Node.js Entwickler

Node.js ist eine Open Source Plattform für die Scriptsprache JavaScript, die in Webbrowsern für dynamische Inhalte einer Webseite sorgt. Das Framework hält eine plattformunabhängige Ausführung der JavaScript-Codes außerhalb der Webbrowser bereit.

Wofür Node.js genau verwendet wird und welche Vorteile die Plattform für Ihr Unternehmen einbringen kann, erfahren Sie in diesem Artikel.

 

Node.js: Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten

JavaScript dient als Sprache, um auf Internetseiten dynamische Inhalte zu erzeugen. Wer diesen Content ebenfalls auf dem Server generieren wollte, war vor der Entwicklung von Node.js dazu angewiesen, eine alternative Sprache zu verwenden – JavaScript beschränkt seine Anwendungsoptionen für die Programmierung auf Internetbrowser. Der Softwareingenieur Ryan Dahl machte sich diese Marktlücke im Jahr 2009 zu Nutze und entwickelte die Open Source Plattform Node.js.

Das serverorientierte Framework sorgt dafür, dass Frontend und Backend in einer Programmiersprache erstellt werden können. Die Plattform arbeitet eventbasiert. Im Zusammenhang mit Webseitenentwicklung lässt sich ein Event auf eine Aktion definieren, auf die unmittelbar danach eine Reaktion stattfinden kann. Die Aktion kann ein nutzerbasierter Mausklick, oder ein anwendungsgenerierter Dateizugriff sein.

Das bedeutet:
Bei einem einfachen Mausklick, ist das Programm in der Lage, gleich mehrere aufeinanderfolgende Aktionen auszuführen.

Lange waren Server threadbasiert, was für IT-Fachkräfte eine gewisse Inflexibilität zur Folge hatte. Der Unterschied zwischen einem eventbasierten und einem threadbasierten Server lässt sich mit einem Restaurantbesuch gut darstellen:

Ein Eventserver kann die Bestellung eines Gastes aufnehmen und während dieser auf sein Essen wartet, werden weitere Bestellungen anderer Gäste aufgenommen und bearbeitet. Ein Threadserver könnte erst nachdem der Gast sein Essen erhalten hat, den nächsten Bestellwunsch bearbeiten.

Die Unabhängigkeit von Host-Anwendungen und die serverseitigen Entwicklungsmöglichkeiten unterschiedlicher Webapplikationen, macht JavaScript bei IT-Fachkräften beliebt. Denn: Waren vorher Kenntnisse über andere Programmiersprachen wie PHP oder Ruby notwendig, profitieren Backendentwickler inzwischen von den einheitlichen Anwendungsmöglichkeiten.

Node.js basiert auf der V8 Engine von Google Chrome und lässt sich dementsprechend simpel mit JavaScript verwenden.

 

Welche Vorteile hat Node.js?

Mit der Vereinheitlichung der Webseitenentwicklung ergeben sich für IT-Spezialisten einige Vorteile:

  • JavaScript gilt als einfache Programmiersprache
  • Mehr Expertise auf dem IT-Fachmarkt
  • Übersichtliche Code Basis
  • Einheitliche Namenskonventionen im Frontend und Backend
  • Softwareentwickler können bekannte Tools weiterverwenden

 

Für den Kunden dienen Web-Applikationen als reine Bedienelemente im Internet. Während der User sich durch die Internetseite klickt, kommunizieren Apps mit den Backendservices mittels einer Schnittstelle (API – Application Programming Interface). Die Hauptarbeit entsteht bei diesem Prozess im Backend. Auf den Servern im Rechenzentrum werden die Daten empfangen, geprüft und gespeichert. Anschließend werden die Daten wieder an den Nutzer zurückgesendet, der diesen Austausch dann auf dem Bildschirm dargestellt bekommt.

Für den komplexen und sensiblen Prozess des Datenaustauschs benötigen Unternehmen professionelle IT-Fachkräfte, die für den Kunden einen einwandfreien Ablauf garantieren. JavaScript gehört zu den einfachen Programmiersprachen. In Kombination mit den einheitlichen Entwicklungsmöglichkeiten ergibt sich eine vielversprechende IT-Expertise auf dem Arbeitsmarkt, von der Sie Ihr Unternehmen profitieren lassen können.

 

Weitere Einsatzbereiche und Features

Mit Node.js ist ein non-blockig I/O möglich, sodass beim Ein- und Ausgang der Events eventuelle Blockaden auszuschließen sind. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, fernab der Webentwicklung etwaige Software zu erstellen. Skripte für Desktopanwendungen und die Kommandozeile können ebenfalls Einsatzbereiche des Frameworks sein.

 

Node.js kann IT-Spezialisten aber auch mit weiteren Features überzeugen:

  • Asynchrone Kommunikation: Ein non-blockig I/O System, welches für den Start eines Single Threads sorgt.
  • Libuv: Eine Bibliothek, die einen standardisierten Threadpool der Größe 4 erstellt und Anfragen an das Betriebssystem ausführt.
  • Event-Stack: Sorgt für eine Sortierung der Aktionen mit Hilfe des LIFO-Prinzips (Last-In, First-Out).
  • Node.js Core: An dieser Stelle stehen Features zur Verfügung, die mehr beherrschen als die V8 Engine – die Bereitstellung der Funktionen erfolgt durch Wrapper.
  • Server und Client: Mit der Möglichkeit, auch das Backend in einheitlicher Programmiersprache zu entwickeln, lässt sich auf bereits vorhandenes Knowhow zurückgreifen.
  • Node Package Manager: Die Plattform stellt bei der Erstinstallation 350.000 Pakete zur Verfügung, die zur Entwicklung individueller Zwecke dienen.

 

So finden Sie Ihren Node.js-Spezialisten

Unser professionelles Konzept für IT-Outsourcing stellt für jede fachbezogene Unternehmensherausforderung eine ideale Lösung dar. Wenn Sie auf der Suche nach einem Backend-Spezialisten sind, ist outsourcing4work Ihr ideales Partnerunternehmen.

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit unseren indischen Partnernunternehmen, haben wir Zugriff auf über 5.000 IT-Fachkräfte, die bei unseren Partnern fest angestellt sind. Eine vakante Stelle besetzen wir in zwei bis vier Wochen. Unsere deutschsprachigen IT-Koordinatoren stehen Ihnen beratend und unterstützend zur Seite während der Integration der neuen Fachkraft in Ihr Unternehmen und in Ihre Arbeitsprozesse.

outsourcing4work – remote solutions –  bietet Ihnen zukunftsorientierte und kosteneffiziente Personallösungen an. Wir stehen unseren Kunden schon seit mehr als 25 Jahren als Partner, Berater und Vermittler von passgenauen IT-Fachkräften mit Rat und Tat zur Seite.

