Magento Agentur

Magento Agentur finden: So klappt die Auswahl

Eine Magento Agentur nimmt Ihnen die aufwändige Arbeit beim Aufbau und bei der Einrichtung eines Onlineshops ab. Zwar können Sie Magento theoretisch auch mit eigenem IT Personal selbst aufsetzen. Der Weg über eine Magento Agentur ist aber aufgrund der hohen Komplexität der Magento-Shopsoftware fast immer die bessere Wahl.

Damit Ihr Shop später auch erfolgreich ist, müssen Sie für ein entsprechend ansprechendes Einkaufserlebnis sorgen. Denn bei Magento gilt wie auch bei anderen Shop-Systemen: Konzept und Umsetzung ist alles. Magento ist zwar mit Abstand die populärste Shopsoftware und kommt gar auf mehr als einem Prozent aller Webseiten zum Einsatz. Den späteren E-Commerce-Erfolg garantiert das aber noch lange nicht.

Auf was Sie bei einer Magento Agentur achten sollten

Wie bei Web-Entwicklern sind auch bei einer Magento Agentur Referenzen ein wichtiges Indiz für die Kompetenz und Professionalität des Anbieters. Hat die Magento Agentur bereits viele Shops eingerichtet und verweist stolz auf der eigenen Website auf die entsprechenden Seiten, ist dies meist ein gutes Zeichen. Müssen Sie die Referenzen erst erfragen, ist dies meist weniger gut – wenn auch kein Ausschlusskriterium.

Weniger als auf die Quantität sollten Sie aber auf die Größe und Sparte der bereits umgesetzten Onlineshops achten. Jede Produktart ist unterschiedlich und erfordert entsprechende Anpassungen. Für Elektronikprodukte mit stark schwankenden Preisen und Lagerbeständen ist ein anderer Ansatz passend als für Mode oder Nahrungsmittel. Auch die visuelle Präsentation der Produkte mit hochauflösenden Bildern – eventuell in 3D Ansichten oder Videos können ein wichtiger Faktor sein.

Eine gute Magento Agentur wird in der Regel auch von der Herstellerfirma Magento zertifiziert sein. Magento bietet fünf verschiedene Zertifizierungen an, die das entsprechende Know-How verbriefen. Die Titel Magento Certified Solution Specialist, Front End Developer Certification und Certified Developer and Developer Plus sind hier besonders wichtig.

Neben der Einrichtung des Basis-Shops wird Ihnen eine gute Magento Agentur ebenfalls externe Erweiterungen und Schnittstellen für Drittsoftware wie etwa Bezahlsystemen oder ein Warenwirtschaftssystem einrichten. Hat der Anbieter das entsprechende Know-How und vielleicht sogar Technologiepartner für solche Erweiterungen, ist dies ein gutes Zeichen.

Ist der Shop nach Absprache erst einmal eingerichtet, ist die Arbeit an Magento noch lange nicht beendet. Viele vorher nicht bedachte Aspekte offenbaren sich erst im laufenden Betrieb, und der Shop wird in der Regel danach sukzessive weiterentwickelt und optimiert. Achten Sie deshalb darauf, welche weitergehenden Serviceleistungen die Magento Agentur nach Fertigstellung anbietet, und welche Servicepakete zu welchem Preis verfügbar sind. Es ist meist nicht empfehlenswert später für Service und Weiterentwicklung den Anbieter zu wechseln.

So finden Sie eine indische Magento Agentur

Wenn Sie zur Kostenersparnis eine indische Magento Agentur suchen, können wir von outsourcing4work einen entsprechenden Dienstleister vermitteln. Durch unsere langjährige Erfahrung mit Shop- und CMS Systemen wissen wir genau worauf es bei der Auswahl ankommt.

Ist ein geeigneter Partner für Ihr Magento Projekt gefunden, lassen wir Sie aber nicht nach der reinen Vermittlung alleine. Als deutscher Vertragspartner übernehmen wir stattdessen mit eigenen SCRUM / AGILE Projektmanagern die Verantwortung für eine professionelle Umsetzung. Die Koordination von Offshore-Dienstleistern aus einem anderen Kulturraum erfordert ein gutes Maß an Erfahrung und Management-Knowhow.

CodeIgniter

CodeIgniter, Zend, Yii, Cake PHP, Symfony: PHP Frameworks im Vergleich

CodeIgniter, Zend und Yii sind die drei beliebtesten Web Application Frameworks auf PHP Basis, mit denen dynamische Webseiten, Webanwendungen oder Webservices erstellt werden können.

Wenn Sie die Entwicklung einer eigenen PHP Applikation planen, sollten Sie die wichtigsten Unterschiede der verschiedenen PHP Frameworks kennen und die Auswahl nicht alleine einem externen Web Entwickler überlassen. Hier eine kleine Zusammenstellung der wesentlichsten Unterschiede.

