Data Warehouse Entwickler

Data Warehouse Entwickler aus Indien: Verstärkung für Ihre Business Intelligence

In den Zeiten von Big Data sind Data Warehouse Entwickler gefragte Fachkräfte. Immer mehr mittelständische und auch kleinere Unternehmen setzen auf die analytische Auswertung ihrer stark und schnell anwachsenden Datenbestände. Waren Data Warehouse Entwickler noch vor einigen Jahren vor allem in Großunternehmen zuhause, hat sich das inzwischen deutlich geändert.

Die intelligente Auswertung von Daten kann heutzutage der entscheidende Faktor für geschäftlichen Erfolg sein. Da der Umfang an zur Verfügung stehenden Daten exponentiell wächst, ist Daten Know-How gefragter denn je. Neben den eigenen im Unternehmen anfallenden Datentypen über Geschäftsvorgänge und Prozesse lassen sich mit der entsprechenden Expertise auch extern Daten erheben und/oder einkaufen. Ein Data Warehouse Entwickler hilft, den ungeordneten multidimensionalen Datenberg zu strukturieren und intelligent auszuwerten.

Was machen Data Warehouse Entwickler

Data Warehouse Entwickler sorgen im Unternehmen für den Überblick. Sie sammeln Informationen aus allen Unternehmensbereichen und Datenquellen und bereiten sie durch Analyse und Abfragetools auf. Dem Management und Fachabteilungen stellen sie maßgeschneiderte Anwendungen zur Datenauswertung zur Verfügung. Da die Daten meist in nicht oder schlecht vernetzten Datenbanken vorliegen, erfordert dies viel spezifisches Know-How und Verständnis für die jewiligen Geschäftsprozesse.

Um zu identifizieren, welche Daten relevant sind, arbeiten Data Warehouse Entwickler eng mit anderen Abteilungen wie Finanzen, Marketing und Vertrieb zusammen. So können sie eine ressourcen- und kostensparende IT-Infrastruktur zur Datenauswertung bereitstellen.

Data Warehouse Entwickler wissen, mit welchen Werkzeugen sie Daten bereinigen, standardisieren und zusammenführen können. Dies geschieht aber meist nicht ad-hoc, sondern auf Basis eines kontinuierlich gepflegten und optimierten Data Warehouses. Kenntnisse von Datenmodellen auf Basis relationaler Datenbanken sind dafür unerlässlich.

Neben dem reinen Datenmanagement kümmert sich der Data Warehouse Entwickler auch um die Erstellung von komplexen Reporting-/Analyse-/ Planungsfrontends. Erst dadurch wird die Datenbasis für das Unternehmen und seine Mitarbeiter auf effiziente Art und Weise nutzbar. Für ein optimales Design der bereitgestellten Abfrage und Auswertungstools muss der Entwickler die relevanten Fragestellungen genau kennen. Insbesondere Datenfilter, Visualisierungstools und eine leicht verständliche Bedienung spielen hierbei eine wichtige Rolle.

Im Gespräch mit dem Management unterbreitet ein Data Warehouse Entwickler darüber hinaus kontinuierlich Vorschläge über die Verbesserung des Data Warehouses und gibt Auskunft über Machbarkeit und zusätzliche Einsatzmöglichkeiten.

Fachkenntnisse der Data Warehouse Entwickler

Data Warehouse Entwickler haben idealerweise einen soliden Hintergrund in Informatik, Mathematik und Statistik und kennen sich mit den wichtigsten Datenbanksystemen und -sprachen gut aus. Insbesondere SQL, Oracle und SAP-Kenntnisse spielen hier eine wichtige Rolle. Es hängt jedoch ganz vom Unternehmen, der dort zum Einsatz kommenden IT und den auszuwertenden Daten ab. Jeder Data Warehouse Entwickler sollte sich aber mit den folgenden Aufgaben gut auskennen:

  • Datenbeschaffung, Datenintegration (Staging) und Weiterverarbeitung im so genannten ETL-Prozess, bei dem Daten aus mehreren oft sehr unterschiedlich strukturierten Datenquellen in einer Zieldatenbank vereinigt werden.
  • Datenhaltung, das heißt die langfristige Speicherung der Daten im Data-Warehouse
  • Datenauswertung und -analyse
  • Versorgung und Datenhaltung der für die Analyse notwendigen separaten Datenbestände, den Data-Marts.

Für die Aggregation von betrieblichen Kennzahlen und Analysen sind generell vertiefte Kenntnisse im Umgang mit mehrdimensionalen Matrizen (OLAP-Würfel) und dem sogenannten Online Analytical Processing (OLAP) gefragt.

Data Warehouse Entwickler aus Indien

Data Warehouse Entwickler sind in verschiedenen Szenarien als Outsourcing Fachkräfte interessant, etwa zum kostengünstigen Einstieg in das Data Warehouse Management oder zum gezielten Verstärken einer bestehenden Fachabteilung. Gerade wenn es um die Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen geht, können Entwickler aus Indien eine gewinnbringende Ergänzung sein. In Indien findet man ausgewiesene IT Profis mit langjähriger Erfahrung zu geringen Kosten.

oustourcing4work hat sich auf die Vermittlung solcher indischer Fachkräfte spezialisiert und kann Ihnen ohne Problem einen genau zu Ihrem Bedarf passenden Data Warehouse Entwickler bereitstellen. Durch eigene SCRUM Projektmanager mit exzellenter Indien-Erfahrung sorgen wir für reibungslose Kommunikation und effiziente Workflows. Da Sie die Verträge direkt mit uns als deutschem Unternehmen abschließen, brauchen Sie sich darüber hinaus über rechtliche und bürokratische Hemmnisse keinen Kopf zerbrechen.