Profitieren Sie jetzt von einer kosteneffizienten IT-Lösung und vereinbaren einen kostenlosen Termin zur Erstberatung.

 

Die besten Programmiersprachen für 2021

Was sind die beliebtesten Programmiersprachen für 2021?

Was sind die beliebtesten Programmiersprachen und welche sollten Sie jetzt kennen? Ob App Anwendungen für mobile Geräte wie Smartphones und Tablets, Web-Entwicklung, dynamische Webseiten oder die Programmierung eines Backend Systems, für alles brauchen Sie die passende Programmiersprache. Im folgenden Artikel erfahren Sie, welche von ihnen im Jahr 2021 von Bedeutung sind.

 

Was macht eine Programmiersprache aus?

Programmiersprachen benötigen Sie zur Steuerung der Leistung eines Computers, eines Smartphones, Tablets oder einer Maschine. Es gibt mittlerweile zahlreiche Programmiersprachen, von denen jede ihre Besonderheiten und Vor- und Nachteile hat. Diese Sprachen lassen sich in Typen unterteilen, die jeweils bestimmte Programmstile unterstützen.

Jedes Jahr kommen mehr Programmiersprachen hinzu, von denen es jedoch nur einige zur allgemeinen Beliebtheit schaffen. Zu den populärsten Programmiersprachen gehören aktuell C und C++, Java, Python, C#, Visual Basic, JavaScript, PHP, R, TypeScript, Go und Kotlin.

 

Welche Programmiersprache ist die beste?

Die beste Programmiersprache für Ihr Projekt hängt von der Art der App, der Software und der allgemeinen Programmierung ab. Im Folgenden erfahren Sie, welche Sprachen zu den Beliebtesten gehören, was sie ausmacht und welche Vor- und Nachteile sie mitbringen.

  • C und C++
    Für den Bereich der System- und Anwendungsprogrammierung gehören C und C++ zu den besten Programmiersprachen. C++ ist eine Erweiterung, die auf die Sprache C aufbaut. Beide werden vor allem für die Programmierung verschiedener Elemente für Computerspiele, App Anwendungen und Betriebssysteme genutzt. Der Vorteil dabei ist, dass sie sich für komplexe, hardwarenahe Anwendungen eignen und es bereits viele Beispiele und Vorlagen gibt, die Programmierer nutzen können. Der Nachteil ist, dass ein Entwickler bereits über die nötige Erfahrung verfügen muss, um die Programmiersprache passend einzusetzen.
  • Java
    Java verfügt über eine gewisse Ähnlichkeit zu C und C++. Besonders umfangreiche Webanwendungen im Backendbereich nutzen Java, da es die Funktionalität von Websites und Apps erhöht. Dafür wird die „Java Virtual Machine“ genutzt, die eine Art Emulator eines eigenständigen Rechners ist. So können Dateien gespeichert und verändert werden. Dieser Interpreter hilft dabei, Java auf jedem Rechner nutzen zu können. Ein weiterer Vorteil ist die gute Objektorientierung, die die Sprache bietet. Als Nachteil ist zu erwähnen, dass Java Sicherheitslücken aufweisen kann und sich die Programmiersprache nicht gut für Apple Smartphones eignet.
  • Visual Basic
    Schon 1991 entwickelte Microsoft Visual Basic. Diese Sprache nutzt eine visuelle Entwicklungsumgebung und erleichtert vor allem das Entwickeln von Windows-Anwendungen. Sie ist besonders leistungsfähig, leicht lesbar und der Quellcode ist besonders nachvollziehbar. Damit ist der einschlägige Vorteil, dass sich Visual Basic schnell für kleine Anwendungen einsetzen lässt. Der Nachteil hingegen ist, dass sich die Sprache nicht für komplexe Anwendungen eignet.
  • Python
    Die Programmiersprache Python ist besonders objektorientiert und lässt sich vielseitig einsetzen. Die einfache Syntax eignet sich vor allem für neue Programmierer, die noch wenig Erfahrung haben. Vor allem wird die Sprache für Webanwendungen und Benutzeroberflächen genutzt. Sie können Python in Rasperry Pi und in einigen wissenschaftlichen Bibliotheken finden. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Programmiersprache weniger Codes benötigt. Als Nachteil gilt hingegen die langsame Ausführung und dass sich die Sprache nicht für alle Anwendungen gleich gut eignet. Zudem können Programmierfehler nur schwer gefunden werden.
  • C#
    C# ist ebenfalls eine objektorientierte Programmiersprache von Microsoft, weshalb sie normalerweise als Visual C# mit dem .NET Framework verwendet wird. Die Sprache ist Java sehr ähnlich und eignet sich besonders zum Programmieren von Spielen für Computer oder die Xbox. C# ist also ideal dazu geeignet, komplexe App Anwendungen zu programmieren und verfügt über eine hohe Kompatibilität mit Windows. Als Nachteil gilt, dass die Programmiersprache sich nicht gut für andere Plattformen eignet und dass für die Nutzung der Sprache lizenzierte Produkte von Windows benötigt werden.
  • PHP
    Für Websites und Intranet-Seiten ist die Programmiersprache PHP sehr vorteilhaft. Sie eignet sich für die Steuerung im Backend und kann zum Beispiel bestimmen, welche Elemente sichtbar sind. PHP wird meistens mit CSS, JavaScript und HTML kombiniert, ist eine Open Source und wird von den gängigen Servertypen unterstützt. Gegen die Anwendung dieser Programmiersprache spricht, dass PHP die Serverbelastung erhöhen kann und so unter Umständen die Ladegeschwindigkeit einer Website verringert.
  • JavaScript
    JavaScript ist eine besonders dynamische Skriptsprache, die von vielen Websites genutzt wird. Sie wird für das Anzeigen von Pop-ups, Werbebannern oder Plausibilitätsprüfungen bei Dateneingaben angewendet. Die Sprache ist einfach zu lernen, eignet sich jedoch nicht gut für komplexe Anwendungen.
  • TypeScript
    Bei TypeScript handelt es sich um eine Ergänzung zu JavaScript. Sobald das Programm im Browser läuft, übersetzt das Hilfsprogramm den TypeScript Code in JavaScript. Die Programmiersprache wurde von Microsoft entwickelt und wird noch immer bearbeitet und verbessert.
  • R
    Die Sprache R gilt als Statistik-Software und ist objektorientiert sowie interaktiv. Sie wird genutzt, um statistische Auswertungen, Grafiken und Simulationen zu programmieren. R ist kostenfrei und bietet dafür eine gute Leistung. Für Anfänger ist die Programmiersprache jedoch relativ schwierig zu erlernen.
  • Go
    Go versucht Einfachheit, Prägnanz, Lesbarkeit, gleichzeitige Abläufe und Performance zu optimieren. Dadurch soll ein einfacher Programmcode erstellt werden, der effizient eingesetzt werden kann. Als Nachteil ist jedoch zu nennen, dass die Programmiersprache viele Funktionen von Java nicht bieten kann.
  • Kotlin
    Kotlin ist hochkompatibel und wurde von der Firma JetBrains entwickelt. Die Programmiersprache kann mit Java kombiniert werden und bietet die gleiche Leistung mit weniger Code. So stellt es eine gute Ergänzung für die Programmierung von App Anwendungen dar.