CodeIgniter: Mini-Framework mit Turboboost

CodeIgniter ist ein leicht erlernbares PHP Framework mit hoher Performance, welches als gut dokumentiert und auch leicht erlernbar gilt. Neben PHP werden auch Kenntnisse in objektorientierter Programmierung vorausgesetzt. CodeIgniter zwingt dem Entwickler keinen bestimmten Programmierstil auf, es wird jedoch klar ein  Model-View-Controller Ansatz (MVC) zur Strukturierung der Software-Entwicklung angestrebt. Da CodeIgniter Libraries erst bei Bedarf lädt, ist der Ressourcenverbrauch niedrig, was sich insbesondere bei hohen Zugriffszahlen auszahlt. Der Funktionsumfang ist allerdings beschränkt.

Zend Framework: Schlachtschiff

Das Zend Framework setzt konsequent auf den Model-View-Controller (MVC) Ansatz und erlaubt damit besonders einfache Entwicklerwechsel und klare Projektstrukturen. Logik und GUI sind bei Zend immer scharf getrennt. Aufgrund strikter Modularitätsprinzipien ist Zend in der Entwicklung etwas starrer als etwa CodeIgniter. Die Lernkurve gilt ebenfalls als sehr steil und komplexe Anwendungen erfordern einen hohen Entwicklungsaufwand. In Sachen Performance gilt Zend als etwas träge, das Framework bietet aber ein sehr breites Funktionen-Spektrum und verschiedene Zusatzpakete. Mit den Paketen Zend_SOAP und Zend_XMLRPC kann man einen RPC-artigen SOAP-Server und die entsprechenden Client-Applikationen einfach einbauen.

Yii: Leistungskönig

Yii ähnelt in vielen Ansätzen Ruby on Rails und gilt als high-performance Framework. Hinsichtlich der Geschwindigkeit stellt es sogar CodeIgniter in den Schatten. Im Vergleich zu CodeIgniter bietet Yii aber einen deutlich größeren Funktionsumfang, die Setup- und Einarbeitungszeit ist aber etwas länger. Mit dem eingebauten Code Generator lassen sich CRUD-Datenbankabfragen für Eingabefelder, Modelle und Ansichten besonders einfach erstellen.

CakePHP: Mittendrin und sicher

Wie CodeIgniter benötigt CakePHP nur minimale Konfiguration und lässt sich relativ leicht erlernen. CakePHP braucht keine eigene Datenbank, bestehende Datenbanktabellen können mit Präfixen verwendet werden. CakePHP unterstützt IBM DB2, Firebird, MSSQL, MySQL, Oracle, PostgreSQL, SQLite, Sybase als auch AdoDB und ODBC, was die Anbindung an bestehende Systeme sehr einfach macht. Integrierter Werkzeuge schützen gegen Angriffe wie etwa SQL-Einschleusungen. Die Dokumentation gilt zwar als umfangreich aber auch als schlecht strukturiert und gepflegt, was zu Problemen führen kann.

Symfony: Umfangreich und praktikabel

Symfony steht Zend in Sachen Funktionalität und Umfang in nichts nach und eignet sich sehr gut für high-end Webanwendungen. Im Vergleich zu Zend gilt es aber als etwas perfomanter und auch dank einer erstklassigen Dokumentation fällt die Entwicklung anspruchsvoller Projekte etwas leichter.

Web Anwendungen günstig entwickeln lassen

Egal ob Sie eine flotte Webanwendung mit CodeIgniter planen, oder mit Zend oder Symfony auf Komplexität setzen. Am Ende hängt es von den Kenntnissen des Softwareentwicklers ab, ob daraus ein Erfolg wird. Wenn Sie einen PHP Webanwendungsentwickler suchen, aber die hohen Kosten scheuen, können wir Ihnen mit Fachpersonal aus Indien weiterhelfen. outsourcing4work kann Ihnen erstklassige PHP Programmierer aus Indien vermitteln, die Ihr Projekt kostengünstig umsetzen, ganz egal, ob Sie Verstärkung oder spezielles Know-How für ein bestehendes Projekt brauchen, oder eine komplett neue PHP Anwendung planen.

Wir übernehmen die Verantwortung für eine erfolgreiche Umsetzung und garantieren Ihnen gleichzeitig Preise, mit denen deutsche Anbieter nicht konkurrieren können. Unsere sehr erfahrenen deutschen Projektleiter sorgen dafür, dass Ihre Wünsche und Anregungen während der Entwicklungsphase voll berücksichtigt werden.

Und da Sie die Verträge direkt mit uns als deutschem Unternehmen abschließen,  bleiben Sie dabei immer auf der sicheren Seite. Mit flexibel wählbaren Arbeitsmodellen wie zeitbasierte Abrechnung, dediziertes Personal oder eine quasi Niederlassung in Indien mit nur für Sie arbeitenden IT Profis, haben wir für jede Projektgröße das passende Angebot.

