Beiträge

Drupal Outsourcing

Drupal Outsourcing: Geld sparen trotz hoher Ansprüche

Unternehmen nutzen gerne Drupal Outsourcing, um sich anspruchsvolle Business-Websites gestalten zu lassen. Drupal ist wie WordPress und Joomla ein so genanntes Open-Source Content Management System (CMS). Im Vergleich zu den zwei Konkurrenzprodukten wird Drupal aber weniger von einfachen Bloggern verwendet und besonders von Firmen und Organisationen genutzt.

Einige der Vorteile von Drupal sind etwa der von Haus aus geringere Ressourcenverbrauch auf Webservern, die geringere Anfälligkeit für Cyberattacken, eine gute Umsetzbarkeit von Community- / Web 2.0-Funktionen und die besonders flexible Rechteverwaltung.

Unter den bekanntesten Drupal-Webseiten finden Sich deshalb auch wichtige Onlinepräsenzen wie etwa das Weiße Haus, The Economist, Greenpeace oder der arabische Nachrichtenkanal Al Jazeera.

Drupal Outsourcing statt unprofessionelle Bastelarbeit

Was bei WordPress quasi Programm ist – die leichte Einrichtung auch ohne Fachwissen – gilt so für Drupal nicht. Es gibt weder eine Fünf-Minuten-Installation wie bei WordPress und auch keinen vorinstallierten WYSIWYG Editor. Und die Auswahl an verfügbaren Design-Templates und Plug-Ins, um verschiedene Funktionen nachzurüsten, hält sich bei Drupal auch sehr in Grenzen.

Eine wirklich professionelle Webseite mit dem CMS setzt man daher nicht einfach mal so nebenher auf. Und hier kommt Drupal Outsourcing ins Spiel. Auf Drupal Outsourcing spezialisierte Anbieter übernehmen in der Regel auch die Entwicklung von eigenen Templates und Plug-Ins, um die Kundenwünsche möglichst 1:1 umzusetzen.

Doch wie findet man einen Drupal Outsourcing Anbieter mit der nötigen Expertise? Hier eine Reihe von Tipps, auf was man bei Drupal Outsourcing achten sollte.

Was bei Drupal Outsourcing wichtig ist

Legen Sie bei der Auswahl der Drupal-Agentur Wert auf gute Referenzen. Wirkliche Drupal Profis können Ihr Wissen meist durch eine Vielzahl durchgeführter Aufträge belegen. Diese Referenzen in Form von Webseiten sind im Internet leicht einsehbar – von mit Passwörtern geschützten Bereichen einmal abgesehen.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist, wie bereits oben erwähnt, ob und in welchem Umfang kommerziell erwerbbare Plug-Ins und Drupal Themes verwendet werden sollen. Wenn die Drupal Outsourcing Agentur viele Bereiche selbst erst entwickeln muss, sollten Sie bei der Auswahl auf eine dementsprechende Expertise achten. Bedenken Sie auch, dass hierdurch meist Abhängigkeiten und in die Zukunft verlagerte Kosten entstehen. Denn fast jede Webseite muss irgendwann einmal aus Sicherheitsgründen oder für neue Funktionen überarbeitet werden.

Lassen Sie sich auch das Back-End einer von der Drupal Agentur entwickelten Beispielseite vorführen. Auch bei der  Bedienoberfläche gibt es einiges an Gestaltungsmöglichkeiten, um die spätere Verwaltung so komfortabel wie möglich zu machen. Funktionalität, Übersichtlichkeit und Design spielen auch hier eine wichtige Rolle.

Bitten Sie um einen möglichst präzisen Kostenvoranschlag mit fixen Preisen für einzelne Teilprojekte. Bezahlung auf Stundenbasis erweist sich oft als Fass ohne Boden. Nur erfahrene Drupal Agenturen können Ihnen ein genaues Angebot machen.

Drupal Outsourcing aus Indien

Um die Entwicklungskosten so niedrig wie möglich zu halten, bietet sich darüber hinaus eine Drupal Agentur aus Indien an. Das asiatische Land bietet in allen IT Bereichen exzellente Fachkräfte, und das gilt auch für Drupal. Im Vergleich zu einer deutschen Drupal Agentur zahlen Sie dann meist nur einen Bruchteil.

outsouring4work kann Ihnen einen solchen professionellen Drupal Anbieter aus Indien vermitteln. Wir haben langjährige Erfahrung speziell im Bereich CMS-Entwicklung und in dem asiatischen Land ein umfangreiches Partnernetzwerk mit vielen hochqualifizierten Drupal-Entwicklern.