Die richtigen Programmierer finden

Wenn Sie sich bereits für eine Programmiersprache für Ihr IT-Projekt entschieden haben, benötigen Sie nur noch den passenden Programmierer oder Software Ingenieur, die Ihre Ideen dann schnell und unkompliziert umsetzen.
outsourcing4work ist Ihr erfahrener Partner, Berater und Vermittler von IT-Fachkräften. Die von uns vermittelten Softwareentwickler sind Spezialisten in den unterschiedlichsten Programmiersprachen. Profitieren Sie von unseren kosteneffizienten Personallösungen und realisieren Sie Ihr IT-Projekt mithilfe unserer erfahrenen deutschen IT-Koordinatoren und kompetenten Softwareentwicklern aus Indien.

 

 

App Entwickler bei der Gestaltung einer neuen App


Indische App Entwickler für die gesamte App Entwicklung

Indische App Entwickler bieten viele Vorteile für Ihr Unternehmen und das in allen Bereichen der App Entwicklung. Deutschland ist als Entwicklungsstandort längst unattraktiv geworden, da für die App Programmierung sehr hohe Kosten anfallen. Warum also nicht von den hervorragenden IT-Kenntnissen der indischen Kollegen profitieren und sich für eine internationale Zusammenarbeit entscheiden?

 

Vorteile – ein App Entwickler aus Indien 

Wenn Sie eine App entwickeln möchten, setzen Sie am besten auf einen App Programmierer aus Indien. Die meisten Softwareprojekte werden schon jetzt in Indien in Auftrag gegeben und das nicht ohne Grund, denn App Entwickler aus Deutschland sind rar geworden und verdienen deutlich höhere Gehälter. Nicht umsonst lassen die meisten US-amerikanischen Firmen bereits seit den 90er Jahren ihre IT-Dienstleistungen auf dem indischen Markt programmieren.

 

Tatsächlich können Sie mit einem indischen App Entwickler deutlich an Lohn- und Schulungskosten sparen, sodass Sie durchschnittlich für die App Entwicklung mehr als 50% weniger ausgeben werden. Dazu haben Sie die Möglichkeit, die verschiedenen Programmierungsbereiche auf unterschiedliche Spezialisten zu verteilen. Die jeweiligen IT-Experten können sich in ihren Kenntnissen ergänzen und dadurch noch bessere Ergebnisse erzielen.

Mobile App Entwickler - Welche Bereiche gibt es?

Benötigen Sie für die mobile App Entwicklung eine iOS App, eine Android App oder beides? Die Web App Entwicklung kann unterschiedlich aussehen. Native Apps sind beispielsweise mobile Anwendungen, die jeweils für iOS oder Android entwickelt werden müssen. Für eine Android App wird normalerweise die Programmiersprache Java genutzt, während iOS Apps mit Swift erstellt werden. Native Apps sind daher sehr beliebt, da sie sich an die Funktionalität des genutzten Gerätes anpassen und auf Eigenschaften wie GPS oder die Kamera zugreifen können.

 

Web Apps hingegen sind Webseiten, die von jedem Gerät, unabhängig des Betriebssystems, zugänglich sind. Sie können dabei ähnliche Merkmale wie native Apps vorweisen, benötigen aber keine Installation. Als weiteren Anwendungstyp gibt es hybride Apps. Diese vereinen die Merkmale von nativen und Web Apps. Sie werden meistens mit Hilfe von HTML5 für die Struktur, CSS3 für das Design und JavaScript für die Logik entwickelt und können dadurch auf unterschiedlichen Endgeräten genutzt werden. Die hybride App wird aus einem App Store heruntergeladen.

Worauf sollten Sie bei der Wahl eines App Entwicklers achten? 

Achten Sie bei der Wahl Ihres indischen App Entwicklers nicht nur auf die Programmierfähigkeiten. Die besten Anwendungen zeichnen sich vor allem durch ein funktionelles Design und eine hervorragende Nutzererfahrung aus. Beachten Sie die Designfähigkeiten des Kandidaten und prüfen Sie die Benutzerfreundlichkeit Ihrer App. Ein erfahrener deutscher IT-Koordinator kann Sie in diesen Bereichen beraten und auf dem Weg zur perfekten App begleiten.


Aufgrund dessen ist die Zusammenarbeit mit einem deutschen Vertragspartner besonders wichtig
. Bei einer innerdeutschen Vermittlung können Sie sich auf einen Ansprechpartner vor Ort verlassen, der nicht nur das IT-Personal kennt, sondern Ihnen auch bei Fragen zur Seite steht. Sie profitieren davon, dass Ihnen qualifizierte Softwareentwickler vorgestellt werden, deren Auslastung flexibel gestaltet werden kann. Mit dem passgenauen Kandidaten und einer schnellen Besetzung, erreichen Sie die optimale Kosteneffizienz für Ihr App Projekt.