ASP.NET vs. PHP

ASP.NET vs. PHP: Kosten, Skalierbarkeit, Leistung und Support im Vergleich

Die meisten Webanwendungen laufen mit PHP. Die Skriptsprache hat sich weltweit durchgesetzt und kann auf eine weltweite Gemeinde mit vielen Millionen Entwicklern und Anwendern zählen. Mit ASP.NET gibt es aber eine weitere bedeutende Technologie für Webanwendungen, Webseiten und Web-Services die auf knapp 16% aller Internetseiten eingesetzt wird. Das klingt nicht viel, ist aber immerhin der zweite Platz. Mit meinem kleinen ASP.NET vs. PHP Vergleich möchte ich einen kleinen Überblick über Stärken und Schwächen der beiden Web-Technologien geben.

Die Haupt-Unterschiede zwischen ASP.NET und PHP

PHP wird als serverseitige Skriptsprache meist auf einem Linux-System mit Apache-Webservern eingesetzt. Üblicherweise wird für PHP-Software eine MySQL- oder andere SQL-Datenbank genutzt. Beide Programmiersprachen leben seit vielen Jahren in einer Art Symbiose. Aufgrund der Open-Source-Verfügbarkeit nutzen die meisten Websites diesen Ansatz, nach Angaben von php.net sind es stattliche 244 Millionen Internetseiten.

ASP.NET wurde von Microsoft als PHP-Alternative innerhalb der .NET Technologiegruppe als so genanntes Web Application Framework auf den Markt gebracht. ASP.NET Web-Software kann demnach mit einer von .NET unterstützen Programmiersprache wie etwa C++, C#, Perl oder Python genutzt werden. ASP.Net Web-Programme benötigen zur Ausführung einen Windows Server. Das macht die Entwicklung von Web-Anwendung für viele Entwickler sehr einfach.

Kostenvergleich: ASP.NET vs. PHP

Während PHP komplett kostenlos ist, fallen für ASP.NET Software Lizenzgebühren für Microsofts Windows Server an. Dies führte bei Windows-Hosting lange zu höheren Kosten. Mittlerweile findet man Windows-Hosting Anbieter aber auch in der gleichen Preisklasse wie Linux.

Für die Entwicklung der ASP.NET Programme stellt Microsoft die kostenpflichtige Entwicklungsumgebung Visual Studio bereit, es gibt aber mit Visual Studio Express auch eine kostenlose Einsteigerversion. In der Regel sind die Entwicklungskosten für ASP.NET Programme aber leicht höher.

Skalierbarkeit: ASP.NET vs. PHP

Bei der Skalierbarkeit schenken sich ASP.NET und PHP-Programme nichts. Mit Facebook läuft die aktuell meistbesuchte Internetseite auf PHP-Basis. MySpace, welches von Facebook als größtes soziales Netzwerk entthront wurde mit ASP.NET entwickelt.

Leistung: ASP.NET vs. PHP

Bei PHP-Software hängt die Leistung vom Zusammenspiel zwischen Linux als Betriebssystem, Apache als Webserver, MySQL als Datenbank und PHP als Skriptsprache ab. In mehr als zwei Jahrzehnte Optimierungsarbeit wurden die Einzelkomponenten stark aufeinander abgestimmt, ein sehr effizienter Betrieb ist die Folge.

ASP.NET läuft unter Windows Server und mit Microsoft SQL Server mit dem NTFS Dateisystem. Während die einzelnen Softwarekomponenten sehr gut aufeinander abgestimmt sind, führt NTFS wahrscheinlich zu Performancenachteilen. Ein 1:1 Vergleich ist schlecht möglich, da man dafür zwei identische Webanwendungen unter beiden Technologien vergleichen müsste. Da Linux aber mit ext4 ein leistungsfähigeres Dateisystem hat, ist aber davon auszugehen, dass PHP-Anwendungen hier die Nase vorn haben.

ASP.NET und PHP Supportoptionen

In Sachen Support hat PHP klar die Nase vorn. Die Open-Source-Community und der hohe Verbreitungsgrad sorgen für eine unendliche Fülle an Supportressourcen. Auch PHP-Servicedienstleister findet man um ein vielfaches häufiger als ASP.NET Serviceanbieter.

Setzen Sie für die Kostenersparnis auf indische Web-Entwickler

Ob ASP.NET oder PHP besser geeignet ist, hängt stark davon ab, wie sehr Sie an Microsoft Software gebunden sind, und ob Sie für andere Zwecke bereits Windows Server einsetzen. Wenn Sie eine Webanwendung entwickeln lassen, sollten Sie sich nicht aus reinen Kostengründen bei der Softwareentwicklung für die eine oder andere Technik entscheiden. Im langjährigen Betrieb spielen andere Kostenfaktoren eine oft größere Rolle.

