Dokumente umwandeln

Dokumente umwandeln: Nutzen Sie Outsourcing zu Ihrem Vorteil

Die Ausbreitung digitaler Wertschöpfungsaktivitäten und insbesondere die Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien haben in den letzten Jahren enorm an Dynamik gewonnen. Diesem Trend müssen sich nicht nur Großunternehmen, sondern auch kleinere und mittelständische Unternehmen stellen. Um einerseits die aus der Digitalisierung resultierenden strategischen Anforderungen zielgerichtet umsetzen zu können, andererseits aber auch aktiv Chancen zu nutzen, die aus solchen Transformationsprozessen entstehen können, benötigen Unternehmen nicht nur Know-how und Erfahrung, sondern auch Personal, das im Umgang mit Digitalisierung geschult ist. Eine besondere Bedeutung kommt auch der Frage zu, welchen Trends es zu folgen gilt und welche Trends lediglich Modeerscheinungen darstellen. Ein ganz wichtiger Trend in diesem Sinne ist sicherlich das Outsourcen von BackOffice Arbeiten wie Dokumente umwandeln.

Dokumente umwandeln ist eine unerlässliche Arbeit

Die Tatsache, dass immer mehr Informationen in Form von Dateien und Dokumenten digital bearbeitet werden müssen, stellt Unternehmen vor besondere Herausforderungen: Firmen erhalten täglich Hunderte von Rechnungen, Einzahlungsbestätigungen, Faxen. Alle diese Dokumente ergänzen noch das, was ohnehin ein Unternehmen an gedrucktem Briefverkehr zugestellt bekommt: Zuschriften, Kündigungen und vieles mehr. Auf diese Dokumente müssen verschiedene Mitarbeiter zugreifen können – an unterschiedlichen Orten, zu verschiedenen Zeiten. Um das zu ermöglichen und allen Berechtigen den Zugriff zu sichern, muss das Unternehmen diese Dokumente umwandeln lassen und in eine digitale Form bringen. Nur so ist gewährleistet, dass sie zur richtigen Zeit dem entsprechenden Mitarbeiter zur Verfügung stehen.

Vorteil beim Outsourcing: Profis übernehmen das Dokumente umwandeln

Wenn Unternehmen die Arbeit des Dokumente umwandelns auslagern, sparen sie damit Zeit und Arbeitskraft. Tätigkeiten wie Dokumente umwandeln sind eine typische BackOffice-Dienstleistung, die von Outsourcing Unternehmen in Indien effizient und preisgünstig erledigt werden kann. Gerade wenn es um viele Dokumente geht, die umzuwandeln sind, empfiehlt es sich, diesen Weg einzuschlagen.

Folgende Dienstleistungen im Bereich Dokumente umwandeln sind denkbar:

  • Dokumente umwandeln von DWG zu JPG
  • Dokumente umwandeln von PDF zu DOC
  • Dokumente umwandeln von EXCEL zu HTML
  • Dokumente umwandeln von TIFF zu PDF
  • Dokumente umwandeln von GIF zu TGA
  • Dokumente umwandeln von PSP zu PDF
  • Weitere Dokumente umwandeln (Bücher, Papierdokumente, Bilddateien etc.)

Und hier kommt outsourcing4work ins Spiel: Wir stehen im engen Kontakt mit qualitativ hochwertigen Dienstleistern aus dem Sektor Dokumente umwandeln. Mit unseren Partnerunternehmen aus Indien können Sie Berge von Dokumenten umwandeln und Kosten sparen.

Warum Sie Tätigkeiten wie Dokumente umwandeln auslagern sollten:

  • Sie haben mehr Kapazitäten frei, um sich auf Ihr Kerngeschäft zu fokussieren – also das, womit Sie Wertschöpfung generieren.
  • Sie erhalten einen klaren Überblick über die durch die Erledigung der Dienstleistung entstehenden Kosten
  • Sie sparen Kosten – und zwar erheblich: Die Ersparnis entsteht zum einen durch die Reduktion der Investitionen für Betriebsmittel und den Wegfall von Weiterbildung für eigene Mitarbeiter. Daneben können durch den Fremdbezug von Dienstleistungen auch steuerliche Vorteile entstehen, da Sie Ausgaben geltend machen können.
  • Zum anderen sparen Sie Kosten, da das Preisgefälle Deutschland-Indien erheblich ist: Sie können die Leistung in Indien wesentlich günstiger einkaufen als hierzulande.
  • Beim Fremdbezug entstehen auch qualitative Vorteile. Wenn Sie sich für einen Spezialisten entscheiden, dann für jemanden, der fachlich und technisch auf dem neuesten Stand ist und modernste Technologien nutzt. So wird die Aufgabe des Dokumente umwandelns effizienter und qualitativ hochwertiger erfüllt.
  • Für indische Dienstleister spricht neben dem Preis auch die Qualifizierung – in Indien leben viele hoch erfahrene IT-Experten und Sachbearbeiter für BackOffice-Arbeiten. Hinzu kommt, dass indische Arbeitskräfte nahezu unbegrenzt verfügbar sind. Üblich ist Arbeit im Schichtbetrieb, wochentags wie sonntags – auch im Bürosektor.

Hindernisse im interkulturellen Umgang brauchen deutsche Unternehmen nicht zu fürchten: Um den Kontakt zu Outsourcing-Dienstleistern in Indien kümmern wir von outsourcing4work uns: Unsere deutschen Projektleiter wickeln das komplette Projekt von Anfang bis Ende in Ihrem Auftrag mit den indischen Partnerunternehmen ab.