Gemeinsam zum Ziel – Ihr deutscher Vertragspartner

Mit outsourcing4work haben Sie einen kompetenten deutschen Vertragspartner an Ihrer Seite, mit dem Sie gemeinsam zum Ziel kommen werden. Durch unsere langjährige Erfahrung in der Remote Arbeit, können wir Sie zu den unterschiedlichsten Bereichen in der App Entwicklung beraten und dadurch den richtigen App Entwickler für das Projekt Ihres Unternehmens finden. In nur 2– 4 Wochen werden wir mit unserem zukunftsorientierten Remote-Modell Ihre Stelle besetzen. Dabei profitieren Sie nicht nur von passgenauen und qualifizierten Kandidaten, sondern auch von unserer eingespielten digitalen Infra- und Kommunikationsstruktur.

 

Wir finden für Sie die richtigen indischen App Programmierer für alle gängigen Smartphone und Tablet Betriebssysteme wie iOS, Android, Black Berry 10 und Black Berry OS, Windows Phone, Palm WebOS, AliyunOS, Tizen, Brew, Firefox OS und weitere Betriebssysteme. Mehr über unsere App Entwickler aus Indien erfahren Sie hier.

 

Überzeugen Sie sich selbst! Vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch und lassen Sie uns gemeinsam mit der App Entwicklung für Ihr Unternehmen beginnen.

Android Developer

Android Developer können sich über mangelnde Aufträge nicht beklagen. Das von Google eingeführte mobile Betriebssystem für Smartphones und Tablets dominiert den Markt. Mit Android Apps erreicht man mehr potentielle Nutzer als mit iOS. (Andere Systeme wie BlackBerry und Windows Mobile sind bereits fast aus dem Markt gedrängt.)

Der Marktanteil von Android liegt mittlerweile bei über 80 Prozent. Und die Zukunftsaussichten für Android bleiben rosig. Aktuelle Marktstudien halten die dominierende Marktposition von Android mindestens bis zum Ende dieses Jahrzehnts für gesichert.

Und Android Developer können mittlerweile auf eine stattliche Auswahl an Entwicklerwerkzeugen zurückgreifen. Neben den Android Developer Tools mit Entwicklungsumgebung, SDK, für Google APIs optimierten Emulatoren und dem ebenfalls von Google bereitgestellten Native Development Kit gibt es zahlreiche Programmiertools von Drittanbietern.

Android Developer haben viele Entwicklerwerkzeuge zur Auswahl

Zu den mit beliebtesten Werkzeugen für Android Developer gehört das Corona Software Development Kit (SDK). Beim Corona SDK wird mit Lua, einer imperativen und erweiterbare Skriptsprache programmiert. Den von Android ausführbaren Code erzeugt ein Interpreter. Das Corona SDK ermöglicht neben der App-Entwicklung für Android auch die Erstellung von iOS und Windows Apps. Dieser plattformübergreifende Ansatz wird von vielen App Entwicklern genutzt, die mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen wollen.

Bei Xamarin, einer anderen Entwicklungsumgebung, ist das ähnlich. Mit Hilfe der .NET Programmiersprache C# können mit Xamarin leicht Apps sowohl für Android, iOS und Windows erzeugt werden. Microsoft fand Xamarin sogar so gut, dass sich der Konzern die verantwortliche Firma und damit die Rechte an dem Entwicklertool inzwischen einverleibt hat.

Ein ebenfalls beliebtes Android Framework ist Apache Cordova, mit dem auf Basis von Web-Technologien wie CSS, HTML und JavaScript Android Apps erstellt werden können. Mit Apache Cordova erzeugte Apps ähneln meist sehr stark mobilen Web-Apps und arbeiten häufig mit einem Server-Client Ansatz, bei dem eine Internetverbindung erforderlich ist. Für leistungshungrige Apps wie aufwändige Spiele oder Multimediaanwendungen ist Apache Cordova eher weniger geeignet.

Sucht man nach einem günstigen Android Developer auf dem internationalen Outsourcing-Markt, sind die Chancen hoch, dass er eine dieser drei Lösungen verwendet. Bei der Auswahl sollte man sich der Unterschiede der verschiedenen Entwicklertools bewusst sein, und vorab selbst klären, welches Framework für die eigene App Idee am besten geeignet ist. Zu den genannten Werkzeugen gibt es aber noch viele andere Alternativen, die ebenfalls interessant sein können. Zu nennen sind hier etwa Sencha Touch oder Appcelerator Titanium, beides ebenfalls so genannte Cross-Platform Mobile Development Kits, mit denen Apps neben Android auch gleichzeitig für iOS und andere Systeme erstellt werden können.

Eine bei Wikipedia geführte Liste von Entwicklungsumgebungen für das Mobile App Development zeigt, wie groß die Auswahl hier inzwischen ist. Wenn Ihnen ein Entwickler zu einer bestimmten, eventuell exotischeren Entwicklungsplattform rät, lassen Sie sich genau die Vorteile aus seiner Sicht erklären. Die obligatorische Online-Recherche nach etwaigen Nachteilen darf dann aber natürlich nicht fehlen.

Android Developer aus Indien

Egal für welchen Weg Sie sich dann letztendlich entscheiden – auf Deutschland beschränken müssen Sie sich bei der Entwicklersuche nicht. Gerade durch Outsourcing an indische Android-Profis lässt sich bei der App-Entwicklung eine Menge Geld sparen. outsourcing4work hilft Ihnen gerne dabei, mit professioneller Personalvermittlung und auf indisches Outsourcing Personal spezialisiertem SCRUM-Projektmanagement.

Kompetente und qualifizierte indische It- Fachkräfte

Allgegenwärtig finden sich die Stellenausschreibungen für „PHP-Programmierer gesucht“ oder „Softwareentwickler für Web-Applikationen PHP“. Die Skriptsprache PHP wird bei den meisten Homepages und serverbasierten Webanwendungen verwendet, wodurch eine konstant hohe Nachfrage nach PHP-Programmierern besteht. Unternehmen sind hierbei bereit hohe Gehälter zu zahlen, wenn sie einen gut qualifizierten PHP-Entwickler einstellen möchten. Der Mangel an geeigneten Softwareentwicklern macht Deutschland zu schaffen und nicht nur Fachkräfte für PHP, sondern auch IT-Spezialisten anderer Programmiersprachen sind sehr gefragt. Hier stellt sich also die Frage: Wie können Unternehmen schnellstmöglich qualifizierte PHP-Programmierer für ihre Projekte finden?

#1: Definieren Sie ein genaues Anforderungsprofil des PHP-Programmierers.