Es bietet sich aber an, mit Hilfe von Outsourcing die Web-Entwicklung nach Indien auszulagern. outsourcing4work kann Ihnen hierbei behilflich sein und sowohl exzellente ASP.NET und PHP-Entwickler vermitteln. In unserem ganzheitlichen Ansatz sorgen wir mit eigenen Projektmanagern für eine effiziente und qualitativ exzellente Umsetzung. Die Verträge können Sie zu Ihrer Sicherheit direkt mit uns abschließen. Wir kümmern uns dann um den Rest!

Webseite erstellen lassen

Webseite erstellen lassen: Warum Firmen und Blogger auf WordPress setzen

Wenn Sie eine Webseite erstellen lassen wollen, läuft Ihnen in der Planungsphase unweigerlich WordPress über den Weg. 2003 kam die erste Version dieser ursprünglich für Blogger entwickelten CMS Software auf den Markt.  Über die Jahre wurde WordPress dann kontinuierlich weiterverbessert und um viele Funktionen erweitert. Heute ist WordPress der unangefochtene Marktführer im CMS Bereich und kommt nach Statistiken von W3Techs inzwischen auf einen beeindruckenden Marktanteil von knapp 60%.

Ob Firmen, die sich eine aufwändige und professionelle Webseite erstellen lassen, bis hin zum privaten Blogger mit nur rudimentären technischen Kenntnissen. WordPress kommt in allen Bereichen zum Einsatz und weltweit laufen gar ein Viertel aller existierenden Webseiten mit dem beliebten CMS.

Wenn große Firmen eine Webseite erstellen lassen fällt die Wahl oft auf WordPress

Ein Blick auf die größten WordPress-Kunden veranschaulicht eindrucksvoll, wie man mit dem CMS auch eine hochaufwändige Webseite erstellen lassen kann. Sony Music, The New York Times, TechCrunch, BBC America, MTV News und Fortune setzen allesamt auf WordPress. Mit Google Ventures und dem Facebook Newsroom sind sogar die zwei führenden Internetfirmen vertreten, obwohl beide sehr viel Erfahrung und auch Spitzenpersonal haben und selbst in-house  ohne Probleme eine exzellente Webseite erstellen lassen könnten. Im Fall von Google ist dies sogar besonders pikant, da die Internetfirma mit Blogger sogar eine eigene Blog-Plattform betreibt, die auch für viele Google-Produktblogs zum Einsatz kommt wie z.B. den Chrome Blog für Google´s beliebten Webbrowser.

So funktioniert WordPress: CMS Dateien + WordPress Theme + WordPress Plug-Ins

WordPress ist dank eines modularen Ansatzes sehr flexibel einsetzbar. Die Open-Source-Software stellt die funktionale Grundstruktur und ein so genanntes Back-End für die Verwaltung und das Veröffentlichen von Inhalten bereit. Für das Design kommen so genannte WordPress Themes bzw. Templates zum Einsatz, mit denen das Erscheinungsbild und die Anordnung von Artikeln, Seiten und allen sonst noch sichtbaren Elementen festgelegt werden. Der Grundfunktionsumfang von WordPress kann darüber hinaus mit Plug-Ins erweitert werden.

Mit diesem Ansatz lassen sich sowohl Blogs, Firmenseiten, Online-Nachrichtenportale,  Onlineshops oder sogar soziale Netzwerke realisieren. Für beharrliche Bastler ist dies bei simplen Seiten in Einzelarbeit möglich. Firmen oder Organisationen, die sich meist eine aufwändige Webseite erstellen lassen, setzen aber meist auf erfahrene Web-Entwickler oder auf WordPress spezialisierte CMS Agenturen. Für Sonderwünsche ist dies auch oft erforderlich, wenn vorhandene WordPress Themes und Plug-Ins aufwändig angepasst oder maßangefertigt werden müssen.

Eine WordPress-Webseite in Indien erstellen lassen senkt die Kosten

Bei einem auf Millionen von Webseiten weltweit eingesetzten CMS wie WordPress versteht es sich von selbst, dass man überall auf der Welt darauf spezialisierte Web-Entwickler finden kann. Dies trifft in besonderem Maße auf Indien zu, handelt es sich bei der IT Nation doch um den weltweit wichtigsten Outsourcing-Anbieter. Viele Unternehmen, die sich eine Webseite erstellen lassen, setzen aus Kosten- und auch Qualitätsgründen deshalb auf indische Web-Entwickler. Für den gleichen Investitionsbetrag bekommt man bei indischen WordPress-Agenturen deutlich mehr geboten.

Wenn auch Sie in Indien eine Webseite erstellen lassen wollen, können wir Ihnen weiterhelfen. outsourcing4work vermittelt Ihnen die für Ihr Projekt passende Web-Agentur. Statt WordPress können Sie auch auf andere CMS-Varianten oder eine komplette Eigenentwicklung der Webseite setzen. Auch hierfür finden wir leicht den passenden Anbieter.  Wir haben langjährige Erfahrung speziell im Bereich CMS und können Ihnen bei schon der Auswahl des für Sie am besten geeigneten CMS helfen. So bleiben Sie bei der Vorauswahl unabhängig und sparen später bei Aufbau und Betrieb Ihrer Webseite bares Geld. Den Vertrag können Sie direkt mit uns als deutschem Unternehmen abschließen. Ob Sie lieber ein Projekt zum Festpreis realisieren wollen oder auf Stundenbasierte Abrechnung setzen, ist dabei egal. Wir bieten alle Outsourcing-Varianten an.

