Big Commerce

Big Commerce ist eine E-Commerce Software

Big Commerce ist – ähnlich wie Magento – eine schnell wachsende E-Commerce-Plattform. Bei Big Commerce geht es in erster Linie um einen Online-Shop, der dann auf unterschiedlichen Plattformen wie eBay und Facebook untergebracht werden kann. Big Commerce wirbt mit mehr als 10.000 erfolgreichen Online-Stores und bietet einen 15 Tage dauernden kostenlosen Test an. Das Unternehmen Big Commerce wurde 2009 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Austin/Texas (USA). Gründer und “Erfinder” von Big Commerce waren die beiden Australier Eddie Machaalani and Mitchell Harper.

Mit Big Commerce kann man ohne großen Aufwand einen Onlineshop erstellen

Big Commerce richtet sich an Kunden, die mit wenig Aufwand und geringem technischen Verständnis einen Onlineshop erstellen möchten. Da das System bewusst anwenderfreundlich und selbsterklärend aufgebaut ist, sind üblicherweise keine Agenturleistungen erforderlich. Mit den oft zitierten “wenigen Mausklicks” kann bei Systemen wie Big Commerce – aber auch Shopify oder volusion – ein Webshop erstellt und live geschaltet werden. Anpassungen am Frontend können in einem fest vorgegeben Rahmen verändert werden, die Checkout-Logik und die vorhandenen Schnittstellen sind allerdings nicht modifizierbar. Die schlechte Möglichkeit zur individuellen Anpassung kann dann zu einem Problem werden, wenn das Angebot zum Betrieb eines rechtssicheren Shops in Deutschland genutzt werden soll.

Weitere Informationen zum Thema Big Commerce gibt es in englischer Sprache auf der Website der Wikipedia Enzyklopädie http://en.wjbk.org/wiki/Bigcommerce

Oder auf der Website des Herstellers – ebenfalls in englisch – unter https://www.bigcommerce.com/