Die Beliebtheit der serverbasierten Skriptsprache PHP (urspr. Personal Home Page Tools) steigert sich kontinuierlich. PHP-Entwickler werden von Unternehmen eingestellt, um bestehende Systeme weiterzuentwickeln oder neue Codes zu schreiben. Sie sollten sich folgende Frage stellen: Was erwarte ich von einem neu eingestellten PHP-Programmierer? Soll dieser ein PHP-Backend-Entwickler oder eher ein Frontend-Entwickler sein? Die Stellenausschreibung muss das gewünschte Anforderungsprofil sowie eine Beschreibung des zukünftigen Tätigkeitsbereichs aufweisen. Somit ist bereits der erste Schritt getan, um einen passenden Softwareentwickler zu finden.

#2: Ist Ihr potenzieller PHP-Programmierer ein Experte in den benötigten Frameworks?

Für eine einfachere Handhabung des PHP-Codes werden Frameworks verwendet. Diese Frameworks sind unabdingbar für Ihre Website oder Anwendung, um Zeit und Kosten zu sparen. Um diese Frameworks erfolgreich in Ihr Projekt zu implementieren, sollten Sie ausschließlich nach Experten in diesen Frameworks suchen. Oft spezialisieren sich PHP-Entwickler auf spezifische Strukturen, da diese in sich sehr komplex sind. Um einen passenden PHP-Entwickler zu finden, ist es notwendig, dass Sie Ihre Vorgaben eindeutig definieren. Achten Sie zusätzlich auf die Erfahrung des Programmierers in den verwendeten Frameworks.

#3: Beauftragen Sie einen IT-Personaldienstleister.

Eine Möglichkeit, die Flexibilität in Ihrem Unternehmen zu erhöhen, ist einen deutschen Softwareentwickler als Freelancer zu beauftragen. Jedoch geht hier oft viel Produktivität verloren aufgrund von mangelnder Kommunikation. Des Weiteren sind deutsche Entwickler als Freelancer durch ihren hohen Stundensatz teurer als fest angestellte Programmierer.

Die in den beiden vorangegangenen Schritten definierten Anforderungen an Ihren zukünftigen PHP-Programmierer können Sie auch an einen IT-Personaldienstleister weitergeben. Diese haben eine große Auswahl an PHP-Entwicklern und senden Ihnen passende Lebensläufe zu. Durch den Personaldienstleister werden Interviews organisiert und Sie müssen nur noch den passenden Kandidaten auswählen.
Es ist ratsam sich einen erfahrenen Personaldienstleister auszusuchen, damit die Zusammenarbeit gut funktioniert und eine hohe Produktivität gegeben ist.

Outsourcing von PHP-Programmierern als Kostenfaktor

Wenn Sie nicht nur die Frage beantworten möchten: „Wie finde ich einen geeigneten PHP-Programmierer?“, sondern auch die hohen Kosten für einen Softwareentwickler senken möchten, dann ist Outsourcing für Sie die richtige Wahl. Mit über drei Millionen IT-Fachkräften bietet Indien den größten Outsourcing-Markt in diesem Bereich an.

Wenn Sie auf komplizierte Verträge mit ausländischen Unternehmen mit anderen Rechtssystemen verzichten möchten, bietet Ihnen die outsourcing4work GmbH eine große Auswahl an hoch qualifizierten Programmierern mit Verträgen nach deutschem Recht an. Hier werden Sie garantiert schnell fündig, ob Sie nur einen PHP-Programmierer suchen oder sogar ein ganzes Team. Welche Vorteile Ihr Unternehmen durch indische PHP Developer erhält, erfahren Sie in diesem Artikel.

 Wie werden Sie Ihre Suche nach einem geeigneten PHP-Entwickler gestalten?

PHP-Outsourcing

Mit PHP-Outsourcing machen Sie sich unabhängig vom IT-Fachkräftemangel und können gleichzeitig noch Kosten sparen. Die Arbeit in virtuellen Teams hat sich in den letzten Jahren immer mehr durchgesetzt, was erfolgreiches PHP-Outsourcing enorm erleichtert.

PHP-Outsourcing eignet sich in seinen verschiedenen Spielarten für alle möglichen Szenarien. Externe PHP-Entwickler können als Problemlöser gezielt für bestimmte Aufgaben beschäftigt werden oder als Verstärkung für bestehende Entwickler-Teams an größeren Projekten mitarbeiten. PHP-Outsourcing ist aber auch für die komplett externe Durchführung von Projekten möglich.

Indien ist beim PHP Outsourcing vorne mit dabei

Aus Kostengründen und wegen des dort bekanntermaßen hohen Know-hows setzen Unternehmen beim PHP-Outsourcing besonders gerne auf indische Softwareentwickler. Die Zahlen sprechen hier für sich:

In Deutschland verdient ein fest angestellter PHP-Softwareentwickler mit Informatikstudium und drei Jahren Berufserfahrung um die 48.000 € brutto im Jahr, dies entspricht einem Stundenlohn von ca. 27 €. Zusätzlich fallen bei einem fest angestellten Mitarbeiter noch Kosten für die unproduktiven Tage an: 30 Urlaubstage, 11 Feiertage, sowie durchschnittlich 17 Krankheitstage kommen auf einen Arbeitnehmer in Deutschland. Ein deutscher PHP-Freelancer ist mit ca. 50 bis 60 € Stundensatz noch teurer als ein fest angestellter PHP-Entwickler. 

In Indien lassen sich erfahrene und gut ausgebildete PHP-Entwickler schon für 20 € pro Stunde finden. Im Vergleich zu einem PHP-Programmierer aus Deutschland, der als Freelancer eingestellt wird, ist das nur ca. ein Drittel. Mit PHP-Outsourcing nach Indien lassen sich also deutliche Kosteneinsparungen machen.

Auf Qualität muss man dabei nicht verzichten, denn die ehemalige britische Kolonie investiert schon viele Jahrzehnte in ein technologiefreundliches Ausbildungssystem und seinen boomenden IT Sektor. Mittlerweile spielt Indien mit ca. drei Millionen IT Arbeitern global in der ersten Liga mit. Und große IT Firmen haben deshalb schon vor Jahren große Standorte in Indien aufgebaut. IBM beschäftigt beispielsweise heute mehr als 150.000 Mitarbeiter in Indien, Accenture 80.000 und Oracle mehr als 31.000.

Die große Popularität von PHP erleichtert die Suche nach einem Top PHP-Entwickler zusätzlich. In Indien gibt es unzählige auf Offshore IT-Outsourcing spezialisierte Firmen mit erfahrenen IT-Fachkräften, die sich auf die spezifischen Bedürfnisse der Zusammenarbeit auf Distanz spezialisiert haben.