Ein Webdesign Agentur auswählen

Eine Webdesign Agentur richtig auswählen: Darauf müssen Sie achten

Bei der Auswahl einer Webdesign Agentur spielen sowohl technische, als auch Kostenaspekte eine Rolle. Vor allem soll Ihre Webseite aber natürlich auch visuell etwas hermachen. Alle diese Punkte gilt es sorgfältig abzuwägen, bevor Sie sich für eine bestimmte Webdesign Agentur entscheiden.

Bevor Sie von vielen verschiedenen Webentwicklern Angebote einholen, sollten Sie sich die Mühe machen, ihre künftige Webseite konzeptionell so gut wie möglich zu definieren. Dies gelingt am besten durch die Analyse von bestehenden Online-Auftritten.

Faktoren für die Auswahl einer Webdesign Agentur

Je genauer Sie wissen, wie Ihre künftige Webseite aussehen soll, desto leichter können Sie auch die Auswahlfaktoren für die passende Webdesign Agentur zusammenstellen. Klicken Sie sich am besten durch 10-30 Webseiten die thematisch ähnlich gelagert sind, wie Ihr künftiges Onlineprojekt. Ihre Top-Favoriten werden sich dabei schnell herauskristallisieren. Diese können Sie dann als Modellbeispiele notieren. Das gleiche gilt aber auch für Einzelaspekte, welche Ihnen besonders wichtig sind.

Generell können die folgenden Grundtypen von Webseiten unterschieden werden, für die es jeweils auch spezialisierte Webdesign Agenturen gibt.

Informationsseite

Eine Informationsseite stellt detaillierte Informationen zu einem oder mehreren Themenschwerpunkten bereit, und besteht meist aus sehr vielen textbasierten Einzelseiten, die je nach Thema mit Bild- und Videomaterial ergänzt werden. Der Ansatz wird sowohl von Privatleuten, als auch Firmen oder Organisationen genutzt, die bei einem bestimmten Thema eine besondere Expertise haben.

Blog

Ein Blog bzw. Weblog ist nach strenger Definition eigentlich eine Art chronologisches Tagebuch oder Online-Journal mit nacheinander veröffentlichten Einzelartikeln. Eine Webseite kann nur aus einem Blog bestehen, es besteht aber auch die Möglichkeit einen Blog als Unterseite auf einer komplexen Webseite zu betreiben. Die Grenzen zwischen Informationsseite und Blogs sind heutzutage fließend. Beide Website-Arten gehören inzwischen zum täglichen Brot jeder Webdesign Agentur. Für Blogs und Informationsseiten nutzen ein Großteil der Webseitenbetreiber die CMS Lösungen WordPress, Joomla und Drupal.

Onlineshops

Für eine E-Commerce-Seite sollten Sie eine darauf spezialisierte Webdesign Agentur beauftragen. Der Entwicklungsaufwand ist hier etwas größer, insbesondere wenn Sie einen Onlineshop mit vielen hundert oder gar tausenden von Produkten planen. Oxid eShop, Shopware, PrestaShop und osCommerce gehören hier zu den bekannteren Namen und Magento hält als unumstrittener Marktführer die Spitzenposition.

Soziales Netzwerk, Web 2.0 Seite

Wenn Sie Ihr eigenes soziales Netzwerk planen, und dafür bestimmte Darstellungsformen und spezielle interaktive Funktionen wünschen, benötigen Sie wahrscheinlich einen oder mehrere darauf spezialisierte Web-Entwickler. Es gibt zwar auch auf CMS Software aufsetzende Module wie BuddyPress (WordPress) oder JomSocial (Joomla), doch in den meisten Fällen sind komplexe Anpassungen mit viel Codearbeit unerlässlich. Für Web 2.0 Seiten, die nicht nur bekannte Seiten wie Facebook oder Reddit klonen sollen, und auf ein völlig neues Konzept der Interaktion setzen, ist fast immer eine komplette Programmierung der Oberfläche nötig.

Webbasierte Applikation

Webbasierte Applikationen sind eigentlich richtige im Webbrowser ausgeführte Programme und keine Webseiten im klassischen Sinn. Zwei Beispiele dafür sind etwa Sketchpad oder Gliffy, doch auch bei den Web-Varianten von Skype und Spotify oder etwa Google Mail handelt es sich um Web-Applikationen. Für die Entwicklung von Web-Applikationen benötigen Sie sehr erfahrene Webentwickler, eine normale Webdesign Agentur ist in der Regel damit überfordert.

