Android Version zu entwickeln ist ein großer Fehler, denn um eine besonders große Nutzergruppe zu erreichen ist Abwärtskompatibilität ein wichtiger Faktor.

Android Lollipop (5.0-5.1) ist beispielsweise bereits seit Oktober 2014 auf dem Markt und kommt bislang nur auf einen Marktanteil von 35.6%. Die meisten Geräte laufen aktuell mit Android 4.4 KitKat (36,3%) und auch Android 4.1-4.3 Jelly Bean ist mit 21.7% noch gut vertreten.

Was Sie sicher auch über die App-Bewertungen im Google Play Store oder durch unabhängige Rezensionen im Netz gut herausfinden können, ist die Alltagstauglichkeit und Effizienz der bereits entwickelten Apps. Hinter mancher App, die gut aussieht und tolle Funktionen mitbringt, steckt ein großer Ressourcenfresser, der die Batterie schnell leersaugt und durch mobile Datenübertragung im großen Stil Zusatzkosten produziert. Fragen Sie deshalb beim Android App Entwickler auch ruhig gezielt nach, ob er sich mit einem darauf optimierten App Design entsprechend auskennt.

Bei der Auswahl eines Android App Entwicklers wird zudem oft nur bis zur ersten Version gedacht, doch damit geht es meist erst so richtig los. Basierend auf dem Feedback der Nutzer – etwa zu Bugs oder fehlenden Funktionen – werden Sie schon bald mit Updates nachbessern wollen. Aus Kosten- oder Zeitgründen verzichten Sie bei der ersten Version vermutlich zunächst auf bestimmte Funktionen, die Sie dann später aber ergänzen wollen. Fragen Sie den Android Outsourcing Anbieter deshalb genau, zu welchen Konditionen er Service und Weiterentwicklung anbieten kann.

Android App Programmierer aus Indien: Kostenersparnis garantiert

Ist Ihnen klar was für eine Android App es sein soll, können wir Ihnen bei der Vermittlung eines indischen Android App Entwicklers helfen,  mit dem Sie im Vergleich zu deutschen Anbietern die Kosten deutlich senken können.

Ob Sie ein App-Projekt zum Festpreis umsetzen, Personal auf Stundenbasis buchen oder mit unserer Hilfe ein komplettes Team von Softwareentwicklern mieten wollen ist dabei egal. Wir finden in unserem großen Partnernetzwerk leicht einen entsprechenden Profi und bieten verschiedene Beschäftigungsmodelle an. Mit eigenen Projektmanagern sorgen wir darüber hinaus für eine Erfolgreiche Umsetzung und eine effiziente Kommunikation zwischen allen Beteiligten während der gesamten Projektphase. Die Verträge schließen Sie einfach mit uns als deutschem Unternehmen ab und wir kümmern uns dann um den ganzen Rest.

Suche: App Entwickler

Stressfreie Suche: App Entwickler in Indien einfach finden

Falls Sie auf der Suche nach einem App Entwickler sind, bietet sich ein Blick nach Indien an. Hierzulande gestaltet sich die App Entwickler Suche oft schwierig, aber in dem asiatischen Land gibt es sie wie Sand am Meer. Indien investiert schon seit Jahrzehnten in seinen IT Sektor und ist mittlerweile für seine preiswerten und gleichzeitig exzellent ausgebildeten IT Fachkräfte auf der ganzen Welt bekannt. Eine klare Vorstellung über die geplante App vorausgesetzt, lässt sich die Entwicklung daher relativ einfach an entsprechende Profis in Indien auslagern.

Was Sie bei der App Entwickler Suche beachten müssen

Die Nachfrage nach mobilen Apps ist sehr hoch und wächst ungebremst weiter. Von Unternehmen, über Vereine bis hin zu regionalen Institutionen des öffentlichen Sektors. Eine eigene App gehört für viele inzwischen genauso dazu wie eine professionelle Internetseite. Viele dieser Apps machen aber nur wenig Sinn oder sie sind oft schlecht umgesetzt.