PHP-Outsourcing auf die sichere Art

Wenn Sie sich für PHP-Outsourcing nach Indien interessieren, können wir Ihnen weiterhelfen. outsourcing4work hat schon vielen Kunden erfolgreich beim PHP-Outsourcing nach Indien geholfen und zahlreiche Projekte mit begleitet. Wir können auch Ihnen erfahrene PHP-Programmierer auf Zeit für Ihr geplantes Projekt anbieten.

Da Sie die Verträge direkt mit uns als deutschem Unternehmen abschließen, gehen Sie dabei kein Risiko ein. Wir sorgen mit unseren eigenen mit SCRUM / Agile arbeitenden Koordinatoren für eine optimale Umsetzung genau nach Ihren Wünschen.

Java Developer

Java Developer können sich über einen exzellenten Arbeitsmarkt freuen. Unter dem gerade erst wieder veröffentlichten TIOBE Index für die populärsten Programmiersprachen hat Java erneut den ersten Platz abgestaubt. Der TIOBE Programming Community Index bezieht für sein Rating verschiedene Faktoren wie Anzahl der aktiven Entwickler, verfügbare Kurse, verfügbare Entwicklertools sowie Suchstatistiken der größten Suchmaschinen Google, Bing, Yahoo!, Wikipedia, Amazon, YouTube und Baidu mit ein.

Die guten Gehaltsaussichten der Java Developer sollten daher nicht weiter überraschen. Laut der regelmäßigen Vergleichsanalyse von Gooroo Insights können gute Java Developer in den USA über 90.000 US Dollar Jahresgehalt erwarten. Dies ist sogar noch etwas mehr als das, was C++, C und C# Entwickler verdienen. In Deutschland ist das Lohnniveau zwar etwas niedriger. Aber auch hierzulande sind Java Developer ziemlich teuer und spielen im IT Bereich gehaltsmäßig in der Oberliga mit.

Java Developer sind vielseitig einsetzbar

Java ist als plattformunabhängige Programmiersprache kaum von der ausführenden Hardware abhängig. Die von Oracle bereitgestellten JAVA-Laufzeitumgebungen sorgen für einen reibungslosen Betrieb auf unterschiedlichster Hardware und verschiedenen Betriebssystemen. Java-Software kann daher leicht und ohne große Anpassungen gleichzeitig für Mobilgeräte, Java-Applets (für Webseiten) und Desktop-PC unter Windows, macOS oder Linux entwickelt werden. Und auch für embedded Systeme oder Server lässt sich mit Java leistungsfähige Software bereitstellen.

Die hohe Verbreitung von Java macht die Sprache gleichzeitig besonders für Outsourcing-Projekte interessant. Gut ausgebildete und auch erfahrene Java Developer findet man inzwischen überall auf der Welt. Bei einem vergleichbaren Wissensstand sind hier große Gehaltsunterschiede erkennbar – vor allem zwischen den führenden Industrienationen und beliebten Offshore-Destinationen wie Indien. Global von Oracle und anderen IT Firmen vergebene Trainings und Zertifizierungen sorgen für ein gutes Maß an Vergleichbarkeit. Bezieht man bereits abgeschlossene Projekte bestimmter Java Developer mit ein, kann man deren Qualität eigentlich ganz gut einschätzen.

Java Developer nach Programmiertools auswählen

Bevor man sich aber Hals über Kopf für einen Java Developer entscheidet, lohnt sich eine genaue Spezifizierung des Anforderungsprofils. Denn gerade in Bezug auf die beherrschten Programmiertools bestehen große Unterschiede. Von diesen gibt es jede Menge – je nach Einsatzgebiet und Präferenz nutzen JAVA Entwickler meist eine der folgenden JAVA Entwicklungsumgebungen: Eclipse, NetBeans, IntelliJ IDEA, JBuilder, Xcode, BlueJ, Android Studio, Enide Studio, JEdit, jGRASP, JSource, JDeveloper, DrJava. Die Liste ist damit aber lange nicht vollständig. Soll der Outsourcing Java Developer mit Entwicklern vor Ort zusammenarbeiten, ist es sinnvoll, dass er auch die gleichen Entwicklertools einsetzt.

Hat man diese wichtigen Fragen geklärt, steht der Personalsuche günstiger Fachkräfte – etwa aus Indien – nichts mehr im Wege. Neben dem bekanntermaßen hohen Ausbildungsniveau indischer Java-Spezialisten, findet man in dem asiatischen Land auch leicht IT Fachkräfte für Software-Nischenbereiche. Die große Bevölkerung macht´s möglich. Mit einem indischen Java Developer kann man darüber hinaus meist problemlos auf Englisch kommunizieren. Und wenn man es richtig anstellt, findet man sogar einen Spezialisten mit vielen Jahren Outsourcing-Erfahrung für westliche Kunden.

outsourcing4work hilft Ihnen gerne, das Potential indischer Java Developer auch für sich zu nutzen. Wir finden für Sie je nach Bedarf einzelne indische Java Softwareentwickler oder auch ganze Teams, die Ihr Softwareprojekt günstig zum Erfolg bringen. Je nach Umfang können Sie sich für Java Softwareentwickler auf Zeit oder Festpreisprojekte entscheiden. Unsere SCRUM-Projektmanager sorgen in beiden Fällen dafür, dass beim Outsourcing nach Indien alles reibungslos abläuft.

Indische Java Script Programmierer

JavaScript Programmierer spielen in der Web-Entwicklung eine wichtige Rolle. Als Skriptsprache wird JavaScript sowohl für serverbasierte Implementierungen, etwa für  Node-Server als JScript bzw. JScript.NET in einer ASP– bzw. ASP.NET-Umgebung als auch für web-basierte Spiele und andere anspruchsvolle Applikationen eingesetzt. Der JavaScript Sprachkern enthält nur wenige Objekte und zur Ausführung von in JavaScript formulierten Skripten ist kein komplexer Interpreter erforderlich.

