ColdFusion

ColdFusion ist eine Plattform für Web- und Mobilanwendungen

Der Anwendungs-Server Adobe ColdFusion ist eine zentrale Plattform für das schnelle Erstellen und Bereitstellen von Web- und Mobilanwendungen. ColdFusion ist eine für Web-basierte Scriptsprachen und Datenbank-Anwendungen gedachte Middleware. ColdFusion ist im Jahr 1995 entwickelt worden. Heute gehört das Produkt nach verschiedenen Unternehmensübernahmen zu Adobe Systems.
ColdFusion besteht aus drei Teilen: Dem ColdFusion Application Server (dabei handelt es sich um den ersten Anwendungsserver der Welt), ColdFusion Markup Language – abgekürzt CFML, das ist eine Skriptsprache, die es möglich macht, serverseitige Applikationen zu programmieren sowie den jeweils geeigneten Entwicklungsumgebungen (wie beispielsweise Eclipse, Adobe ColdFusion Builder oder Adobe Dreamweaver). ColdFusion steht in direkter Konkurrenz zu vergleichbaren serverseitigen Systemen wie ASP.NET, JSP/Servlet, Ruby on Rails (RoR), ZOPE (Python), Perl und PHP.

ColdFusion bietet seinen Nutzern viele Vorteile

Die Verwendung von ColdFusion hat viele Vorteile: Welche Web-Applikationen man auch immer plant, mit ColdFusion wählt man eine sehr effiziente Form der Realisierung. Durch ColdFusion sparen Nutzer Zeit bei der Umsetzung und damit Kosten für das gesamte Projekt. Mit ColdFusion werden Projekte schneller, produktiver und effizienter. ColdFusion funktioniert plattformunabhängig, geeignete Betriebssysteme sind Windows, Solaris, Unix, Linux, Mac OS und andere mehr. Die Datenbank-Anbindung ist NoSql und SQL (MS SQL, DB2, Oracle, PostgreSQL, MySQL, MS Access, etc.) auch über ORM. ColdFusion ist eine standardisierte offene Technologie, ist skalierbar und enthält integrierte Bibliotheken, die beispielsweise PDF-Erstellung und Verarbeitung sowie Bildbearbeitung möglich machen.
ColdFusion unterstützt offene Industriestandards und lässt sich problemlos in vorhandene Infrastrukturen integrieren.Weitere Informationen zum Thema ColdFusion gibt es auf der Website der Wikipedia Enzyklopädie https://de.wikipedia.org/wiki/ColdFusion
und auf der Website des deutschen ColdFusion-Forums http://www.cfml.de/ sowie auf der Website des Herstellers www.adobe.com