Ganz egal, ob Sie nur einen einzelnen Drupal Entwickler suchen oder eine komplette Drupal Agentur mit Programmierern und Grafik-Designern. Wir haben für alle Szenarien die richtigen Kontakte.

Über die Vertragsgestaltung und das Projektmanagement auf Distanz müssen Sie sich dank uns auch nicht den Kopf zerbrechen. Sie können die Verträge direkt mit uns als deutschem Unternehmen abschließen. Unsere SCRUM-Projektmanager kümmern sich dann um eine ordnungsgemäße Umsetzung und optimale Kommunikation zwischen allen Beteiligten.

Drupal Deutsch Entwickler indisch

Drupal deutsch, Web-Entwickler indisch: So sparen Sie Kosten

Unternehmen setzen gerne auf Drupal! Deutsch, Englisch, Spanisch oder auch Tibetisch, Telugu, Somali und andere exotische Sprachen sind für das beliebte CMS kein Problem.

Soll bei Drupal Deutsch die einzige Sprache sein, gibt es einige Punkte zu beachten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie für die Einrichtung einen deutschen Web Entwickler brauchen. So können Sie etwa für die Gestaltung einer deutschen Drupal-Seite auch einen indischen Entwickler einsetzen.

Installation von Drupal: Deutsch oder Englisch

Um mit Drupal Deutsch oder eine andere Sprache nutzen zu können, müssen Sie das CMS nicht zwingend auch in dieser Sprache installieren.

Wie bei WordPress und Joomla lässt sich bei Drupal ein so genanntes Back-End vom Front-End unterscheiden. Das Front-End ist die von Seitenbesuchern von außen sichtbare Webseite, unter dem Back-End versteht man die Steueroberfläche des CMS, mit der neue Inhalte eingestellt werden oder existierende Inhalte verändert werden können.

Um im Front-End von Drupal Deutsch zu nutzen, können Sie problemlos auch auf ein englisches Back-End setzen. Dies hat sowohl Vor- als auch Nachteile.

Beauftragen Sie einen nur englischsprachigen indischen Drupal-Entwickler, können Sie Ihr Drupal Webseite oft zu einem Bruchteil des Preises bekommen. Sind Sie beim Back-End flexibel, haben Sie dann die Wahl zwischen einer rein deutschen oder einer gemischtsprachigen Oberfläche.

Drupal nutzt für viele Back-End Funktionen zusätzliche Module, welche meist nur auf Englisch verfügbar sind. Für die Haupt-Menüs und Standard-Funktionen können Sie zwar eine deutsche Drupal Version nutzen. Für jedes nicht auf Deutsch erhältliche Modul müssten Sie aber dann eine Übersetzung in Auftrag geben. Oder Sie beschränken sich nur auf auch in Deutsch verfügbare Module, davon gibt es aber deutlich weniger.

Am günstigen kommen Sie deshalb mit einem gemischtsprachigen Back-End davon. Dies hat auch den Vorteil, dass Sie bei umfangreichen Modul-Aktualisierungen nicht wieder eine Übersetzung brauchen.

Neben den Modulanpassungen müssen darüber hinaus auch noch die Formate für Datum, Jahreszahlen, Zeitzonen, etc. auf Deutsch geändert werden. Dies kann jedoch auch ein fremdsprachiger Entwickler ohne Probleme bewerkstelligen.

Geteilte Web-Entwicklung für Drupal: Deutsch und trotzdem günstig

Wenn Sie auf eine komplett deutsche Drupal-Seite bestehen, können Sie trotzdem auf indische Drupal-Entwickler setzen. Beschäftigen Sie deutsche und indische Web-Entwickler in einem gemischten Team, können Sie etwa die Lokalisierungsarbeiten dem Muttersprachler übertragen, und für den ganzen Rest den deutlich günstigeren indischen Entwickler einsetzen.

Doch es gibt auch eine Reihe von indischen Firmen mit deutschsprachigen Angestellten, welche eine komplette Entwicklung auf Deutsch anbieten. Welche Option sich am besten eignet, hängt sehr stark von den gewünschten Funktionen der Drupal-Seite ab.

outsourcing4work kann Ihnen in all diesen Fällen weiterhelfen. In einem großen Netzwerk mit vielen erfahrenen Drupal-Entwicklern finden wir leicht den geeigneten Partner. Mit Projekten zum Festpreis, Personal auf Zeit, exklusivem Personal und auf Wunsch auch ganzen nur für Sie arbeitenden Teams aus Web-Entwicklern bieten wir darüber hinaus eine große Flexibilität für Ihre Sonderwünsche.