Anders als der Name suggeriert, ist JavaScript keine geschlossene Sprache mehr. Dies hat besonders mit ihrer Bedeutung für dynamische Webseiten und den so genannten Browserkriegen zu tun, einem aggressiven Verdrängungswettbewerb, in dem erst Microsoft und viel später auch Google durch modifizierte JavaScript Engines den JavaScript Kern um zusätzliche proprietäre Techniken ergänzte. Mittlerweile gilt die so genannte ECMAScript Spezifizierung als Quasi-Nachfolger für die letzte offizielle JavaScript Version 1.8.5. ECMA International sorgt als unabhängiger Non-Profit Organisation für die Weiterentwicklung eines einheitlichen Standards – ECMAScript.

JavaScript Programmierer und JS Libraries

Heutige JavaScript Programmierer arbeiten meist mit einer oder mehrerer JavaScript Bibliotheken / JavaScript Libraries, auf die sie sich zur einfacheren Softwareentwicklung spezialisiert haben. Dabei handelt es sich um, in Dateien abgespeicherte, JavaScript-Codes, die bestimmte Standardfunktionen wie etwa zur DOM-Navigation und –Manipulation verfügbar machen. Inzwischen gibt es hunderte solcher Libraries auf die sich ein JavaScript Programmierer spezialisieren kann. Hier ein paar Beispiele:

D3.JS wird gerne für Big-Data Anwendungen zur Datenvisualisierung für Karten und Diagramme eingesetzt. JavaScript Programmierer können mit D3.JS SVG und Canvas-Elemente für das Rendern von Graphen, Charts und auch dynamische Darstellungen realisieren.

NODE.JS gilt als populärste und auch sich am schnellsten verbreitende JavaScript Bibliothek. Sie kommt für die serverseitige Softwareentwicklung vor allem für Netzwerkanwendungen zum Einsatz und wird von JavaScript Programmierern zusammen mit der JavaScript Laufzeitumgebung V8 von Google ausgeführt. Viele populäre Open-Source Projekte basieren auf NODE.JS.

Mit CREATE.JS realisieren JavaScript Entwickler vor allem Multimedia-Software, Animationen und andere ansprechende visuelle Anwendungen. Hinter CREATE.JS steht ein Bündel verschiedener spezialisierter Einzelbibliotheken, wie etwa EASEL.JS zur Arbeit mit HTML5 Canvas-Elementen oder TWEET.JS für maßgeschneiderte Animationen.

KEYSTONE.JS ist eine Erweiterung von NODE.JS mit der standardisierte CMS-Funktionen leicht in Web-Anwendungen integriert werden können. KEYSTONE.JS ermöglicht die Erstellung so genannter MEAN Webanwendungen auf Basis von Node/Express und MongoDB als Datenbank.

ANGULAR.JS ist ein von Google genutztes und bereitgestelltes Framework. Dass JavaScript Programmierer damit auch anspruchsvolle Web-Apps gestalten können, sollte damit klar sein. Zu ANGULAR.JS gehört ein HTML Compiler mit dazu, mit dem sich eigene Domänen-spezifische Sprachen erstellen lassen. Der Code gilt als leicht zu debuggen. Der gekonnte Einsatz gilt aber als etwas komplizierter als bei anderen Frameworks.

JavaScript Programmierer aus Indien finden

JavaScript Developer sind sehr gefragt und verlangen dementsprechend viel Geld für ihre Arbeit. Dies gilt insbesondere für Web-Entwickler die sich gleich mit mehreren Frameworks gut auskennen. Wenn Sie nach einem JavaScript Profi für ein bestimmtes Projekt suchen, helfen wir ihnen gerne weiter. Welches Framework Sie bevorzugen ist dabei egal. Für alle verfügbaren Bibliotheken, und seien sie auch noch so exotisch, finden wir sehr leicht einen passenden Profi. Diesen können Sie über uns entweder auf Stundenbasis oder für genau definierte Aufgaben zum Festpreis buchen.

Python Entwickler

Python Entwickler decken dank der sehr vielseitigen Programmiersprache ein großes Spektrum ab. Im Vergleich zu C oder Java ist Python recht leicht erlernbar und erlaubt Neueinsteigern einen schnellen Einstieg in die Softwareentwicklung. Trotzdem ist Python gleichermaßen für hochkomplexe Softwareprojekte gut geeignet.

Python bietet Objektorientierung, eine eleganten Syntax und dynamische Typisierung und man kann damit sowohl einfache Skripte, Desktop-Anwendungen und Webanwendungen erzeugen. Dank des Rapid Application Development Ansatzes (RAD) gelingt dies sogar relativ schnell.

Der Python Interpreter und eine umfangreiche Standardbibliothek sind frei für alle wichtigen Plattformen verfügbar, was Python auch für plattformübergreifende Softwareprojekte interessant macht. Dank Drittanbietern, die Distributionen, freie Module, Programme und Werkzeuge zur Verfügung stellen muss die Python-Entwicklung auch gar nicht mal teuer sein. Der Haupt-Kostenfaktor ist bei Python, noch mehr als bei anderen Sprachen, die Arbeitszeit der involvierten Softwareentwickler.

Python Entwickler und Outsourcing

Die hohe Flexibilität und der Rapid Application Development Ansatz machen Python für extern realisierte Projekte interessant. Mit Offshore-Outsourcing lässt sich dabei eine Menge Geld sparen, da deutsche Softwareentwickler bekanntermaßen vergleichsweise teuer sind. Besonders indische Python Entwickler sind für extern realisierte Projekte beliebt.

Bei der Auswahl eines Python-Profis sollte man aber auf die von ihm verwendeten Entwicklertools achten, um eine spätere Weiterentwicklung bzw. Verbesserung des Softwareprojekts durch Dritte so einfach wie möglich zu machen.

Eine ideale Python Entwicklungsumgebung unterstützt immer mehrere Plattformen (Windows, macOS, Linux, etc.) und ist kostenlos bzw. open-source mit einer GPL Lizenz verfügbar. Kommerzielle Entwicklungsumgebungen haben natürlich ihre spezifischen Vorteile, werden aber eher von IT Firmen und größeren Entwicklungs-Abteilungen genutzt. Daraus können für die Zukunft Abhängigkeiten entstehen, die es zu berücksichtigen gilt.

PyDev ist das am häufigsten benutzte Python-Entwicklertool für Programmierer mit Java-Erfahrung, das als Plugin für Eclipse daherkommt. PyDev bietet Just-in-Time Python Debugging, auto code completion, code inspection, Go to definition und refactoring. Dank der Integration mit dem Django Web Framework lassen sich damit auch leistungsfähige Python-Webanwendungen erzeugen.

