Manuelle Datenerfassung

Manuelle Datenerfassung vs. Automatische Datenerfassung

Manuelle Datenerfassung und automatische Datenerfassung spielen beim Business Process Outsourcing (BPO) eine wichtige Rolle. Auf Datenerfassung spezialisierte Anbieter erledigen diese Aufgabe oft um ein vielfaches schneller als wenn sich die Auftraggeber selbst darum kümmern würden.

Unter Daten wird hierbei jegliche Art von Information verstanden, welche nach bestimmten Kriterien kategorisiert und in sortierter Form als Datensätze abgespeichert werden kann. Dies können beispielsweise Namen, Adressen, Kategorien oder Zahlenwerte sein, welche sich in eine bestimmte Ordnung bringen lassen und als Datenbank oder Tabellen abgespeichert werden.

Manuelle Datenerfassung vs. Automatische Datenerfassung: Die Unterschiede

Manuelle Datenerfassung und automatische Datenerfassung unterscheiden sich vorwiegend anhand der ausgewerteten Vorlagen. Manuelle Datenerfassung wird üblicherweise für alle papierbasierten Arten von Dokumenten eingesetzt, die sich nicht maschinell einlesen und auswerten lassen. Dies kann aber auch auf online erreichbare Quellen zutreffen, die man nicht leicht mit Software abfragen und einlesen kann.

Durch das Vier-Augen-Prinzip werden bei der manuellen Datenerfassung in der Regel Fehler korrigiert, die sich bei der oft eintönigen aber in Hinsicht auf Konzentration anspruchsvollen Arbeit fast zwangsläufig ergeben.

Die automatisierte Datenerfassung setzt im Gegensatz dazu auf abfotografierte bzw. eingescannte Originale. Gedruckte aber auch handschriftliche Informationen werden mit Hilfe von OCR-Software automatisch eingelesen und sortiert abgespeichert. Im großen Stil kommen solche Systeme etwa bei Postdienstleistern zum Einsatz. Je nach Dokumententyp, Sprache und Daten-Zielort erfordert die automatische Datenerfassung individuell angepasste Systeme. Zudem benötigt die automatisierte Datenerfassung eine manuelle Nachbearbeitung all jener Fälle, an denen die Software scheitert.

Manuelle Datenerfassung vs. Automatische Datenerfassung: Unterschiede bei Anbietern

Wenn Sie Datenmaterial erfassen lassen wollen, und dafür einen Business Process Outsourcing Anbieter suchen, empfiehlt sich die Auswahl eines Unternehmens, welches beide Typen anbietet. Dies ist zwar in der Regel der Fall, jedoch gibt es auch kleinere Firmen, die sich lediglich mit manueller Datenerfassung beschäftigen. Da die automatische Datenerfassung ein höheres Know-How erfordert, sind Allround-Anbieter häufig auch professioneller aufgestellt.

Zerbrechen Sie sich aber nicht unnötig den Kopf, ob Ihre Vorlagen manuell, automatisch oder teil-automatisiert erfasst werden können. outsourcing4work hilft ihnen gerne bei der Auswahl eines exzellenten Anbieters aus Indien, der sowohl durch Professionalität, als auch durch niedrige Kosten zu überzeugen weiß.