Mit einer indischen Webdesign Agentur Kosten sparen

Wenn Sie eine professionelle und gleichzeitig günstige Webdesign Agentur für Ihr Onlineprojekt suchen, kann Ihnen outsourcing4work auf flexible Weise weiterhelfen. Wir sind auf Outsourcing nach Indien spezialisiert und blicken darüber hinaus auf mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Webprojekten zurück.

Mit unserem geschulten Blick und dank unseres großen Netzwerks finden wir für jeden Website-Typ leicht eine geeignete Webdesign Agentur oder spezialisierte Webentwickler. Falls Sie nur eine Webdesign Agentur für bestimme Teilaufgaben benötigen, ist auch dies kein Problem. Dank verschiedener Angebotsmodelle können wir Ihnen Projekte zum Festpreis oder nach Zeit abgerechnete Auftragsarbeit anbieten.

Mit unseren eigenen Projektmanagern sorgen wir darüber hinaus während der ganzen Vertragsphase für eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen Ihnen und den indischen Webentwicklern.

Homepage erstellen lassen

Homepage erstellen lassen: Mit Outsourcing zum professionellen Auftritt

Wenn Sie eine Homepage erstellen lassen möchten, gibt es eine Vielzahl von Optionen. Vom manuell programmierten Onlineauftritt über Fertiglösungen nach dem Baukastenprinzip bis hin zu leistungsfähigen Content Management Systemen (CMS) ist die Vielfalt heutzutage gewaltig. Je nach Anforderungen ist der eine oder andere Ansatz besser geeignet. Hier ein paar Tipps für verschiedene Szenarien.

Firmen-Homepage erstellen lassen

Wenn Sie eine Firmen-Homepage erstellen lassen möchten, kommen eigentlich alle technischen Varianten in Frage. Die vielleicht zwei wichtigsten Entscheidungskriterien sind sicherlich, ob die Homepage neben der Firmenpräsentation auch ein komplexes Serviceportal mit vielen Inhalten und Medienformaten sein soll sowie die zu erwartenden Seitenzugriffe. Für einfache Firmenpräsenzen mit statischen Einzelseiten und eventuell einer Blog-Sektion für aktuelle Informationen sind alle CMS, auch WordPress und Joomla völlig ausreichend.

Für komplexere Webseiten mit vielen manuellen Anpassungen durch Web-Programmierer setzen Firmen aber lieber auf die CMS Drupal oder Typo3. Beide Systeme stehen im Ruf, bei hohen Zugriffszahlen weniger Serverleistung zu benötigen und einen höheren Grad an Sicherheit gegen Hackerangriffe zu bieten. Eine komplette Eigenentwicklung einer Firmen-Homepage durch Web-Programmierer ist nur in Ausnahmefällen empfehlenswert. Selbst mancher Großkonzerne greift lieber auf vorhandene CMS zurück, die gegebenenfalls aufwändig angepasst und erweitert werden.

Produkt-Homepage erstellen lassen

Eine Produkt-Homepage erstellen lassen ist meist simpler und hier gilt fast das gleiche wie bei einer Firmenhomepage. Da für eine Produkt-Homepage meist sehr viel weniger Inhalte benötigt werden, ist hier der Entwicklungsaufwand einfacher. Für grafisch sehr ansprechende Multimediapräsentationen mit einem sehr originellen Ansatz und wenigen Unterseiten kann es durchaus in Frage kommen, die komplette Entwicklungsarbeit manuell durchzuführen. Wenn Sie viele einzelne Produkt-Seiten planen, ist für einen einfacheren Verwaltungsaufwand der Einsatz eines CMS aber angebracht. Sie können aber auch beide Konzepte mischen. Der Anwender merkt davon nichts.

Künstler-Homepage erstellen lassen

Wenn Sie eine Künstler- oder Portfolio-Homepage erstellen lassen wollen, sind WordPress oder Joomla sicherlich die erste Wahl. Für beide kostenlosen CMS gibt es eine Vielzahl an professionellen Designvorlagen speziell für Künstler. Bildergalerien und für Videos oder Soundclips optimierte Unterseiten sind relativ leicht realisierbar. Und die Verwaltung und das Einstellen neuer Inhalte ist auch für nicht computererfahrene Anwender machbar. Wenn in der Zukunft das Design geändert werden soll ist auch das leicht möglich.

Blog- oder Nachrichten-Homepage erstellen lassen

Bei Blog- und Nachrichtenseiten greifen auch professionelle Namen wie etwa das Wall Street Journal oder die New York Times auf WordPress zurück. Das CMS ist genau in diesem Bereich groß geworden und so gut dafür geeignet wie kaum ein anderes. In geringerem Maße trifft das auch auf Joomla oder Drupal zu. Für spezielle Themen gibt es aber auch breite Palette anderer CMS, die im Einzelfall besser geeignet sein könnten. Lassen Sie sich am besten vor der Auswahl beraten.