Eine der beliebtesten kommerziellen Entwicklungsumgebungen, PyCharm, gibt es auch in einer abgespeckten kostenlosen Version. Für die Web-Entwicklung mit den zahlreichen unterstützten Frameworks (Django, Web2Py, GAPP, Flask, Pyramid, etc.) muss man aber zahlen. Mit jährlichen Kosten von maximal 200€ und deutlichen Rabatten für die Folgejahre ist PyCharm teuer noch bezahlbar. Für aufwändigere Softwareprojekte sollte man PyCharm deshalb durchaus erwägen.

Die kommerzielle Wing IDE gibt es sowohl als Pro-Version, als auch als abgespeckte Gratis-Edition. Für einen wirklich produktiven Einsatz ist diese aber nicht wirklich gut geeignet. Wing IDE ist etwas günstiger zu haben als PyCharm und daher ebenfalls für größere Projekte einen Blick wert.

Darüber hinaus gibt es eine lange Liste weiterer Python Entwicklertools, die man bei der Personalwahl eines Python Entwicklers für Vergleichszwecke kennen sollte: Cloud9 (kommerziell), Eric (open-source), Spyder Python (open-source), Sublime Text 3 (kommerziell), Ninja (open-source), Komodo (kommerziell).

Python Entwickler aus Indien

Wenn Sie sich für Python-Profis aus Indien interessieren, aber Outsourcing für Sie Neuland bedeutet, können wir von outsourcin4work Ihnen mit unserem qualitätsorientierten Ansatz den Einstieg deutlich erleichtern. Wir beschaffen Ihnen aber nicht nur das nötige Fachpersonal, sondern übernehmen als deutsches Unternehmen und Ihr Vertragspartner auch die Verantwortung für eine professionelle Durchführung Ihrer Projekte. Dafür setzen wir auf unsere eigenen, mit Agile / SCRUM arbeitenden Projektmanager.

C# Developer

C# Developer programmieren mit einer von Microsoft für seine .NET Technologiegruppe adaptierte Version der Programmiersprache C. Für C# hat Microsoft sich neben C auch an Konzepten der Sprachen Java, Haskell und Delphi orientiert.

Obwohl C# originär über .NET für mit dem .NET Framework ausführbare Windows Anwendungen gedacht war, ist die Sprache prinzipiell plattformunabhängig und kann auch für andere Systeme genutzt werden. Mit dem Mono Projekt wurden .NET Anwendungen etwa auch für Linux und Mac OS X zugänglich gemacht.

Aus dem Mono-Projekt ist inzwischen Xamarin hervorgegangen, das C# auch für die Entwicklung von iOS und Android Apps erschließt. (Xamarin wurde inzwischen von Microsoft übernommen und wird intern weiterentwickelt.)

C# Developer profitieren von einer deutlich einfacheren Handhabe im Vergleich zu den verwandten Sprachen C und C++, ohne auf die damit möglichen Leistungsvorteile verzichten zu müssen. C# ist rein objektorientiert, durch eine Arbeit mit in Bibliotheken verwalteten Klassen, Methoden und Attributen lässt sich vieles vereinfachen. Dies führt zu einer deutlich niedrigeren Komplexität als etwa bei C, wie auch eine von Seerene durchgeführte Analyse von 400 Millionen Codezeilen belegt. Mit C# lässt sich danach fast genauso effizient programmieren wie mit C++, bei gleichzeitig höherem Komfort.

C# Developer mit hoher Nachfrage

Die Öffnung von C# für andere Plattformen und die konsequente Weiterentwicklung von Entwicklertools hat in den letzten Jahren zu einer steigenden Nachfrage nach damit versierten Programmierern geführt. Wie auch in anderen IT Bereichen gibt es auch hier einen Fachkräftemangel, der sich dann in hohen Gehaltsforderungen der heiß begehrten Experten niederschlägt.

Ein C#/.NET Entwickler kann beim Einstieg bereits mit einem Gehalt von bis zu 46.000 Euro rechnen und erfahrene C# Developer verdienen meist 67.000 Euro aufwärts. Dies schlägt sich natürlich in den Entwicklungskosten für Software nieder, die in Deutschland und anderen Ländern mit hohem Lohnniveau ziemlich happig sind. In den USA wird sogar noch mehr gezahlt. Laut einer monatlich erscheinenden Vergleichsanalyse von Gooroo Insights erhält ein C# Programmierer im weltweiten Vergleich ein durchschnittliches Gehalt von ca. 82.000 US Dollar.

Glücklicherweise lassen sich C# Developer mittlerweile auch sehr gut in Offshore-Destinationen wie Indien finden. Flexible Arbeitsmodelle, dezentrale Entwicklerteams und ausgefeilte Online-Tools für die kollaborative Softwareentwicklung ermöglichen mittlerweile ein effizientes und gleichzeitig kostengünstiges Outsourcing der Softwareentwicklung – teilweise oder auch vollständig. Die rasante Verbreitung schneller Internetverbindungen rund um den Globus hat hier einen wesentlichen Anteil. Projekte können ohne technische Probleme über webbasierte Online-Kollaborationstools verwaltet werden (JIRA, Trello,etc.), Video-Gruppenmeetings sind auch auf Distanz gut möglich und auch bei den Arbeitsmethoden hat sich etwa durch die beliebte Agile / SCRUM-Methodik weltweit eine Vereinheitlichung ergeben.

C# Developer aus Indien

C# Developer aus Indien sind für ein Outsourcing der .NET Softwareentwicklung besonders interessant. In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich das aufstrebende Land zum weltweit größten Outsourcing-Markt für IT Spezialisten entwickeln können. Die indische IT Industrie beschäftigt bereits um die 3 Millionen IT Arbeiter und stellt mehr als die Hälfte aller weltweit im Outsourcing Markt beschäftigten Softwareentwickler.

Mit outsourcing4work können Unternehmen von den Kostenvorteilen indischer C# Developer auf einfache Art profitieren. Wir haben viele Jahre Erfahrung mit der Vermittlung indischer IT Kräfte und wissen genau, woran man zuverlässige Spitzenkräfte erkennt. Mit eigenen SCRUM-Projektmanagern unterstützen wir unsere Kunden während der Projektphase, und umschiffen damit etwaige Probleme. Dank Verträgen mit uns als deutschem Unternehmen gehen unsere Kunden dabei kein Risiko ein. Hier erhalten Sie mehr Informationen zu den C# Entwicklern von outsourcing4work.