Beiträge

Webshop Outsourcing

Webshop Outsourcing: Lohnenswert für kleine und große Projekte

Das Webshop Outsourcing wird von Shopbetreibern von klein bis groß gerne genutzt. Gerade die anfängliche Einrichtung eines Onlineshops erfordert viel Know-How und wird in der Regel besser von darauf spezialisierten Agenturen erledigt als in-house. Eigenes IT Personal dafür zu beschäftigen ist selten sinnvoll und auch fast immer deutlich teurer.

Setzt man auf Webshop Outsourcing, sollte man sich aber im Idealfall über die verschiedenen Shopsysteme bereits vorher gut informiert haben um nicht die berühmte „Katze im Sack“ zu kaufen. Die Auswahl ist heutzutage sehr groß und auf den ersten Blick sehr unübersichtlich. Ein Blick auf die Marktanteile schafft aber schnell Klarheit, welche Produkte in diesem Bereich führend sind. Technisch lassen sich grob zwei Ansätze unterscheiden: Webshop-Aufsätze für CMS Systeme und eigenständige Shopsoftware.

Webshop Outsourcing für klassische CMS Systeme

Dieser Ansatz ist gerade dann interessant, wenn bereits ein aufwändig eingerichtetes CMS im Einsatz ist. Besonders gilt dies für sehr Content-lastige Onlineauftritten, bei denen der Webshop eher eine Ergänzung darstellt und das angebotene Produktsortiment nicht sehr umfangreich ist.

WordPress als mit Abstand meist benutztes CMS spielt hier natürlich die Hauptrolle. Für WordPress gibt es den beliebten Shopaufsatz WooCommerce, der durchaus auch für anspruchsvollere Webshops geeignet ist. Mit wpShopGermany, GetShopped, Jigoshop, Shopp und einigen anderen Erweiterungen stehen aber auch andere Lösungen zur Auswahl.

Webshop Outsourcing mit professioneller Shopsoftware

Steht der Onlineshop und nicht Content im Mittelpunkt, sind professionelle Shopsysteme oft die bessere Wahl. Sie kommen auch mit hohen Seitenzugriffen zurecht und bieten eine Vielzahl an Spezialfunktionen und Anpassungsmöglichkeiten, die man bei CMS Aufsätzen so nicht findet.

Der unangefochtene Marktführer in diesem Segment ist das kostenlose Shopsystem Magento. Hinter der Software steckt mit dem Konzern Ebay einer der größten E-Commerce-Anbieter, was sich in der hohen Qualität von Magento niederschlägt. Kein Onlineshop System wird weltweit häufiger genutzt. Beim Webshop Outsourcing zu Magento zu greifen, ist daher sicher keine Fehlentscheidung.

Es gibt aber auch hier eine breite Palette leistungsfähiger Alternativen. Diese gehen teilweise andere Wege als Magento und gerade jüngere Produkte können hier mit innovativen Ansätzen glänzen. Zu den bekannteren Magento-Alternativen gehören Shopify, Volusion, PrestaShop oder BigCommerce. Mit Intershop tummelt sich auch ein deutscher Veteran seit der ersten Dot-Com Börsenblase auf dem Markt – mit ebenfalls sehr ausgereiften und durchdachten Lösungen.

Webshop Outsourcing nach Indien: Kostenvorteile nutzen

Da beim Webshop Outsourcing fast ausschließlich remote gearbeitet wird, ist die Beauftragung von IT Profis aus Indien eine gute Möglichkeit zur Kostensenkung. Da alle etablierten Webshop Systeme weltweit genutzt werden, findet man auch dort problemlos darauf spezialisierte Fachkräfte – nur eben deutlich billiger. Geht man die Sache richtig an, lassen sich die Entwicklungskosten auf einen Bruchteil reduzieren.

Wenn Sie sich für Webshop Outsourcing Anbieter aus Indien interessieren, sind wir von outsourcing4work die perfekten Ansprechpartner. Wir haben mit CMS- und E-Commerce-Software schon viele Jahre Erfahrung und finden in unserem großen Netzwerk leicht den richtigen Partner auch für Ihren Bedarf.

Wir können Ihnen professionelle Dienstleister vermitteln, die Ihnen WooCommerce, Magento, Drupal Commerce, Shopify oder andere Systeme perfekt einrichten und wenn nötig auch Erweiterungen für Ihren Onlineshop programmieren.

Mit verschiedenen Auftragsmodellen bieten wir für alle Szenarien eine passende Option: Angebote zum Festpreis, Personal auf Zeitbasis oder komplette, exklusive Teams, die sich nur um Ihr Projekt kümmern. Mit eigenen SCRUM Projektmanagern sorgen wir darüber hinaus auch noch für eine reibungslose Umsetzung. Somit haben Sie den Kopf für Wichtigeres frei. Da Sie alle Verträge mit uns als deutschem Unternehmen abschließen können, reduziert sich darüber hinaus auch Ihr Verwaltungsaufwand und Rechtssicherheit ist ebenfalls gegeben.

