Delphi Programmierer

Delphi Programmierer: Woran Sie einen kompetenten Delphi-Experten erkennen

Delphi Programmierer sind etwas seltener zu finden als Entwickler für andere Programmiersprachen. Die ziemlich teure Entwicklungsumgebung für Windows-Software hat über die Jahre einiges an Ihrer einstigen Popularität eingebüßt. Mit Schuld daran ist die heute sehr große Vielfalt an Gerätetypen und auch Betriebssystemen, für die man inzwischen Software entwickeln kann.

Und auch für Windows-Anwendungen gibt es mittlerweile eine breite Palette an leistungsfähigen Alternativen, heute spielt etwa Microsoft mit Visual Studio und seinen eigenen Technologien Visual C#, Visual C++, .NET eine wichtige Rolle.

Anders Hejlsberg: Der Urvater aller Delphi Programmierer

Um die heutige Bedeutung von Delphi zu verstehen, lohnt sich ein Blick in die Geschichte der Programmiersprachen und Entwicklungsumgebungen.

Zu DOS-Zeiten legte der dänische Programmierer Anders Hejlsberg mit Turbo Pascal eine bahnbrechende Entwicklungsumgebung für die Erstellung von Software vor. Mit Hilfe des dazugehörigen Compilers konnte so effizient wie nie zuvor Maschinencode für Programme erzeugt werden, die vorher mit der Programmiersprache Pascal geschrieben wurden.

Mit dem Wechsel von DOS zu Windows wurden aus den Turbo Pascal Entwicklern schnell Delphi Programmierer. Als 1991 Microsoft Windows seinen Siegeszug begann, und Microsoft mit Visual Basic die Entwicklung von grafischen Benutzeroberflächen verbreitete, erkannte Hejlsberg, dass herkömmliche Software-Entwicklung mit nur per Tastatur geschriebenem Code unter Windows nicht mehr effizient war. Als Chefentwickler der Firma Borland entwickelte er deshalb Turbo Pascal zu Delphi weiter.

1996 wurde Hejlsberg dann von Microsoft als Chef-Software Architekt angeworben. Dort entwickelte er für die Softwarefirma dann die Skriptsprache VBA, das .NET System sowie die Programmiersprachen C# und TypeScript.

Delphi Programmierer früher und heut

Nach dem Weggang von Anders Hejlsberg wurde Delphi von Borland kontinuierlich weiterentwickelt und dann 2008 an  Embarcadero Technologies verkauft, welche die Entwicklungsumgebung seitdem pflegt. Die aktuelle Version Delphi 10 von 2015 hat mit den älteren Versionen aus der Delphi-Anfangszeit nicht mehr viel gemein.

Bei der Auswahl eines Delphi-Entwicklers ist deshalb darauf zu achten, ob auch aktuelle Delphi Versionen gut beherrscht werden. Seit 2011 gibt es etwa auch eine Delphi Starter Edition mit eingeschränktem Funktionsumfang und die aktuelle Pro-Version ermöglicht inzwischen auch die Entwicklung von Apps für iOS, Android, Mac, die Universal Windows Plattform sowie für das Internet der Dinge. Delphi Programmierer ist demnach nicht gleich Delphi Programmierer! Kaum ein Delphi Programmierer ist in mehreren dieser Plattformen gleich gut versiert.

Hochqualifizierte Delphi Programmierer aus Indien

Setzen Sie bei den Fachkenntnissen deshalb besser auf hohe Expertise! Wenn Sie der Kostenschuh drückt, können Sie durch geschicktes Outsourcing nach Indien trotzdem einiges an den hohen Kosten für Delphi Programmierer einsparen. Die großen Gehaltsunterschiede zwischen Deutschland und Indien machen es möglich.

Wenn Sie von den großen Kostenvorteilen indischer Delphi Programmierer profitieren wollen, helfen wir Ihnen gerne weiter. outsourcing4work ist seit vielen Jahren auf die Vermittlung indischer Softwareentwickler spezialisiert.

Durch unser umfassendes Partnernetzwerk können wir auf einen umfangreichen Pool an Softwareentwicklern verschiedenster Spezialisierungen zurückgreifen. Mit unserer Hilfe finden Sie daher leicht für jeden Bedarf einen passenden Delphi Programmierer.

Diesen können Sie dann entweder in ein laufendes Projekt virtuell einbinden oder Sie verlagern mit Hilfe unserer deutschsprachigen Projektmanager den kompletten Entwicklungsprozess nach Indien. Mit uns sind sowohl Festpreisprojekte, als auch Abrechnung auf Zeitbasis möglich. Ein komplettes, nur für Sie in Indien arbeitendes Team ist ebenfalls realisierbar.

Dank unserer mit Agile, Scrum und Kanban versierten Projektmanager müssen Sie bezüglich Kommunikation und Zusammenarbeit mit den indischen Partnern keine Sorge machen. Und damit es bei Vertragserfüllung und Bezahlung keine Probleme gibt, können Sie den Vertrag direkt mit uns als deutsches Unternehmen abschließen – das schafft Vertrauen.