Wachsender Bedarf: C# Entwickler

finden immer mehr Arbeitsfelder

C# ist die wichtigste Programmiersprache der Microsoft .Net Plattform. .Net spiegelt Programmen einen virtuellen, eindeutig definierten Prozessor auf ausführenden Rechnern vor und macht sie damit unabhängig von der tatsächlich eingesetzten Hardware und dem Betriebssystem.

C# ist relativ leicht zu erlernen und leistungsfähig. Damit erleichtert C# Entwicklern die objektorientierte Programmierung wesentlich.

Und nicht zuletzt ermöglicht das Open Source-Projekt Mono C# Entwicklern auch die Programmierung von Software für andere Betriebssysteme (Linux, MacOS, UNIX).

Seit der ersten Veröffentlichung durch Microsoft im Jahr 2002 hat sich C# daher immer weiterverbreitet und wurde schrittweise immer leistungsfähiger.