Magento Maintenance

Magento Maintenance muss nicht teuer sein

Die regelmäßige Magento Maintenance ist für Onlineshops auf Magento-Basis eine wichtige und anspruchsvolle Aufgabe. Mit der Einrichtung eines Onlineshops und der Pflege des Produktkatalogs ist es alleine nicht getan, will man dauerhaft im E-Commerce erfolgreich sein.

Das Geschäftsmodell der Herstellerfirma Magento beschränkt sich deshalb nicht auf die Weiterentwicklung der Shopsoftware alleine, sondern setzt vor allem auf ein Abo-Modell für die Magento Enterprise Edition (EE), welches einen Rund-um-die-Uhr Support für Sicherheit und technische Probleme mit beinhaltet. Dies erleichtert die Magento Maintenance ungemein, ein Vorteil der bei der kostenlosen Magento Community Edition fehlt.

Magento Maintenance: Sicherheit als Fokus

Die marktdominierende Stellung von Magento – die Software läuft auf mehr als einem Prozent aller Webseiten und ist unter den Top 5 aller Content Management Systeme – macht das Shopsystem für Hackerangriffe interessant. Einmal gefundene Sicherheitslücken können auf einer Vielzahl von Onlineshops genutzt werden.

Bei der Magento Maintenance nimmt das Thema Sicherheit deshalb eine Schlüsselrolle ein. Magento veröffentlicht sehr oft Sicherheitsupdates und Patches, um …

  • Fehler / Bugs zu beheben
  • neu entdeckte Sicherheitslücken zu beheben
  • neuen HTML / Webstandards gerecht zu werden
  • die Bedienfreundlichkeit durch neue Funktionen zu erhöhen

Mit fast jedem Erscheinen eines Sicherheitsupdates werden die damit behobenen Schwachstellen allgemein bekannt und für Hacker nutzbar. Kontinuierliche Magento Maintenance kann die Zeit zwischen der Veröffentlichung und Installation des Sicherheitsupdates deutlich verkürzen, und damit auch das Zeitfenster für potentielle Angriffe.

Magento Maintenance: Weiterführende Aufgaben

Bei der Installation von Updates kann es zu Kompatibilitätsproblemen mit dem Magento Template und Zusatzmodulen kommen. Professionelle Magento Maintenance beschränkt sich deshalb nicht nur auf die Installation von Updates sondern muss sich auch um eventuell spontan auftauchende Probleme kümmern. Ein normaler Webmaster ist damit schnell überfordert, wenn die entsprechenden Fachkenntnisse fehlen.

Um auf plötzliche Ausfälle schnell reagieren zu können, bezieht Magento Maintenance die Aspekte Datensicherung für das komplette Shopsystem und die PHP-Datenbank immer mit ein. Durch automatisches Downtime-Monitoring und entsprechende Notfall-Pläne kann ein Anbieter von Magento Maintenance auch weiterführende Dienste anbieten, um im Ernstfall selbständig sofort aktiv zu werden.

Magento Maintenance aus Indien

Ein Service-Abo für die regelmäßige und automatische Magento Maintenance ist in Deutschland sehr teuer. Setzt man stattdessen auf einen indischen Offshore-Dienstleister, lässt sich damit nicht nur Geld sparen sondern es werden auch weiterführende Dienstleistungen bezahlbar.

Die weltweit marktbeherrschende Stellung der Shop Oberfläche hat zur Folge, dass sich überall auf der Welt und auch in Indien hochqualifizierte Anbieter für die Magento Maintenance finden lassen. Viele dieser auf IT Outsourcing spezialisierten indischen Anbieter bringen bereits langjährige Erfahrung mit Offshore-Kunden mit, was die Zusammenarbeit deutlich erleichtert.

Die von Magento vergebenen Zertifizierungen geben die nötige Orientierung bei der Auswahl eines kompetenten indischen Anbieters. In Verbindung mit den persönlichen Referenzen des Magento Maintenance Dienstleisters kann man damit leicht das tatsächlich vorhandene Know-How erkennen.

outsourcing4work hilft Ihnen beim Thema Magento Maintenance gerne weiter. Die Vermittlung eines genau zu Ihrem persönlichen Bedarf passenden Magento Spezialisten ist für uns eine leichte Aufgabe.

Unsere Leistungen beschränken sich aber nicht auf die bloße Suche eines indischen Anbieters, wir helfen Ihnen auch bei der Durchführung der Projekte und übernehmen als Ihr deutscher Vertragspartner dafür die volle Verantwortung.

Mit eigenen