deutsche Spieleentwickler

Deutsche Spieleentwickler: Teuer und nicht für jedes Spieleprojekt nötig

Deutsche Spieleentwickler verdienen zwischen 2800 und 4000 Euro im Monat, wenn man der Gehaltsdatenbank Gehalt.de Glauben schenken darf. Die Gehälter schwanken aber sehr stark nach Bundesländern was sicher auch mit der lokal sehr unterschiedlichen Nachfrage zusammenhängt

So ist es keine Überraschung, dass ausgerechnet in Hessen mit fast 4000 Euro die höchsten Gehälter gezahlt werden. In Frankfurt hat immerhin mit Crytek der größte deutsche Spieleentwickler seinen Hauptsitz, und auch andere Studios wie Silent Dreams oder Black Pants sind in Hessen zu Hause.

Verdienen deutsche Spieleentwickler zu viel?

Wagt man einen Blick auf die sehr global agierende Spieleindustrie, fällt auf, dass deutsche Spieleentwickler im Vergleich zu ihren Kollegen aus den USA oder Kanada vergleichsweise günstig sind. Ob Programmierer, Grafiker/Animationskünstler, Game Designer, Producer, Sound-Experten oder Spieletester – in jeder Kategorie verdienen nach Angaben des Gamasutra Industriereports die amerikanischen Kollegen zwischen 50 und 100 Prozent mehr.

Einem deutschen Spielestudio hilft das aber nicht weiter, will es sich auf dem zwar boomenden aber sehr schnelllebigen Markt behaupten. Die Gehälter für deutsche Spieleentwickler dürften sich in den kommenden Jahren noch weiter nach oben entwickeln. Das bedeutet steigenden Kostendruck und oft auch ein zunehmendes Risiko, erfahrene deutsche Spieleentwickler an Konkurrenz im In- und Ausland zu verlieren.

Deutsche Spieleentwickler vs. Indische Spieleentwickler

Wenn Sie deutsche Spieleentwickler suchen, können Sie aus der Not eine Tugend machen und Ihr Studio mit Hilfe von gezieltem Outsourcing nach Indien entlasten. Fragen Sie sich einfach einmal, für welche Bestandteile Ihrer geplanten Spieletitel wirklich deutsche Spieleentwickler nötig sind, und was Sie an externe Anbieter abgeben könnten.

Perfekt dafür geeignet sind etwa Aufgaben für Grafiker, Level Designer oder Sounddesigner. Für 3D Spiele könnten Sie zum Beispiel Texturen für bestimmte Objekte extern einkaufen, statt sie teuer im eigenen Studio durch deutsche Spieleentwickler gestalten zu lassen. Soundeffekte für mobiles Puzzlespiel und zusätzliche Levels die nur aus bestehenden Elementen zusammengeklickt werden müssen sind weitere Beispiele. Im IT Land Indien finden Sie für all diese Aufgaben erfahrene Spezialisten.

Durch geschicktes Management könnten Sie bei insgesamt sinkenden Kosten Ihre Stammbelegschaft sogar besser bezahlen und den Entwicklungsprozess beschleunigen.

Deutsche Spieleentwickler UND indische Spieleentwickler

Ob Sie bereits Outsourcing Erfahrung haben oder nicht, outsourcing4work kann Ihnen in jedem Fall durch Vermittlung erstklassiger Spieleentwickler aus Indien weiterhelfen.

Durch unsere exzellenten Kontakte haben wir Zugriff auf einen umfangreichen Pool hochqualifizierter Games Entwickler in Indien. Diesen können Sie mit unserer Hilfe virtuell in Ihr laufendes Projekt einbinden und damit Geld sparen, welches Sie dann für andere Zwecke frei haben. Damit es bei Vertragserfüllung und Bezahlung keine Probleme gibt, schließen Sie den Vertrag direkt mit uns als deutsche Firma ab.

Wir bieten Ihnen aber mehr als reine Vermittlung! Einer unserer erfahrenen Projektmanager aus Deutschland steht Ihnen während der Vertragsphase immer zur Seite und sorgt für reibungslose Kommunikation und Zusammenarbeit mit dem externen Game Entwickler.