Virtual Assistant Services

Virtual Assistant Services aus Indien: Outsourcing erhöht die Produktivität

Mit Virtual Assistant Services nutzt man quasi die moderne Version eines Sekretariats. Doch im Gegensatz zu den meist nur Führungskräften vorbehaltenen Sekretären/-innen bieten virtuelle Hilfskräfte eine Reihe von Unterschieden und auch Vorteilen.

Dank kostengünstiger Fachkräfte aus Offshore-Destinationen wie Indien sind solche Hilfsdienstleistungen inzwischen für jedermann bezahlbar. Im Rahmen von Business Process Outsourcing (BPO) werden Virtual Assistant Services daher besonders gerne nachgefragt. Im Gegensatz zu festangestellten Assistenten lassen sich Aufgaben sehr flexibel festlegen. Und von nur wenigen Stunden monatlich bis hin zu umfangreichen täglichen Arbeiten ist eigentlich fast alles möglich.

Virtual Assistant Services: Allrounder oder Spezialisten

Gerade klassische Office-Aufgaben, die sich online erledigen lassen, können gut durch Virtual Assistant Services ersetzt werden. Viele Büroaufgaben der modernen Business-Welt sind branchenübergreifend sehr ähnlich und im Zentrum stehen meist Kommunikation und der gekonnte Umgang mit Informationen und Daten.

Hier eine Reihe von typischen Aufgaben, für die sich Virtual Assistant Services leicht anbieten.

  • Internetrecherche nach bestimmten Produkten und umfangreichen Informationen
  • Excel-Datenarbeit
  • Blogpflege nach genauen Vorgaben für Updates, Kommentare und auch neuen Content
  • E-Mail-Beantwortung und Telefonservice nach klassischem Sekretärinnen-Prinzip
  • Einfache Social Media Aktivitäten mit regelmäßigen Postings nach Vorgaben und Beantwortung von Nutzerkommentaren
  • Datenextraktion von Websites und anderen Online-Quellen
  • Erstellung von PowerPoint Präsentationen mit ansprechendem Bildmaterial, eine konsistenter Formatierung und Übergangseffekten nach Vorgaben
  • Alle Textbasierten Arbeiten auf Englisch wie Transkription, Korrekturlesen, einfache Übersetzungen oder SEO-Schreibdienste
  • Reiseplanung: Suche nach Flügen, Unterkünften und sonstigen relevanten Informationen

Dies ist aber nur eine Liste von typischen Aktivitäten, für die ein virtueller Assistent genutzt werden kann. Das Outsourcing-Modell ist aber bei weitem nicht darauf beschränkt und der Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt. Man muss nur eine entsprechend qualifizierte Person finden, die für das angebotene Gehalt ihre Dienste anbietet. Und auch Spezialisten lassen sich relativ gut einbinden, wenn die Workflows genau festgelegt sind. Ob Allrounder oder Spezialist – in fast jedem Fall steht am Anfang der Geschäftsbeziehung eine kurze Anlernphase.

Die Grenzen zwischen Facharbeiten und allgemeinen Hilfstätigkeiten sind hier oft sehr fließend. Es finden sich beispielsweise auch fertig ausgebildete Übersetzer mit Zusatzqualifikationen, die als Online Assistenten arbeiten. Für Schreibarbeiten in mehreren Sprachen sind solche Fachkräfte oft perfekt geeignet.

Wenn bei Ihnen viel mit Bild, Ton und Videomaterial gearbeitet wird, könnten Sie etwa auch Ausschau nach einem indischen Videoprofi halten, dem sie zusätzlich andere Aufgaben übertragen. Im Onlinebereich sind darüber hinaus SEO-Experten für Schreibarbeiten beliebt, bei denen es auf eine möglichst gute Positionierung bei Google und anderen Suchmaschinen ankommt.

Virtual Assistant Services aus Indien: Wir helfen weiter

Wenn Sie ein virtueller Assistent aus Indien interessiert, helfen wir von outsourcing4work Ihnen gerne weiter. Wir sind auf Business Process Outsourcing aus Indien sowie auch auf die Vermittlung von IT Expertem mit besonderem Fachwissen spezialisiert. In unserem großen Partnernetzwerk finden wir leicht und innerhalb kürzester Zeit auch einen zu Ihren Bedürfnissen passenden Online-Profi. Mit eigenen SCRUM-Projektmanagern helfen wir darüber hinaus auch bei der Koordination der Online-Assistenten. Das bedeutet, Sie schließen den Serviceauftrag direkt mit uns als deutschem Unternehmen ab, und wir sorgen dann für eine optimale Umsetzung. Dank langjähriger Erfahrung ist für uns kein Problem mit kulturellen Mentalitätsunterschieden umzugehen und ein Optimum aus der virtuellen Assistenz herauszuholen.