Outsourcing

Outsourcing Definition

Der Begriff Outsourcing setzt sich aus den englischen Worten outside, resource und using zusammen und bezeichnet eine Vorgehensweise von Unternehmen, bei dem die Firma einzelne Aufgaben, Teilbereiche oder sogar ganze Geschäftsprozesse an andere Unternehmen auslagert. Bisher vom Unternehmen selbst erbrachte Leistungen werden also an darauf spezialisierte externe Dienstleister ausgelagert. Das sind jedoch in der Regel Sekundärfunktionen, also Aufgaben die nicht zur Kerntätigkeit des Unternehmens zählen.

Eine geläufige Form des Outsourcings ist IT-Outsourcing. Dabei lagert das Unternehmen seine IT-Infrastruktur an dritte Anbieter aus, betreibt sie also nicht mehr selbst. Verträge regeln die Leistungserbringung dieses externen Partners. Auch in anderen Branchen ist Outsourcing anzutreffen: Viele Kleinunternehmen unterhalten keine eigene Lohnbuchhaltung mehr, sondern lassen sie von Spezialisten durchführen. Auch die Abwicklung der Personalrekrutierung durch Externe Beratungsbüros wird zunehmend häufiger praktiziert.

Outsourcing bietet Unternehmen viele Vorteile

Outsourcing hat viele Pluspunkte: Durch Auslagerung sekundärer Tätigkeiten kann sich das Unternehmen auf sein betriebliches Kerngeschäft konzentrieren. Ein anderes Argument ist die Kostenersparnis durch den Wegfall von Schulungen für eigene Mitarbeiter. Auch können durch den Fremdbezug steuerliche Vorteile entstehen. Beim Fremdbezug kommt es oft auch zu qualitativen Vorteilen: Durch die Entscheidung für eine professionellen Anbieter wird der Zugang zu modernsten und effizienten Technologien möglich. Die Aufgabe wird damit qualitativ hochwertiger erfüllt. Auch können durch strategische Partnerschaften neue Geschäftsfelder eröffnet werden.

Allerdings bringt Outsourcing auch eine gewisse Abhängigkeit zum Dienstleister mit sich. Entstehen bei dem Drittunternehmen wirtschaftliche oder qualitative Schwierigkeiten, kann das zu Konsequenzen beim auslagernden Unternehmen führen. Auch zieht die Auslagerung von Prozessen einen gewissen Verlust von Know-how mit sich. Insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen stellt Outsourcing eine interessante Möglichkeit dar, professionelle Dienstleistung einzukaufen, die man sonst nur als Großunternehmen erhalten könnte.

Weitere Informationen zum Thema Outsourcing finden Sie auf der Website der Wikipedia Enzyklopädie https://de.wikipedia.org/wiki/Outsourcing