Die Anzahl der Downloads und die Bewertungen in Apples App-Store oder bei Google Play sind dann entsprechend niedrig und brandmarken diese Apps als Ladenhüter. Bevor Sie sich also Hals über Kopf in die Suche nach einem App Entwickler stürzen, sollten Sie einige wichtige Punkte geklärt haben.

Haben Sie nur eine Idee oder auch eine App Strategie?

Für Unternehmen stellen sich hier einige Fragen. Wird das Geschäftsmodell durch die App sinnvoll ergänzt? Soll die App direkt Einnahmen erzielen oder auf indirektem Weg das Business ankurbeln? Geht es rein um Markenpräsenz oder auch um konkrete Kaufanreize? Soll die App Ihr Serviceangebot und den Kundendienst erweitern? Je klarer Sie diese Fragen beantworten und auch priorisieren können, desto systematischer können Sie später an die Suche nach einem App Entwickler herangehen.

App Design und Funktionen: Hip und / oder funktionell?

Unbeliebte Apps haben nicht immer, aber ziemlich oft, ein misslungenes Design und schlecht umgesetzte Funktionen. Damit ein App Entwickler Ihre Ideen erfolgreich umsetzen kann, sollten Sie schon vor Beginn der Zusammenarbeit illustratives Grafikmaterial und eventuell auch Mockups der Bedienbildschirme und Menüs zur Hand haben. Diese Vorlagen können Sie von einem speziellen Designer ausarbeiten lassen. Dieser kann dann später mit dem App Entwickler zusammenarbeiten, so dass dieser sich dann voll auf die Programmierarbeit konzentrieren kann.

Intelligente Plattformwahl: Android, iOS, Windows, etc.

Mit Android Apps erreichen Sie die meisten Nutzer, iOS ermöglicht höhere Margen bei Bezahl-Apps und Universal Windows Platform Apps (UWP) kann man relativ einfach gleichzeitig für Desktop Rechner, Windows Smartphones und Tablets sowie bald auch für die Xbox One Spielekonsole entwickeln.

Wenn Sie ohne hohen Kostenaufwand sowohl Android, iOS als auch Windows abdecken wollen, bietet sich die Entwicklung einer so genannten hybriden App an. Dahinter stecken Web-Apps, die mit Hilfe eines systemspezifischen App-Containers auf allen Systemen funktionieren. Derartig verpackte Web-Apps können dann mit geringfügigen Anpassungen parallel für Android, iOS und Windows 10 Mobile veröffentlicht werden.

So klappt die Suche: App Entwickler aus Indien finden

Bei der Suche nach einem App Entwickler aus Indien sind Sie nicht alleine. Es hat sich ein inzwischen sehr großer Markt mit Outsourcing-Anbietern entwickelt, die sich auf Auftragsarbeit für ausländische Kunden spezialisiert haben. Hier die Spreu vom Weizen zu trennen ist aber nicht ganz leicht und genau unser Fachgebiet.

outsourcing4work hat viele Jahre Erfahrung bei der Vermittlung indischer IT Profis und weiß, worauf es bei der Auswahl ankommt. Egal ob es um eine App Neuentwicklung, die Weiterentwicklung bereits vorhandener Apps oder um eine App Portierung für zusätzliche Plattformen geht, wir finden leicht einen passenden Partner.

Je nach Bedarf können Sie mit uns ein App-Projekt zum Festpreis umsetzen, indische App Entwickler auf Stundenbasis buchen oder auch bei Bedarf ein komplettes Team von App-Entwicklern in Indien mieten. Die  Verträge können Sie direkt mit uns als deutschem Unternehmen abschließen und brauchen sich dann um Bürokratie und Rechtssicherheit keine Sorgen machen.

App development: costs depend on your approach

Various aspects or special features cost extra in app development. However, hardly any developer can give you a cost estimate without a clear idea of what you want in an app.

App development – costs according to operation system

If you are planning to develop an app, the different interfaces (iOS, Android and Windows Mobile) all cost about the same. The cost of development and tools is very similar. Depending on the provider and app type there are differences, as app developers calculate costs depending on the current demand situation.

