Unreal

Unreal ist ein Ego-Shooter Computerspiel von Epic

Unreal heißt zu deutsch “unrealistisch” oder “unwirklich” und ist ein Ego-Shooter-Spiel, das in der Zukunft angesiedelt ist. Schauplatz ist ein Planet, der Spieler muss sich als entkommener Häftling auf dem Planeten durchschlagen. Unreal hat den für ein Ego-Shooter-Computerspiel typischen Aufbau: Waffen und eine phantasievolle Spielwelt, der Spieler trifft während des Spielverlaufs auf verschiedene Gegner. Neben den Waffen können bei Unreal innerhalb der Spielwelt diverse Gegenstände wie etwa Munition oder Werkzeuge gefunden werden. Unreal wurde nach seiner Veröffentlichung nicht nur wegen seiner bestechenden Grafik und Atmosphäre gelobt, auch das Gameplay fanden bei Kritikern großen Anklang.

Unreal wurde über drei Jahre lang in der Garage von Tim Sweeney entwickelt. Wegen des großen Erfolgs von Unreal erschienen ein Nachfolger und mehrere Ableger. Epic Games veröffentlichte später mit dem Fusion Map Pack ein offizielles Bonuspaket für Unreal. Es kann kostenlos im Internet heruntergeladen werden.

Unreal wird mittlerweile von der Community weiterentwickelt

Der offizielle Support durch Epic MegaGames endete mit Patch 2.26f im Juli 2000. Deshalb begann 2008 die Fan-Community von Unreal mit Unterstützung durch Epic und Zugang zum Quellcode den Support selbst zu übernehmen. Die jüngste Patch Iteration 2012 behob schließlich eine Vielzahl von Problemen und Inkompatibilitäten mit modernen Betriebssystemen und Hardware-Setups.

Nebenbei ist es der Community gelungen, den Mehrspieler-Modus stark zu erweitern, auch neue Einzelspieler-Missionen wurden erstellt.

Weitere Informationen zum Thema Unreal gibt es auf zwei verschiedenen Websites der Wikipedia Enzyklopädie https://de.wikipedia.org/wiki/Unreal und https://de.wikipedia.org/wiki/Unreal_%28Spieleserie%29