OpenCart

OpenCart ist ein plattformunabhängiges Shopsystem für Einsteiger

OpenCart ist – ebenso wie Magento oder Gambio – ein plattformunabhängiges Onlineshop-System. OpenCart wird seit 2008 entwickelt, und zwar von Daniel Kerr und Tuen Mun. OpenCart ist einfach zu handhaben und erfordert nur kurze Einarbeitungszeit, deshalb eignet es sich vor allem für kleinere Shopbetreiber und Anfänger auf dem Gebiet des E-Commerce. Das PHP-basierte System basiert auf einem MVC-Framework und setzt auf einer My-SQL-Datenbank auf. Durch Verwendung einer Template Engine sind Nutzer sehr frei bei Gestaltungsmöglichkeiten des Designs. Je nach Bedarf können Anwender beispielsweise durch Zusatzmodule die Anbindung an Paypal für den Transaktionsprozess oder andere Dienstleister realisieren. OpenCart hat wie Magento ebenfalls eine starke Community um sich, die ständig an der Weiterentwicklung und Verbesserung des Systems arbeitet und durch Tutorials im Web die Informationsbeschaffung erleichtert.

OpenCart ist Open Source und bietet viele Vorteile

Die Vorteile von OpenCart im Überblick: OpenCart ist ein Open Source Shopsystem ohne Nutzerbegrenzung, es ist in der Programmiersprache PHP geschrieben und ist einfach in Nutzung, Einrichtung, Inbetriebnahme und Verwaltung. Möglich ist eine Einbindung von Zahlungsmodulen von Drittanbietern wie beispielsweise PayPal. OpenCart realisiert eine hohe Verfügbarkeit von Modulen und Erweiterungen, hat eine Funktion für verschiedene Sprachen und Währungen und nutzt Templates für Produkt-Updates, die leicht ohne Programmierkenntnisse eingepflegt werden können. Die Nachteile von OpenCart: Der Funktionsumfang beschränkt sich auf die Standardfunktionen, es ist nur eine eingeschränkte Suchmaschinenoptimierung möglich.

Weitere Informationen zum Thema OpenCart gibt es auf der Website der Wikipedia Enzyklopädie https://de.wikipedia.org/wiki/OpenCart

Oder auf der Website des Herstellers –in englisch – unter http://www.opencart.com/