Firmenhomepage erstellen lassen

Firmenhomepage erstellen lassen: Sparen durch Outsourcing

Eine Firmenhomepage erstellen lassen ist heute für jedes professionelle Business eine Pflichtübung. Sowohl technologisch als auch bei der Umsetzung durch Web-Entwickler gibt es dafür eine Reihe von Ansätzen. Es hängt ganz vom geplanten Onlineauftritt ab, welche Vorgehensweise sich am besten eignet.

Firmenhomepage erstellen mit Hilfe eines Content Management Systems

Für die meisten Unternehmenswebsites kommt heutzutage ein Content Management System (CMS) zum Einsatz. Mit einem CMS können Sie Inhalte einer Website mit einer komfortablen Oberfläche erstellen und verwalten. Das einmal festgelegte Design und dynamische Funktionen bleiben davon unberührt. Neue Inhalte erscheinen auf vorher festgelegten Bereichen oder als eigenständige Seiten. Wichtige Grundelemente wie Grafiken, Menüs, Seitenleisten und das allgemeine Design werden einheitlich für den ganzen Webauftritt festgelegt.

Als Marktführer in dem Bereich haben sich die Open-Source Systeme WordPress, Joomla, Drupal und Typo3 etabliert. WordPress nimmt unter den genannten CMS eine Sonderrolle ein. Keine andere  Oberfläche wird so häufig eingesetzt, wie man an den Statistiken des  unabhängigen Branchendienstes W3Techs sehen kann.

Demnach wird WordPress auf 26,3% aller global betriebenen Internetseiten genutzt. Das ist, wenn man nur CMS-basierte Websites berücksichtigt ein Marktanteil von 60%. Joomla, immerhin das am zweithäufigsten eingesetzte System, liegt mit 2,7% bzw. 6,1% (nur CMS) sehr deutlich dahinter. Die anderen Systeme sind in Sachen Marktanteil näher beieinander: Drupal (2,6%), Magento (Onlineshop-CMS; 1,3%), Blogger (1,2%), Typo3 (0,7%) und Bitrix (0,6%) sind allesamt CMS, mit denen Sie in WordPress-Manier ohne Programmierkenntnisse eine Internetseite erstellen können.

Firmenhomepage erstellen: Komplette Eigenentwicklung

Die komplette codebasierte Entwicklung von Websites durch Web-Entwickler kommt heutzutage vor allem für aufwändige Onlineauftritte mit speziellen Effekten und Funktionen zum Einsatz. Der in die Jahre gekommene Website-Editor Adobe Dreamweaver – einst Marktführer für die Website-Erstellung, ist mittlerweile  für weniger als ein Prozent aller Websites verantwortlich.

Wer eine Firmenhomepage komplett durch einen Entwickler programmieren lässt, tut dies eigentlich nur für Funktionen, Designs und Effekte, die mit CMS nicht realisiert werden können. Zum Einsatz kommt dann meistens PHP als Programmiersprache im Zusammenspiel mit CSS, JavaScript, HTML und anderen Techniken. PHP-Webanwendungen generieren viele Inhalte in der Regel dynamisch, also im Moment für einen bestimmten Nutzer. Die Rechenarbeit dafür wird hauptsächlich auf dem Webserver verrichtet. Für das dafür nötige Datenmanagement kommt meist eine SQL-Datenbank zum Einsatz.

Web-Entwickler müssen also ein ganzes Set an aufwändigen Technologien beherrschen. Die in der Regel sehr langwierige Entwicklung von propriäteren Web-Anwendungen für eine Firmenhomepage lohnt sich nur in seltenen Fällen.

WordPress und Co. meist die richtige Wahl.

Wer eine  Firmenhomepage erstellen will, greift daher fast immer zu einem CMS. WordPress und seine Mitbewerber stellen dafür eine funktionale Grundstruktur bereit. Dazu gehört auch ein komfortables Back-End für die Verwaltung und das Veröffentlichen von Inhalten. Bei proprietären Eigenentwicklungen muss dieses erst aufwändig mitentwickelt werden.

Für das  Frontend-Design werden so genannte Themes bzw. Templates verwendet, mit denen das allgemeine Erscheinungsbild und die Anordnung von Artikeln, Seiten und allen sonst noch sichtbaren Elementen festgelegt wird. Zusatzfunktionen die nicht auf allen Websites benötigt werden, kann man mit Hilfe von Plug-Ins ergänzen.

Ein CMS lässt sich auch problemlos mit anderen Seiten mischen. Dies kann etwa durch statische von Hand erstellte Seiten bei deren Besuch man das CMS komplett verlässt geschehen, oder in die Gesamtstruktur auch visuell eingebundene externe Seiten.

Günstig eine Firmenhomepage erstellen lassen

In Indien findet man leicht günstige Web-Entwickler und CMS-Profis,  die  zu einem Bruchteil der deutschen Preise eine Firmenhomepage erstellen können. outsourcing4work hat sich auf  derartiges Outsourcing-Fachpersonal spezialisiert und kann auch Ihnen eine für Ihr Projekt passende Web-Agentur mit guten Referenzen vermitteln.

Wir haben viele Jahre Erfahrung im CMS-Bereich und können Sie gut bei der Auswahl der für Ihr Projekt nötigen Technologie beraten. Mit uns bleiben Sie bei der Entscheidung für einen bestimmten Ansatz unabhängig und auch bei der Abwicklung stehen wir Ihnen zur Seite . Mit eigenen SCRUM Projektmanagern, die sich auch mit der indischen Mentalität bestens auskennen, übernehmen wir Verantwortung für eine gelungene Umsetzung genau nach Ihren Vorgaben. Die Verträge können Sie darüber hinaus mit uns als deutschem Unternehmen abschließen – ein weiterer Vorteil.