Onlineshop erstellen Kosten

Onlineshop erstellen: Kosten muss das nicht viel

Wenn Sie einen Onlineshop erstellen, kosten verschiedene Szenarien auch unterschiedlich viel. Von der fertigen Shop Lösung, die man bequem buchen und bestücken kann, bis zur aufwändigen selbst entwickelten Shop Oberfläche – kann das bis auf Arbeitszeit entweder gar nichts, bis hin zu vielen tausend Euro kosten. Hier ein kleiner Überblick was die Kosten eines Onlineshops beeinflusst.

Den eigenen Onlineshop erstellen – Kosten beeinflussende Faktoren

Für wen und was wollen Sie einen Onlineshop erstellen? Kosten können hier stark variieren, denn jede Brache pflegt ihre eigenen Standards. Onlineshops gibt es für Bekleidung, Poster, Infomaterial, Computerhardware, Nahrungsmittel, Kunst und tausende weitere Kategorien. Wenn Sie sich ein wenig durchs Netz klicken, merken Sie schnell, was für eine bestimmte Produktart wichtig ist, und wie aufwändig die jeweiligen Shops gestaltet sind.

Wenn Sie einen Onlineshop erstellen, kosten Oberflächen für große Sortimente oft mehr. Ob Sie 50, 200 oder mehrere tausend Produkte anbieten wollen, wirkt sich auf den Einrichtungsaufwand und die laufende Betreuung aus.

Ein weiterer Punkt ist: Was verstehen Sie unter den Kosten? Onlineshop erstellen, mit allem Drum und Dran und loslegen können ist etwas anderes als die reine Shopsoftware aufzusetzen. In vielen Fällen wird für den Betrieb ein so genanntes Warenwirtschaftssystem (ERP) benötigt, mit dem Sie Einkauf, Sortiment und auch Lagerhaltung managen können. Ein ERP kann mitsamt Shopsoftware als Gesamtpaket erworben werden oder als externe Lösung, für die dann auch noch die entsprechenden Schnittstellen mit der Shopsoftware eingerichtet werden müssen.

Hierbei spielt natürlich eine große Rolle, ob Sie die Produkte selbst im großen Stil lagern wollen, oder im Extremfall für jede Bestellung individuell in kleinen Einheiten einkaufen wollen. Mit so-genannten Fulfillment-Dienstleistern können Sie eine eigene Lagerhaltung komplett umgehen.

Essentiell beim Onlineshop erstellen: Kosten für Produktbilder

Die Präsentation durch hochwertiges Bildmaterial kann Ihren kommerziellen Erfolg stark beeinflussen. Je nach Produktkategorie und –herkunft können Sie entweder auf verfügbare professionelle Produktbilder zurückgreifen oder Sie müssen selbst das Bildmaterial bereitstellen. Im letzteren Fall entstehen logischerweise deutlich höhere Kosten.

Ist ihr Onlineshop auch gleichzeitig die Firmenwebseite?

Wenn Sie Webseite mitsamt Onlineshop erstellen kosten Softwareentwicklung und Einrichtung meist weniger als wenn Sie beides getrennt entwickeln zu lassen. Die gerne für Blogs und Firmenwebseiten optimierte CMS Software WordPress ermöglicht mit WooCommerce und anderen Aufsätzen die nahtlose Einbindung eines Onlineshops.

Im Gegensatz dazu können Sie mit der weltweit führenden Shopsoftware Magento auch problemlos bloggen und andere Inhalte darstellen. Was besser geeignet ist, hängt davon ab, ob eher die restliche Webseite oder der Onlineshop umfangreicher und komplexer ist.

Onlineshop erstellen: Kosten senken durch Outsourcing nach Indien

Ganz unabhängig davon, welchen Ansatz Sie für Ihren Onlineshop wählen. Wenn Sie die Entwicklungsarbeit nach Indien auslagern, kommt Ihnen ein Onlineshop deutlich günstiger.

Bei outsourcing4work haben wir uns auf IT Outsourcing nach Indien spezialisiert und können Ihnen professionelle Dienstleister vermitteln, die Ihnen WooCommerce, Magento, Drupal Commerce, Shopify oder andere Systeme professionell einrichten und bei Bedarf auch Erweiterungen für Ihren Onlineshop programmieren.

Von Angeboten zum Festpreis über Personal für begrenzte Zeit, auf permanenter Basis bis hin zu einem ganzen exklusiv für Sie arbeitenden Team das wie eine eigene Niederlassung zur Ihrer exklusiven Verfügung steht, können wir Ihnen die ganze Palette an IT Outsourcing Optionen anbieten.