Some years ago there was a high demand for iOS, and this gave iOS developers generous room to play. This is currently no longer the case, and it is similar for Android, although to a lesser extent. Android overtook iOS in 2010 and currently has around 70% of the market, with nearly twice as many users.

Windows Mobile only has around 6%, but it is also somewhat cheaper for app development. In comparison to Android and iOS, costs are about 10-20% less. A further advantage is that thanks to the Universal Windows App Format introduced by Microsoft, Windows apps can be developed for mobile devices as well as PCs at the same time, and soon even for Xbox consoles.

App development – costs according to application type

If you use European app development, the cost for the various app types changes according to complexity. There are four different types of apps, according to the development work.

The lowest priced app category is simple presentation apps which only contain content. The data is then made available through online links or files, and is integrated by the app developer. The app does not need to do more basic features such as playing a slide show or videos.

Apps in the second category use simple program functions which can be implemented rather easily.
This includes simple geotargeting with maps, search filters for databases or catalogue queries, a photo app with simple image processing or calculation apps with entry fields, calculation functions and output templates.

The third app category requires a combined back end for data queries or to process the sent data, parallel to the app.  This can be shopping apps with a product catalogue, ordering functions and a connection to an e-commerce site, info apps with in-app purchases, or editorial and news apps that constantly update data and receive push notifications.

Everything else is extremely expensive in app development. This is the case in game apps with complex 3D graphics, or in apps with time-consuming interface development such as data exchange through Bluetooth.

App development – cost for native apps, web apps or hybrid apps

While native apps are specifically written for an operating system in the right programming language for it, more simple apps can be realised as a web app with HTML5, no different than a website in an app format. The advantage of these web apps is their platform independence. However their disadvantages are a slower app design, hardly any hardware access and limited functionality.

Hybrid apps combine the advantages of native apps and web apps.  Hybrid apps display the content of a mobile web app within a native “app framework” to the user. This app framework exists for all operating systems. It allows access to special device hardware such as motion sensors, the camera or interfaces, albeit to a limited extent.

Cost advantage thanks to app development in India

The costs for the development of all app types can be significantly reduced thanks to outsourcing in India. If you are planning your own app then outsourcing4work is happy to help you further. outsourcing4work helps you fully develop small or large app projects in India. It doesn’t matter if you have just one or several platforms in mind, or if you want special functions.

We provide you with professional mobile app developers on a temporary basis, or realise projects at a fixed price. We will find the right partner with the right expertise for projects for every size. Thanks to contracts with a European company and our experienced project managers you will always be on the safe side.

App Tester

App Tester: Was Sie bei der Auswahl beachten sollten

Qualifizierte App Tester sind für einen wirklich durchschlagenden Erfolg einer App-Idee unverzichtbar. Um die wirklich entscheidenden Schwachstellen einer App zu erkennen, ist der kritische Blick von außen besser geeignet als wenn man nur auf am Projekt beteiligte Entwickler und UX-Profis setzt.

Neben der unvoreingenommenen Analyse und einem geschulten Blick bringt ein erfahrener App Tester auch eine eigene Methodik mit um Fehler, Probleme und Verbesserungsmöglichkeiten zu finden.

Was ein App Tester prüft

Das eingesetzte Test-Instrumentarium eines App Testers hängt sehr stark von der eingesetzten Oberfläche ab. Bezüglich der Hardware gibt es zwischen Android, iOS und Windows Mobile große Unterschiede.

Android ist sowohl was die Versionen betrifft, als auch bezüglich der Hardware sehr fragmentiert, und eine App soll ja auf möglichst vielen Endgeräten gut laufen. Android Lollipop (5.0-5.1) ist beispielsweise bereits seit Oktober 2014 auf dem Markt und kommt bislang nur auf einen Marktanteil von 35.6%. Die meisten Geräte laufen aktuell mit Android 4.4 KitKat (36,3%) und auch Android 4.1-4.3 Jelly Bean ist mit 21.7% noch gut vertreten. Ein Android App Tester sollte deshalb über ein großes Arsenal an Smartphones und Tablets verfügen, um die App unter möglichst verschiedenen Szenarien auszuprobieren.

