WooCommerce

WooCommerce ist ein WordPress-Plugin für Webshops

Ein Onlineshop auf der eigenen Webseite stellt für viele Kleinunternehmer oftmals noch eine Herausforderung dar. Bei WooCommerce handelt es sich um eines der bekanntesten Shop-Plugins für das Content Management System WordPress. Es stammt vom US-Entwickler WooThemes und wird ständig weiterentwickelt.

Für WordPress gibt es eine ganze Reihe an Shop-Plugins, aber diese stammen üblicherweise von US-Entwicklern, die sich mit den Besonderheiten des deutschen Rechts nicht auskennen. Für die WordPress-Lösung WooCommerce für Onlineshops gibt es jetzt mit WooCommerce German Market eine interessante Erweiterung.

Das Plugin ist kostenlos, es gibt aber eine Vielzahl von Premium-Erweiterungen, die bestimmte Spezialfunktionen bieten. WooCommerce bietet viele Funktionen, wie beispielsweise Download-Produkte, Gutscheine, Gastbestellungen, Upselling, Produktrezensionen, Sonderangebote und andere mehr.

WooCommerce bietet Tücken für deutsche Betreiber

WooCommerce ist in Verbindung mit dem kostenlosen Übersetzungs-Plugin WooCommerce German eine gute Wahl, um den Shop komplett in Deutsch zu übersetzen. Um auch dem deutschen Onlinerecht genüge zu tun, sollte aber das kostenpflichtige WooCommerce German Market-Plugin auch noch hinzugezogen werden. Dieses konfiguriert WooCommerce automatisch für den deutschen und österreichischen Markt mit den notwendigen Funktionalitäten eines Webshops.

Weitere Informationen zum Thema WooCommerce finden Sie auf der Website der Wikipedia Enzyklopädie https://de.wikipedia.org/wiki/WooCommerce

und auf der englischsprachigen offiziellen Website von WooCommerce https://www.woothemes.com/woocommerce/