Business Process Outsourcing

Business Process Outsourcing nennt man das Auslagern von Geschäftsprozessen

Als Business Process Outsourcing (BPO) bezeichnet man die Auslagerung von einzelnen Geschäftsprozessen, bzw. eines Teils der Ablauforganisation aus einer Firma. Diese Geschäftsprozesse – häufig sind das Bürodienstleistungen verschiedenster Art – werden dann an externe Dienstleister vergeben. Das geschieht in der Regel einschließlich aller dazugehörigen IT-Systeme. Für viele Unternehmen wird Business Process Outsourcing zu einer zunehmend wichtigen Option wenn es darum geht, Betriebskosten zu sparen und Risiken zu minimieren. Entsprechend finden sich auf der anderen Seite immer mehr Unternehmen, die spezialisierte Business Process Outsourcing-Dienstleistungen anbieten.

Business Process Outsourcing steigert Geschwindigkeit uns spart Kosten

Durch Business Process Outsourcing trennen sich Unternehmen in den meisten Fällen von unterstützenden Prozessen, die nicht primär wettbewerbsrelevant sind. Dazu zählen Bereiche wie Personalwesen, Logistik, Finanz- und Rechnungswesen, Beschaffung, Kundenbetreuung oder der Betrieb von Rechenzentren – oder Unterbereiche daraus wie Datenerfassung, Dokumentenkonvertierung, Katalogmanagement oder Datenrecherche. Diese Geschäftsprozesse zählen meist nicht zu den Kernkompetenzen der jeweiligen Unternehmen. Erfolgreiches Business Process Outsourcing ermöglicht es dem auslagernden Unternehmen, sich verstärkt aufs Hauptgeschäft zu konzentrieren und somit langfristig Effektivität und Effizienz der Kernkompetenzen und –prozesse zu steigern. Zudem bietet Business Process Outsourcing mehrere Vorteile: Es reduziert das Geschäftsrisiko, da betriebliche Risiken auf den Business Process Outsourcing-Dienstleister übertragen werden, und es steigert die Flexibilität, da die Firma ihre Leistungstiefe reduziert und sich nun schlanker aufstellt.

Für den Anbieter von Business Process Outsourcing-Dienstleistungen wiederum stellen die ausgelagerten Prozesse das Kerngeschäft dar. Er kann daher durch Standardisierung von Prozessen die optimale Auslastung von Fachpersonal kostenoptimal kalkulieren und gleichzeitig hocheffizient arbeiten. Dadurch ergibt sich eine geringe Fehlerquote. Der Business Process Outsourcing-Dienstleister beschäftigt Mitarbeiter, die sich tagtäglich und ausschließlich mit den jeweiligen Prozessen beschäftigen; durch diese Spezialisierung können sie zeiteffizient und risikoarm arbeiten.

Weitere Informationen zum Thema Business Process Outsourcing liefert die Website der Wikipedia Enzyklopädie https://de.wikipedia.org/wiki/Business_Process_Outsourcing

oder der Outsourcing-Ratgeber insourcing-outsourcing http://www.insourcing-outsourcing.net/business-process-outsourcing-bpo-definition-ziele-beispiele/