Bei iOS müssen Sie sich hingegen nur um wenige unterschiedliche Geräte kümmern (iPhone 3, 4, 5, 6 iPad 1.-5. Generation sowie iPad mini/Pro), da Apple der einzige Hersteller für iOS Hardware ist. Bei Windows Mobile ist dies ebenfalls weniger aufwändig.

Ein App Tester wird das angebotene Funktionsspektrum einer App in allen Facetten und Variationen durchspielen. Stabilität und Performance spielen hier eine herausgehobene Rolle und die folgenden Fragen stehen im Zentrum eines professionellen App Tests:

  • Wie lange dauert der Start der App?
  • Wie flott reagiert die App auf Eingaben?
  • Wie reagiert die App beim Multi-Tasking?
  • Wie hoch ist der Speicherbedarf der App?
  • Wie viel Batterieleistung verbraucht die App?
  • Wie viele Daten überträgt die App im Normalbetrieb und bei Hintergrundaktivität?

Diese und weitere technische Parameter kann ein App Tester objektiv auf verschiedenen Gerätetypen überprüfen und entsprechend protokollieren. Dazu kommen dann rein qualitative Tests, welche sich auf die App-Idee und Ihre konkrete Umsetzung beziehen:

  • Lässt sich die App intuitiv bedienen?
  • Macht der Menüaufbau Sinn?
  • Fehlen wichtige Funktionen?
  • Bei welchen Funktionen kommt es zu Fehlern?
  • Wo ist die App besser und schlechter im Vergleich zu ähnlichen Apps?

Bei den technischen Testläufen sollte der App Tester genau Protokoll führen und sich nicht rein auf vage Beschreibungen oder seinen subjektiven Eindruck verlassen. Für die qualitativen Tests ist dies nicht im gleichen Maß möglich. Hier spielt die Erfahrung des App Testers eine wichtige Rolle. Bezüglich der Usability ermöglichen aber eine genaue Dokumentation mit entsprechenden Vergleichen zu anderen Apps durch Listen und Tabellen sowie Illustrationen durch App Screenshots eine Möglichkeit der Objektivierung.

App Tester aus Indien

Wie leicht erkennbar ist, haben App Tester eine umfangreiche und vor allem zeitaufwändige Aufgabe. App Entwickler mit knappen Budget nutzen aufgrund der damit verbundenen Kostenersparnis deshalb gerne indische App Tester als Outsourcing-Fachkräfte.

outsourcing4work kann Ihnen einen erfahrenen App Tester aus Indien vermitteln, der Ihnen hilft Ihre App zum Erfolg zu machen. Je nach Bedarf können dies App Tests auf zeitbasierte Abrechnung oder zu fixen Preisen sein – falls der konkrete Test-Umfang genau feststeht.

Hinsichtlich der Koordination und Bezahlung nehmen wir Ihnen die Arbeit ab. Sie können den Vertrag mit uns als deutschem Unternehmen abschließen und sich auf unsere eigenen Projektmanager verlassen, die sich dann um die genaue Umsetzung nach Ihren Vorgaben kümmern. Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den App Testern von outsourcing4work.

Suche App Programmierer

Einfache Suche: App Programmierer aus Indien als günstige Alternative

Wenn Sie auf der Suche nach einem App Programmierer sind, lohnt sich ein Blick nach Indien. Das asiatische Land ist für seine preiswerten und gleichzeitig exzellent ausgebildeten IT Fachkräfte bekannt. Wenn Sie eine genaue Vorstellung von der geplanten App haben, ist die Suche nach einem geeigneten App Programmierer in Indien ein Kinderspiel.

Was Sie vor der App Programmierer Suche wissen sollten

Das Geschäft mit mobilen Apps brummt gerade so richtig. Für viele Unternehmen gehört eine eigene App genauso dazu wie eine professionelle Internetseite. Ob all diese Apps wirklich Sinn machen und erfolgreich sind, steht auf einem anderen Blatt. Anhand der Bewertungen in Apples App-Store oder bei Google Play lässt sich schnell die Spreu vom Weizen unterscheiden – viele Apps sind gemessen an den Downloads regelrechte Ladenhüter.