Homepage erstellen lassen durch indische Web Entwickler

Mit outsourcing4work kommen Sie dank indischer IT Profis deutlich günstiger zu eigenen Homepage, als es mit deutschen Web Entwicklern möglich wäre. Für ein gegebenes Budget sind dadurch komplexere und elegantere Webseiten möglich.

Sie können entweder von einer Web Agentur Ihre Homepage zum Festpreis erstellen lassen oder sich auf Zeitbasis das Know-How erfahrener Web Programmierer einkaufen. Mit unseren sehr erfahrenen deutschen Projektleitern sorgen wir in jedem Fall dafür, dass Ihre Wünsche und Anregungen während der Auftragsphase voll berücksichtigt werden. Und da Sie die Verträge direkt mit uns als deutschem Unternehmen abschließen, bleiben Sie dabei immer auf der sicheren Seite.

Outsourcing Unternehmen

Warum Outsourcing-Unternehmen so in Mode sind

Viele Firmen geben heute bestimmte Arbeitsbereiche an Outsourcing Unternehmen ab. Der Outsourcing Markt boomt seit Jahren gewaltig und kennt dank des Internets fast keine Grenzen mehr. Während sich die erste große Outsourcing-Welle noch auf Bereiche wie Fertigung und Logistik konzentrierte, also auf physische Teile der Wertschöpfungskette, stehen heute Service- und IT Dienstleistungen besonders im Fokus.

Das Internet spielt hierbei eine besonders wichtige Rolle. Kommunikation und Datenaustausch stellen heute fast kein Problem mehr dar. Selbst hochauflösende Videokonferenztechnik ist dank Breitbandverbindungen bei international agierenden Unternehmen Standard.

Offshore Outsourcing: Unternehmen agieren heute global

Der technische Fortschritt hat auch bei einstigen Entwicklungsländern zu einem drastischen Aufstieg geführt. China hält inzwischen den zweiten Rang der größten Wirtschaftsnationen und auch Indien prescht unaufhörlich nach oben und hat sich bereits den Spitzenplatz für Outsourcing Unternehmen erobert.

Während China gerade den Bereich industrieller Fertigung dominiert, hat sich Indien schon vor Jahren auf IT Dienstleistungen spezialisiert. Und gerade dieser ist für Outsourcing Unternehmen besonders interessant. Wussten Sie, das Indiens Anteil am internationalen Outsourcing Markt inzwischen 55% beträgt, und die indische IT Industrie mehr als drei Millionen Mitarbeiter beschäftigt?

IT Outsourcing Unternehmen in Indien

Wenn man also von China als der Werkbank der Welt spricht, ergattert sich Indien nach und nach den Titel als weltweit führende Entwicklungsschmiede im IT Bereich.

Top-Firmen im IT Sektor haben das schon früh erkannt und große Standorte in Indien aufgebaut. IBM beschäftigt mehr als 150.000 Mitarbeiter in Indien, Accenture 80.000 und Oracle mehr als 31.000. Auch Google beschäftigt in Indien bereits mehr Mitarbeiter als in jedem anderen ausländischen Standort.

Der Suchgigant investiert kräftig weiter und hat gerade erst eine Partnerschaft mit 30 indischen Universitäten angekündigt. Google hat den ambitionierten Plan, stattliche zwei Millionen Android Entwickler in nur drei Jahren auszubilden. Viele davon werden später sicher in Outsourcing Unternehmen arbeiten.

Nutzen Sie indische Outsourcing-Unternehmen für Ihren Vorteil

Mit Hilfe von Outsourcing bestimmter IT Bereiche können auch Sie diese Entwicklung für Ihr Unternehmen nutzen.  outsourcing4work vermittelt Ihnen erstklassigen Outsourcing Unternehmen für alle denkbaren IT Bereiche.

Ob klassische Softwareentwickler für wichtige Programmiersprachen, Web-Agenturen, App Entwickler, Spieledesigner, Datenbank-Experten oder Profis für Microsoft Produkte wie SharePoint, Dynamics und .Net. Wir finden die passenden Profis für Ihren Bedarf – zum Festpreis, auf Zeit oder auch dediziert, und Sie können mit unserer Unterstützung sogar eine quasi Niederlassung in Indien aufbauen.

Auch bei der Umsetzung von anspruchsvollen Softwareprojekten gehen Sie dank unserer langjährigen Erfahrung und unseren deutschen Projektmanagern immer auf Nummer Sicher. Denn alle Verträge schließen Sie mit uns als deutschem IT Outsourcing Anbieter ab, auch wenn das für Sie arbeitende Personal in Indien sitzt.

Outsourcing Vorteile Nachteile

Outsourcing Vorteile & Nachteile: Das müssen Sie beachten

Ob beim Outsourcing Vorteile oder Nachteile überwiegen, hängt ganz davon ab wie es umgesetzt wird. Bevor Sie also überhastet ein wichtiges Projekt oder gar einen Unternehmensbereich auslagern, sollten Sie sich der Vorteile und Nachteile genau bewusst werden.

