Andere Programmiersprachen gefällig?

Immer an der richtigen Adresse mit outsourcing4work

Programmiersprachen sind für Entwickler das wichtigste Werkzeug, um eine Webseite, eine Anwendung oder eine App individuell zu gestalten. Jedes Jahr werden hunderte neuer Programmiersprachen weltweit entwickelt und auf den IT-Markt gebracht. Aber nur die wenigsten von ihnen setzen sich dauerhaft durch. Und das hat einen Grund: Denn die populären Betriebssysteme, wie Windows, Mac OS und Linux, nutzen für die Programmierung ihrer Anwendungen nur einige wenige ausgewählte Programmiersprachen.

Auch bei Softwareherstellern, Webagenturen und anderen Unternehmen sind die Top-Programmiersprachen sehr beliebt, da das Web eine Vielzahl an Codes, Libraries und Frameworks für diese kostenfrei zur Verfügung stellt und so die Programmierung enorm erleichtert. Doch C#, C++, Java und PHP haben auch ihre Grenzen, gerade wenn es um die Entwicklung sehr spezifischer Anwendungssoftware geht. Andere Programmiersprachen sind dann eine gute Alternative. Genau darin liegt aber das Problem für viele Unternehmen: Denn Entwickler, die sich in einer alternativen Programmiersprache spezialisiert haben, sind eher rar auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Und sie lassen sich ihre Arbeit zumeist zu überteuerten Preisen bezahlen.