Unsere mit Agile, Scrum und Kanban versierten Projektmanager aus Deutschland sorgen während der Auftragsphase für effiziente Zusammenarbeit zwischen Ihnen und den indischen Partnern. Und damit es bei Vertragserfüllung und Bezahlung keine Probleme gibt, können Sie den Vertrag direkt mit uns abschließen. Als deutsches Unternehmen kümmern wir uns dann um den ganzen Rest.

CMS Agentur aus Indien

CMS Agentur aus Indien: WordPress, Joomla oder Drupal kostengünstig aufsetzen

Eine erfahrene CMS Agentur erstellt Ihnen eine Internetseite mit Hilfe eines Content Management Systems (CMS). Die Zeiten individueller Webseitenprogrammierung sind heute so gut wie vorbei. Denn ob Blog, Portfolioseite oder Unternehmenspräsenz. Mit CMS Umgebungen wie WordPress, Joomla, Drupal oder Magento kommen Sie nicht nur schneller, sondern auch günstiger ans Ziel

Mit Hilfe der CMS Agentur die richtige Plattform wählen

Mit einem CMS können Sie Inhalte einer Website mit einer komfortablen Oberfläche erstellen und verwalten. Das einmal festgelegte Design und dynamische Funktionen bleiben davon unberührt. Neue Inhalte erscheinen auf vorher festgelegten Bereichen oder als eigenständige Seiten. Wichtige Grundelemente wie Grafiken, Menüs, Seitenleisten und das allgemeine Design werden einheitlich für den ganzen Webauftritt festgelegt.

Auf diese Art lässt sich eine Homepage sehr dynamisch halten, da sich einzelne Inhalte wie Artikel, Unterseiten und Themenblöcke jederzeit austauschen lassen.

Eine CMS Agentur hilft Ihnen bei der Auswahl und Einrichtung des für Sie am besten geeigneten Content Management Systems. Ist die Seite erst einmal online, können Sie die Inhalte später auch ohne Spezialkenntnissee über ein so genanntes Back End selbst verwalten.

Eine CMS Agentur kann entweder auf ein einzelnes CMS wie WordPress, Joomla oder Drupal spezialisiert sein, oder mehrere Plattformen im Angebot haben. Bevor Sie sich an eine auf ein bestimmtes System spezialisierte CMS Agentur wenden, sollten Sie deshalb die gröbsten Unterschiede der einzelnen Plattformen kennen. Diese Arbeit sparen Sie, wenn Sie sich gleich direkt an eine breiter aufgestellte CMS Agentur oder einen Vermittler wie outsourcing4work wenden.

WordPress vs. Joomla

Bei der Suche nach einer CMS Agentur und Webentwicklern stoßen Sie meist auf WordPress. Die anfänglich nur für Blogger gedachte Software hat sich inzwischen zum Marktführer entwickelt. Dafür sorgen die hier besonders einfache Einrichtung und viele vorgefertigte Designvorlagen und Plug-Ins für Spezialfunktionen, mit deren Hilfe auch Anfänger relativ schnell vorzeigbare Ergebnisse erzielen.

Gleich hinter WordPress rangiert Joomla auf Platz zwei. Wie WordPress arbeitet auch Joomla mit Designvorlagen und Plug-Ins. Aufgrund der geringeren Popularität ist die Auswahl hier aber nicht so umfangreich. WordPress bietet aktuell circa 27000 kostenlose Plug-Ins und 2000 kostenlose Designvorlagen. Mit nur rund 900 Designvorlagen und 7000 Plug-Ins kann Joomla da nicht ganz mithalten. Spezialfunktionen und Anpassungen erfordern bei Joomla deshalb oft mehr Programmierarbeit. Dafür schneidet Joomla bei Web 2.0 Funktionen und E-Commerce besser ab.

Drupal und spezielle CMS

Sehr große Firmen und Organisationen mit sehr vielen Seitenzugriffen entscheiden sich oft für Drupal. Im Gegensatz zu WordPress und Joomla benötigt Drupal deutlich weniger Systemressourcen und lässt sich mit etwas Programmieraufwand besonders gut anpassen. Hier liegt aber auch der Haken, denn das CMS ist alles andere als ein Rundum-Sorglos-Paket. Auch für simplere Anpassungen benötigt man meist eine CMS Agentur Entwickler denn die Lernkurve gilt bei Drupal besonders steil.

Eine gute CMS Agentur wird sich aber nicht auf diese drei großen Systeme Beschränken. Für bestimmte Zwecke gibt es vielleicht ein weniger bekanntes, dafür aber viel besser geeignetes CMS. Bei Onlineshops ist zum Beispiel Magento Marktführer und Unternehmen setzen auch gerne auf Typo3, das sich durch ausgefeiltes Benutzermanagement und Caching für große Webauftritte oft besser eignet.