Bevor Sie also mit der Recherche nach einem passenden Softwareentwickler beginnen, sollten Sie sich über die folgenden Punkte im Klaren sein.

Welche Strategie verfolgen Sie mit der App?

Ergänzt die App Ihr bestehendes Geschäftsmodell sinnvoll? Wollen Sie mit der App direkt Einnahmen erzielen oder auf indirektem Weg Ihr Business ankurbeln? Geht es rein um Markenpräsenz oder auch um konkrete Kaufanreize? Oder soll die App Ihr Serviceangebot und den Kundendienst erweitern? Je klarer Ihre Antworten und Prioritäten hinsichtlich dieser Fragen ausfallen, desto systematischer können Sie auch an die Suche nach einem App Programmierer herangehen.

Look and Feel: Wie soll das App Design aussehen?

Erfolglose Apps kranken oft an einem lieblosen App-Design und schlecht umgesetzten Funktionen. Wenn Sie das grundlegende Grafikmaterial und eventuell auch Mockups der Bedienbildschirme und Menüs zur Hand haben, hat der App Programmierer nicht nur ein besseres Verständnis von dem was Sie wollen, sondern tut sich auch bei der Umsetzung leichter. Designarbeiten geben Sie besser an spezialisierte Grafiker ab, und lassen diese mit dem App Programmierer zusammenarbeiten. Schon bevor Sie sich auf die App Programmierer Suche begeben, können Sie auf diese Art das entsprechende Grafikmaterial zur Hand haben.

Für welche Plattformen soll die App verfügbar sein?

Mit Android erzielen Sie eine besonders hohe Reichweite, iOS ermöglicht höhere Margen bei Bezahl-Apps und bei Windows Mobile können Sie eine Universal Windows Platform App (UWP) parallel für Desktop Rechner, Windows Smartphones und Tablets sowie bald auch für die Xbox One Spielekonsole veröffentlichen.

Wenn Sie die gleichzeitige Veröffentlichung der App auf verschiedenen Plattformen planen, bieten sich so genannte hybride Apps an, die nichts anderes sind als Web-Apps in einem systemspezifischen App-Container. Diese verpackten Web-App müssen Sie nur einmal entwickeln lassen und können Sie dann mit geringfügigen Anpassungen parallel für Android, iOS und Windows 10 Mobile veröffentlichen.

Outsourcing-Suche: App Programmierer in Indien

Stehen die Rahmendaten für Ihr App-Projekt fest, können wir Ihnen die aufwändige Suche nach einem passenden App Programmierer abnehmen. outsourcing4work hat sich auf die Vermittlung von IT Fachkräften und App Entwicklern aus Indien spezialisiert. Mit diesen indischen App Profis sparen Sie im Vergleich zu deutschen Anbietern einen Großteil der Entwicklungskosten ein.

Egal ob es um eine App Neuentwicklung, die Weiterentwicklung bestehender Apps oder um eine App Portierung auf zusätzliche Plattformen geht – wir finden leicht einen passenden Partner.

Mit uns können Sie ein App-Projekt zum Festpreis umsetzen, Personal auf Stundenbasis buchen oder auch bei Bedarf ein komplettes Team von App-Entwicklern in Indien beschäftigen. Da Sie die Verträge direkt mit uns als deutschem Unternehmen abschließen, brauchen Sie sich um Bürokratie und Rechtssicherheit keine Sorgen machen.

App Programmierer finden

Wie Sie gute App Programmierer finden

Wenn Sie einen App Programmierer finden wollen, gibt es einige wichtige Punkte zu beachten. App Programmierer finden Sie zwar heutzutage wie Sand am Meer. Damit Ihre App später auch ein Erfolg wird, sollten Sie ein paar Auswahlkriterien bei Ihrer Suche beachten.

