OpenCMS

OpenCMS ist ein Website Content Management System

OpenCMS ist ein einfach anzuwendendes Website Content Management System von Alkacon Software. OpenCMS ist Open Source verfügbar, das bedeutet: Jeder kann es nutzen, ohne Lizenzgebühren zu bezahlen. OpenCMS unterstützt weltweit seine Nutzer darin, Websites schnell und effizient zu erzeugen und zu verwalten.

Die vollständig Browser-basierte Benutzerschnittstelle bietet konfigurierbare Editoren für Inhalte mit fest definierten Feldern. Alternativ können auch Inhalte mit einem speziellen Editor erstellt werden, der Office-Anwendungen ähnlich ist. Eine Template Engine sichert ein Corporate-Layout auf der gesamten Website und den W3C-Standard für den gesamten Inhalt.

OpenCMS beruht auf den Skriptsprachen Java und XML. Die Software kann in einer Open Source-Umgebung wie Linux, Apache, Tomcat oder MySQL sowie auf kommerziellen Komponenten wie Windows NT, IIS, BEA, Weblogic oder Oracle laufen. Als echte Open Source Software ist OpenCMS lizenzkostenfrei.

OpenCMS ist Open Source verfügbar und wird ständig weiterentwickelt

Die Ursprünge von OpenCMS liegen bei Alexander Kandizor,  der 1994 mit der Entwicklung begann. Zunächst als  innerbetriebliche Webagenturlösung angedacht, erschien im März 2000 eine erste Open Source Version. Seit 2002 wird OpenCMS von der von Alexander Kandizor gegründeten Alkacon Software GmbH vertrieben und weiterentwickelt. OpenCMS lässt sich über Module und Extensions erweitern. Dabei unterscheiden sich die beiden Varianten dadurch, dass Module direkt über die Administrationsansicht in ein laufendes CMS importiert werden können, während für Extensions Anpassungen an der Konfiguration des Systems erforderlich sind. Besonders im Bereich der Module gibt es eine Vielzahl von Entwicklern, die eine breite Auswahl zur Verfügung stellen. Es gibt zwar auch kommerzielle Angebote, aber zumeist sind diese kostenfrei herunterzuladen. Alkacon stellt verschiedene Dokumentationen für OpenCMS zur Verfügung. Eine „Guided Tour“ soll den Einstieg erleichtern und den Funktionsumfang des Systems vorstellen. Darüber hinaus gibt es nach Versionen gegliederte Übersichten über neue Funktionen. Zudem existiert ein ein umfangreiches Wiki, das Antworten auf die meisten Fragen bietet. Neben den öffentlich zugänglichen Informationen gibt es noch kostenpflichtige Angebote von Alkacon. Darunter fallen Supportverträge, die sowohl in einer unbegrenzten Variante, als auch in auf eine festgelegte Zahl von Anfragen begrenzten Paketen angeboten werden.

Weitere Informationen zum Thema OpenCMS gibt es auf der Website der Wikipedia Enzyklopädie https://de.wikipedia.org/wiki/OpenCms und auf der Website http://www.opencms.org/de/