Eine spezialisierte CMS Agentur aus Indien spart Geld

Bei outsourcing4work vermitteln wir Ihnen auf Wunsch eine erfahrene CMS Agentur aus Indien. Wir haben langjährige Erfahrung speziell im Bereich CMS und können Ihnen schon bei der Auswahl des für Sie am besten geeigneten CMS helfen. So bleiben Sie bei der Vorauswahl unabhängig und sparen später bei Aufbau und Betrieb Ihrer Webseite bares Geld.

Drupal Agentur

Mit einer guten Drupal Agentur zur professionellen Webseite

Drupal eignet sich besonders gut für die Umsetzung anspruchsvoller Webseitenprojekte. Das Open Source Content Management System ist jedoch deutlich schwieriger aufzusetzen und zu verwalten als die viel populäreren Lösungen WordPress und Joomla. Mit einer guten Drupal Agentur kommen Sie trotzdem zum Ziel. Hier einige Tipps, wie Sie eine gute Drupal Agentur finden.

Drupal Agenturen: Besser als Eigenbau

Bei der Suche nach CMS-Lösungen und Webentwicklern stoßen Sie meist auf WordPress. Die ursprünglich nur für Blogger gedachte Software hat sich inzwischen zum Marktführer entwickelt. Dank der einfachen Einrichtung und vielen vorgefertigten Designvorlagen erreichen hier auch Anfänger relativ schnell vorzeigbare Ergebnisse.

Große Firmen und Organisationen entscheiden sich aber aus guten Gründen oft für Drupal. Das CMS benötigt deutlich weniger Systemressourcen als WordPress und andere Lösungen. Bei millionenfach geklickten Seiten macht sich das schnell auf der Kostenseite bemerkbar. Drupal kann auch bei den auf populären Seiten oft wichtigen Community- / Web 2.0-Funktionen und einer umfangreichen Rechteverwaltung glänzen.

Unter den bekanntesten Drupal-Webseiten finden Sich deshalb wichtige Onlinepräsenzen wie etwa das Weiße Haus, The Economist, Greenpeace oder der arabische Nachrichtenkanal Al Jazeera.

Bei der deutlich schwierigeren Einrichtung kommen Sie jedoch um eine gute Drupal Agentur kaum herum. Es gibt weder eine Fünf-Minuten-Installation wie bei WordPress und auch keinen vorinstallierten WYSIWYG Editor. Für ein ansprechendes Design sind darüber hinaus kommerzielle Erweiterungen oder das Knowhow eines Webdesigners gefragt.

So wählen Sie die richtige Drupal Agentur aus

  • Achten Sie bei der Auswahl auf gute Referenzen. Eine erfahrene Drupal Agentur sollten Ihnen eine Vielzahl professioneller Seiten vorzeigen können.
  • Erfragen Sie, mit welchen Zusatzprodukten wie Plug-Ins und Themes Ihr Projekt realisiert werden soll und wie viel Eigenentwicklung die Drupal Agentur selbst mit einbringt. Je nach Lösung entstehen hier Abhängigkeiten und in die Zukunft verlagerte Kosten, wenn die Webseite später aus Sicherheitsgründen oder für neue Funktionen überarbeitet werden muss.
  • Lassen Sie sich das so genannte Back-End einer von der Drupal Agentur entwickelten Beispielseite vorführen. Dies ist die Bedienoberfläche, mit der die Webseite vom Betreiber verwaltet wird. Hier spielen Funktionalität, Übersichtlichkeit und Design eine Rolle. Denn auch bei Webseiten gilt manchmal der gute alte Satz „Außen hui – innen pfui“.
  • Bitten Sie um einen möglichst präzisen Kostenvoranschlag mit fixen Preisen für einzelne Teilprojekte. Bezahlung auf Stundenbasis erweist sich oft als Fass ohne Boden. Nur erfahrene Drupal Agenturen können Ihnen ein genaues Angebot machen.

Spartipp: Eine Drupal Agentur aus Indien

Bei outsourcing4work vermitteln wir Ihnen auf Wunsch eine professionelle Drupal Agentur aus Indien. Wir haben langjährige Erfahrung speziell im Bereich CMS und können auf einen umfangreichen Pool an hochqualifizierten Softwareentwicklern in Indien zurückgreifen. Ob Sie nur einen einzelnen Drupal Entwickler suchen oder eine komplette Drupal Agentur mit Programmierern und Grafik-Designern, wir haben die richtigen Kontakte.

Auf Wunsch übernehmen wir auch das Projektmanagement und arbeiten zusammen mit Ihnen ein konkretes Angebot mit uns als Vertragspartner aus.