Gute CNC Programmierer:

Ohne Sie läuft in der Industrie nichts mehr

Egal ob Metallverarbeitung, Kunststofftechnik oder Möbelbau: In vielen Industriebereichen wird immer mehr mit CNC-gesteuerten Maschinen gearbeitet. CNC – computerized numerical control – heißt übersetzt: rechnergestützte numerische Steuerung und ist ein elektronisches Verfahren zur Steuerung von Werkzeugmaschinen.  Schon zu Beginn der Achtziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts gab es Ansätze, die Programmierung der CNC zu vereinfachen und die DIN/ISO-Programmierung zu verlassen. Das führte zur Entwicklung der so genannten werkstattorientierten Programmierung (WOP), die über eine benutzerführende, vereinfachte CAD-ähnliche Programmieroberfläche verfügt.

Kompetente CNC Programmierer sparen

Unternehmen Zeit und Kosten

Diese WOP hat sich besonders in der Holz- und Kunststoffbearbeitung auf CNC-Bearbeitungszentren und in der Fertigung von Einzelteilen etabliert. Dank CNC sind mittlerweile komplizierte Werkstücke herstellbar, die sonst nur zeitaufwendig oder manuell gar nicht herzustellen wären. CNC macht es möglich, dass Maße ganz genau eingehalten werden und somit Ausschussteile sehr gering gehalten werden. Außerdem verringern sich die Maschinenrüstzeiten dank CNC Programmierung von Maschinen und Bearbeitungszentren deutlich: So kann man verschiedenen Werkstücke fertigen, ohne irgendein Werkzeug wechseln zu müssen, es wird lediglich das Programm gewechselt. Und: Der Maschinenbediener wird dank eines guten CNC Programmierers entlastet, weil komplizierte Berechnungen nicht mehr nötig sind: Ist das Programm einmal geschrieben, kann es beliebig oft eingesetzt werden, ohne dass der Bediener jedes Mal die Maße neu berechnen muss.

Experten sind derzeit Mangelware

Das bedeutet für Unternehmen: CNC Steuerung spart Zeit und Kosten. CNC Programmierer zu finden ist aber nicht leicht: IT-Fachkräfte, Softwareentwickler und Programmierer sind für deutsche Unternehmen nur schwer auszumachen. Der Bedarf an qualifiziertem Personal ist riesig – dem steht ein nur schwaches Angebot gegenüber.

Die Lösung: Outsourcing von Programmierleistungen

Outsourcing kann die Lösung sein: Viele Unternehmen setzen inzwischen auf Outsourcing von Services, der indische Markt bietet deutschen IT-Unternehmen große Chancen beim Outsourcen von Programmier- und Supportdienstleistungen. Wie sich das nutzen lässt und was Firmen beim Zugang zu indischen Arbeitskräften wissen müssen, das weiß beispielsweise outsourcing4work, outsourcing-Dienstleister aus Darmstadt. outsourcing4work ebnet Unternehmen den Weg zum indischen Arbeitsmarkt und zeigt ihnen, welche Schritte zu einer gelungenen Auslagerung von informationstechnischen Unternehmensaufgaben gehören. Denn outsourcing4work verfügt über Partnerunternehmen in Indien, deren fest angestellte Mitarbeiter als Programmierer fungieren und auch andere Aufgaben aus dem IT-Umfeld übernehmen. Die Kenntnis der indischen Geschäftspraxis und interkultureller sowie kommunikativer Besonderheiten bringt outsourcing4work ebenfalls mit: Hier arbeiten deutschsprachige Projektleiter, die als Kontaktperson zu den indischen Partnerunternehmen fungieren.

Haben Sie Fragen dazu? Dann rufen Sie uns an!

Wir machen es Ihnen leicht: Mit der Sicherheit eines deutschen Unternehmens bieten wir Ihnen outsourcing made in germany. an – zu einem äußerst günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Unsere deutschen Projektleiter stehen Ihnen bei allen Fragen hilfreich zur Seite. Wir sind für Sie als Projektleiter und Bindeglied da: Erreichbar zu deutschen Bürozeiten, klären wir gern alle Details. Hinzu kommt: Gerichtsstand unseres Unternehmens ist Deutschland – Sie sind also auch in dieser Hinsicht ganz auf der sicheren Seite. Haben Sie Fragen zu unserer Dienstleistung? Dann setzen Sie sich jetzt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!