Einen guten App Programmierer finden Sie deutlich leichter, wenn bei der Suche bereits eine konkrete App Strategie feststeht. Soll Ihre etwa App eine kostenlose Service- oder Fun-Anwendung zu Werbezwecken sein, soll die App Einnahmen erzielen oder wird eine Dienstleistungs-App mit selten zu findenden Spezialfunktionen geplant? Die

App Programmierer finden: iOS, Android, Windows Mobile?

Eine der wichtigsten Entscheidungen ist natürlich die Zielplattform. Mit Android erzielen Sie eine besonders hohe Reichweite, iOS ermöglicht höhere Margen bei Bezahl-Apps und bei Windows Mobile können Sie eine Universal Windows Platform App (UWP) parallel für Desktop Rechner, Windows Smartphones und Tablets sowie bald auch für die Xbox One Spielekonsole veröffentlichen. Achja, und da war ja auch noch BlackBerry, das ich eher der Vollständigkeit halber auch erwähnen möchte.

Wenn Sie einen App Programmierer finden wollen, der Ihre App parallel auf allen nur denkbaren Plattformen veröffentlicht, und dazu gehört dann in der Regel auch eine Web-Anwendung, ist dies natürlich eine tolle Sache. Um die Kosten im Zaum zu halten, empfiehlt es sich aber der Start mit Android oder iOS, um dann basierend auf dem Nutzerfeedback die App weiter zu verbessern. Denn gerade bei den ersten Versionen gibt es oft Kinderkrankheiten und für Ihre Nutzer wichtige Funktionen werden am Anfang oft schlicht vergessen.

Planen Sie langfristig aber einen Roll-Out auf mehreren Plattformen, ist es hilfreich wenn Sie einen App Programmierer finden der sich auf Hybride Apps spezialisiert hat, und/oder mit einem Entwicklungsframework arbeitet, mit dem sich Apps für mehrere Systeme entwickeln lassen.

Für Hybride und Native Apps App Programmierer finden

Bei nativen Apps nutzt der Softwareentwickler eine für das System „native“ Programmiersprache und richtet sich bei der Entwicklung nach genauen Spezifikationen, um Hardware wie Prozessor, Speicherverwaltung und auch andere Bauteile wie Kamera und Spezialsensoren direkt anzusteuern.

Unter iOS wird zum Beispiel Objective-C verwendet, bei Android-Geräten hingegen Java. Bei Windows können Apps gleich in mehreren Sprachen umgesetzt werden, C++, Visual C# und die .NET Entwicklungsumgebung sind hier besonders zu erwähnen.

Bei hybriden Apps kann der Softwareentwickler die Vorteile von Web Apps und nativer Anwendungsentwicklung verbinden. Eine native Hülle, welche in einer für die Zielplattform verständlichen Sprache geschrieben ist, ermöglicht als Schnittstelle zum Betriebssystem einen erweiterten Hardwarezugriff und sorgt wie eine Art Sandbox für die Ausführung. In diesen Wrapper wird dann eine Webseite gelegt, die aus HTML, CSS und JavaScript besteht und nur indirekt auf die Gerätehardware zugreift.

Hybride Apps sind leicht für mehrere Plattformen parallel erstellbar, laufen aber nicht so perfomant wie native Apps und erfordern in der Regel eine Internetverbindung.

Wie Sie indische App Programmierer finden

Wenn Sie einen günstigen App Programmierer finden wollen, ist Indien eine gute Adresse. Ob nur für eine oder mehrere Plattformen, outsourcing4work kann Ihnen einen spezialisierten indischen Softwareentwickler für alle Arten der App-Entwicklung organisieren.

Dies können App-Entwickler für Festpreis-Projekte, Mitarbeiter auf Zeitbasis oder auch eine quasi Offshore-Niederlassung in Indien mit einem kompletten Team sein. In Abhängigkeit von Umfang und Aufwand Ihres App-Projekts finden wir die für Sie am besten passende Lösung.

Für eine reibungslose Umsetzung sorgen nach Vertragsabschluss unsere hauseigenen, deutschen Projektmanager. Da Sie alle Verträge mit uns als deutschem IT Outsourcing Anbieter abschließen bleiben Sie dabei auch rechtlich auf der sicheren Seite.