MS SQL Developer

MS SQL Developer aus Indien: Outsourcing auf die intelligente Art

MS SQL Developer sind im Gegensatz zu MySQL Profis deutlich seltener. Die Personalsuche gestaltet sich deshalb bisweilen schwierig und auch bei der Bezahlung muss man häufig Kompromisse machen. Der Einsatz von Microsofts SQL Server ist aber trotzdem gerade bei Großkunden sehr beliebt, welche das gute Zusammenspiel verschiedener Produkte und Technologies des Softwarekonzerns zu schätzen wissen.

Zu bekannten Großkunden von MS SQL Server gehören etwa der TÜV Nord, der Online-Wettanbieter bwin und auch auch der Computerhersteller Hewlett Packard (HP). Letzterer hat nach eigenen Angaben mit Microsoft SQL Server die Kosten für das Berichtswesen um einen zweistelligen Millionenbetrag senken können.

MS SQL Developer und MySQL Programmierer im Vergleich

MySQL läuft bis auf seltene Ausnahmen unter dem so genannten LAMP Stack. MySQL Programmierer und Datenbank-Admins müssen sich in der Regel gut mit Linux und Apache Umgebungen sowie PHP auskennen. Für einen optimalen Betrieb der Datenbankdienste gehören Optimierungen und Updates des kompletten System-Setups einfach mit dazu.

Ein MS SQL Developer muss sich im Vergleich dazu mit den Besonderheiten von Windows Server und dem .NET Framework auskennen. Ebenfalls dazu gehören vertiefte Kenntnisse über das Zusammenspiel mit anderen Microsoft-Softwarekomponenten. Dieses ist ja gerade ein wichtiges Entscheidungskriterium, warum MS SQL und nicht MySQL zum Einsatz kommt.

Auch bei der Einrichtung und den Aufbau der Datenbank hat MS SQL so seine Besonderheiten. Obwohl auch bei Microsoft SQL Server SQL als Sprache zum Einsatz kommt, reichen darauf beschränkte Programmierkenntnisse nicht aus. Gute MS SQL Developer kennen sich darüber hinaus mit einer Reihe von spezifischen Werkzeugen aus.

Spezialwissen für MS SQL Developer

  • Für den Datenimport kann ein Microsoft SQL Server Developer auf einen Importassistenten zurückgreifen, bei MySQL kommen im Vergleich dazu Konverter und die ODBC Schnittstelle zum Einsatz.
  • Ein Microsoft SQL Server Developer muss sich gut mit den SQL Server Logs auskennen. Bei SQL Server werden standardmäßig alle Zugriffe protokolliert, was zu umfangreichen Daten führt.
  • Die Konfiguration, Administration und Weiterentwicklung erfordert von einem Microsoft SQL Server Developer eine grundsätzlich andere Vorgehensweise. Abfragen werden mit Transact-SQL, einer proprietären Erweiterung des SQL Standards von Microsoft durchgeführt. Um Datenbankzugriffe einzurichten sind darüber hinaus fundierte Kenntnisse der ADO.NET Klassen gefragt.

Dies sind nur drei kleinere Beispiele für einige Unterschiede zwischen den Kenntnissen beider SQL-Ansätze. Obwohl es auch Full Stack Developer gibt, die sich in beiden Welten gut auskennen, fährt man mit einem spezialisierten MS SQL Developer meist besser.

MS SQL Developer aus Indien

outsourcing4work kann Ihnen erfahrene MS SQL Developer aus Indien vermitteln, die dank des dort niedrigen Lohnniveaus sehr viel günstiger sind. Dank dieser Kostenersparnis werden auch komplexe SQL Projekte bezahlbar, und auch die sonst oft langwierige Personalsuche verliert ihren Schrecken.

In der IT Nation Indien findet man problemlos hochqualifizierte MS SQL Developer, die sich als Outsourcing-Fachkräfte bereits in vielen internationalen Projekten bewährt haben, und sich neben Microsoft SQL Server und der ganzen .NET Technologiegruppe gut auskennen.

outsourcing4work kann Ihnen helfen, einen solchen Experten für Ihr Projekt zu finden und übernimmt mit eigenen SCRUM Projektmanagern die Koordination gleich mit. Auch um Rechtssicherheit und steuerrelevante Bürokratie müssen Sie sich als unser Kunde keine Sorgen machen: Die Verträge schließen Sie einfach mit uns als deutschem Unternehmen ab. Wir kümmern uns dann um den ganzen Rest.