Webshop

Im Webshop kann man 24 Stunden einkaufen, sieben Tage die Woche

Mit einem Webshop – auch Onlineshop genannt – wird der elektronische Handel im Internet bedient. Online-Shopping ist heute Bestandteil des täglichen Lebens vieler Menschen. Eigentlich bezeichnet der Begriff Webshop nichts anderes, als anstatt Waren in einem Ladengeschäft zu verkaufen, sie im Internet in speziell eingerichteten Shop-Systemen anzubieten. Mit einem Webshop erreicht der Betreiber Kunden, die er mit einem stationären Geschäft nicht erreicht. Immer mehr Menschen kaufen am PC ein und lassen sich die Produkte nach Hause liefern, das ist bequemer und geht schneller. Ein Webshop hat 24 Stunden am Tag geöffnet und verkauft überregional. Besonders für hochwertige Produkte eignen sich Webshops, weil sie in der Regel ein Alleinstellungsmerkmal haben und dadurch weniger unter Preisdruck geraten. Wer einen Webshop einrichten möchte, kann sich gängiger Shop-Software bedienen wie sie beispielsweise Prestashop, Gambio, Magento, Shopify oder Shopware bieten. Diese Softwareprogramme sind in der Regel modular aufgebaut und lassen sich in ihren Einstellungen an die jeweiligen Besonderheiten des Webshops anpassen.

Ein Webshop bietet beiden Seiten Vorteile

Beim Online-Shopping gibt es ebenso wie beim normalen Einzelhandel einen Verkäufer oder Anbieter und den Kunden. Der Verkäufer präsentiert die Waren oder Leistungen, die er verkauft, in dem elektronischen Webshop, in der Regel auf einer Website. Interessierte können dann auf dieser Seite im Sortiment des Verkäufers stöbern. Haben sie sich für einen Artikel entschieden, kaufen sie ihn, indem sie ihn in einem virtuellen Warenkorb ablegen und eine elektronische Kaufabwicklung abschließen. Die Ware wird meist auf bargeldlosem Weg bezahlt, die Auslieferung erfolgt per Post oder Selbstabholung.

Webshops bieten für Kunden und Händler viele Vorteile. Auf Seiten des Anbieters fallen die Stückkosten für jeden einzelnen Artikel wesentlich geringer aus als in einem Ladengeschäft, da weder Pacht noch Miete für das Geschäft anfällt und außerdem Personalkosten gespart werden können. Der Kunde hat beim Online-Shopping im Webshop ein bedeutend größeres Waren- und Vergleichsangebot zur Verfügung, ohne dass er zum Einkaufen überhaupt seine Wohnung verlassen muss.

Weitere Informationen zum Thema Webshop finden Sie auf der Website der Wikipedia Enzyklopädie https://de.wikipedia.org/wiki/Elektronischer_Handel