XML Entwickler aus Indien bringen Projekte voran

Die Abkürzung XML kursiert seit einigen Jahren durchs Internet. XML Entwickler sollen das Web besser, schneller und anwenderfreundlicher machen. Briefe, Adressenlisten, ganze Datenbanken oder Grafiken können dank XML mit einem Dateityp gespeichert werden. Doch was ist XML genau und was zeichnet XML Entwickler aus? XML ist eine Abkürzung für „EXtensible Markup Language.“ Eine „Markup Language“ ist eine Menge von Tags, also Marken, die für den Computer wie den Menschen gleichermaßen leserlich sind. Die bekannteste Markup Language ist HTML, mit der die meisten Seiten im Internet geschrieben sind. Der Vorteil eines XML Entwicklers gegenüber HTML Entwicklern liegt darin, dass der XML Entwickler seine eigenen Tags definieren und so dem Computer erklären kann, was die einzelnen Daten bedeuten. Besonders, wenn auf Datenbanken zugegriffen wird, kann das dem XML Entwickler und dem Nutzer einen großen Dienst erweisen.