.NET Outsourcing

Mit .NET Outsourcing günstig zu hochwertiger Windows Software

Mit .NET Outsourcing setzen Sie für die Windows-Softwareentwicklung auf die sehr weit verbreitete .NET Klassenbibliothek von Microsoft. Dies zahlt sich aus wenn die Codebasis und Einzelbausteine später durch andere Programmierer weiterentwickelt werden sollen. Der Hauptfaktor für .NET Outsourcing dürfte jedoch der bei .NET deutlich reduzierte Programmieraufwand sein, welcher sich dann auch in niedrigeren Auftragskosten niederschlägt.

.NET Outsourcing: Software nach dem Baukastenprinzip

Bei .NET Software wird zunächst der für Menschen leicht lesbare Quellcode in einen Zwischencode kompiliert, der dann erst bei der Programmausführung in Maschinensprache übersetzt wird. Anders als direkt in Maschinensprache vorliegende Anwendungen, benötigt mit .NET Outsourcing entwickelte Software zur Ausführung das für Windows angebotene .NET Framework.

Softwareentwickler können dadurch aber für Standardfunktionen und sich häufig wiederholende Aufgaben die darin eingebaute Klassenbibliothek nutzen und die entsprechende Anweisungen modulartig in ihre Programme einbinden.

.NET kennt aktuell an die 12000 Klassen für solche Aufgaben, die in 300 Namensräumen kategorisiert werden. Zu den typischen dank Softwareklassen bereits vorgefertigten Abläufen gehören etwa:

  • Lese- und Schreibvorgänge für Dateien in bestimmten Formaten
  • mathematische Berechnungen wie Zufallszahlen
  • Standard Windows-Oberflächenelemente wie Knöpfe, Symbolleisten, Menüs und Dialogfenster
  • Abfragen für bestehende Datenbanken

Da .NET immer auf das .NET Framework zur Ausführung setzt, ist die Software automatisch auf allen Systemen lauffähig, für die dieses verfügbar ist. Für das .NET Framework 4.0 geschriebene Software läuft von XP bis Windows 10 auf allen Windows-Versionen, ab Versionsnummer 4.5 immerhin auch noch mit Windows Vista. Aktuell ist bei Windows 10 gerade das .NET Framework 4.6.1.

Frei Sprachen-Wahl bei .NET Outsourcing

Bei .NET Outsourcing profitieren Sie von der Sprachenoffenheit der Software-Plattform. Ein .NET Outsourcing-Partner ist nicht auf eine bestimmte Programmiersprache limitiert, was die Auswahl eines geeigneten Anbieters deutlich erleichtert. Für .NET kann in jeder Sprache programmiert werden, für die es einen .NET-Compiler gibt, und das sind ziemlich viele.

Direkt von Microsoft kommen für diesen Zweck Sprachen wie VB.NET, C#, C++/CLI, JScript.NET, ASP.NET, J# oder F# welche von Haus aus problemlos mit .NET funktionieren. Wie die Namen erkennen lassen, sind dies erweiterte Umsetzungen bereits bestehender Sprachen. Für andere Sprachen gibt es jedoch auch von anderen Herstellern angebotene Compiler, die den Einsatz via .NET Outsourcing ermöglichen.

.NET Outsourcing nach Indien

Wenn Sie erfahrene .NET Softwareentwicklern suchen, die auch die Möglichkeiten des neuesten .NET Frameworks 4.6.1 beherrschen, bietet Ihnen .NET Outsourcing nach Indien große Sparpotentiale. Indische .NET Entwickler haben sich bereits in vielen internationalen Projekten einen Namen gemacht und genießen einen hervorragenden Ruf.

outsourcing4work kann Ihnen problemlos solche indischen .NET Profis vermitteln. Über uns können Sie .NET Projekte zum Festpreis durchführen lassen oder alternativ das entsprechende Personal auf Zeit buchen. Auch ganze Teams, die exklusiv für Sie arbeiten sind möglich.

Damit die Zusammenarbeit auf Distanz auch gut klappt, sorgen unsere eigenen Projektmanager für eine optimale Koordination. Die Verträge können Sie mit uns als deutschem Unternehmen abschließen, was für zusätzliche Rechtssicherheit sorgt.