Outsourcing Vorteile / Nachteile im Überblick

Gerade das Outsourcing von Softwareentwicklung und anderen IT Projekten bietet eine Reihe von Vorteilen, die diesen Arbeitsbereich dafür besonders interessant machen.

Outsourcing Vorteile:

Kostenersparnis ist sicher die Hauptmotivation der Unternehmen dazu bringt Projekte teilweise oder vollständig außer Haus umzusetzen. Softwareentwickler außerhalb der führenden Industrienationen sind deutlich günstiger, bei oft gleicher Qualifikation. Payscale, ein globaler Statistikdienst für Gehälter gibt etwa bei indischen Softwareentwicklern ein durchschnittliches Jahresgehalt von knapp über 5000$ an, und nur rund 10% kommen auf mehr als 10000$. In Deutschland zahlt man ungefähr das Fünffache.

Fristen und Zeitdruck führen oft zu unfertigen oder fehlerhaften Produkten. Zieht sich ein Softwareprojekt ungeplant in die Länge, hilft nur zusätzliches Personal weiter, das später aber oft nicht mehr gebraucht wird.

Spezialkenntnisse für bestimmte Technologien werden oft nur punktuell gebraucht. Firmen beschäftigen daher lieber All-Rounder, die flexibler einsetzbar sind.

Auch die Arbeitsmoral der Stammbelegschaft kann durch das Outsourcing weniger anspruchsvoller und von nicht zum Jobprofil passenden Tätigkeiten profitieren. Externe Spezialisten sind hier oft viel effizienter.

Outsourcing Nachteile oder besser gesagt Risiken gibt es aber ebenfalls. Hier die vielleicht wichtigsten.

Outsourcing Nachteile:

Gerade in Ländern wie Indien gibt es deutliche Mentalitätsunterschiede. Die daraus entstehenden Kommunikationsprobleme können alle bekannten Vorteile zunichtemachen.

Die Zeitverschiebung ist beim Outsourcing in andere Kontinente ebenfalls ein Nachteil, welcher die Kommunikation und Arbeitsteilung erschwert.

Auch in Sachen Qualität kann es große Unterschiede geben, die mangels vergleichbarer Ausbildungsstrukturen und des nahezu unbekannten Arbeitsmarkts in der Ferne oft nicht erkennbar sind.

Outsourcing Vorteile nutzen und Nachteile minimieren

Für ein erfolgreiches Outsourcing ist es deshalb wichtig, gezielt einzelne Nachteile auszuschalten oder stark zu reduzieren. outsourcing4work hat sich als Outsourcing Dienstleister genau hierauf spezialisiert.

Mit uns können Sie Ihr Projekt komplett in Indien realisieren und umgehen dabei gleichzeitig die größten Risiken. Wir vermitteln Ihnen hochprofessionelle Softwarefirmen in Indien und übernehmen als deutscher Vertragspartner die Verantwortung für eine erfolgreiche Umsetzung. Alle Verträge können Sie mit uns als deutsche Firma abschließen, das sorgt für Rechtssicherheit.

Mit Hilfe unserer deutschen Projektleiter mit langjähriger Indien-Erfahrung können wir mögliche Probleme durch Mentalitätsunterschiede vorab vermeiden. Sie kennen Sich mit der indischen Mentalität und Arbeitsweisen bestens aus und sorgen für reibungslose Zusammenarbeit.

Joomla Agentur

Mit einer Joomla Agentur Websiteprojekte schnell und günstig umsetzen

Joomla gehört mit WordPress zu den zwei beliebtesten Content Management Systemen. Beide Produkte eignen sich sowohl zum Bloggen, als auch für das Erstellen von ansprechenden Firmenwebseiten. Joomla schneidet jedoch etwas besser ab, wenn es um die Erstellung eines sozialen Netzwerks oder E-Commerce-Seiten geht.

Während mit WordPress dank einfachster Installation und guter Anpassbarkeit auch Anfänger gut zurechtkommen, erfordert das Aufsetzen einer Joomla-Seite etwas mehr Aufwand. Für professionelle Webauftritte und anspruchsvolle Projekte empfiehlt sich deshalb die Beauftragung einer Joomla Agentur.

Dank Joomla Agentur schneller ans Ziel

Steht Ihre Webpräsenz erst einmal, ist die Bedienung von Joomla fast genauso einfach wie beim Branchenprimus WordPress. Das Backend von Joomla gilt zwar als etwas komplizierter, doch lernen Sie die wichtigsten Schritte in relativ kurzer Zeit. Der Aufbau einer Joomla Seite kann jedoch etwas steinig sein.

Wie andere CMS arbeitet auch Joomla mit Designvorlagen und Plug-Ins, mit denen Sie Ihre eine Webseite modulartig mit bestimmten Funktionen versehen können. Die Joomla Community ist jedoch etwas kleiner und die Auswahl an Erweiterungen nicht so umfangreich.

WordPress kommt aktuell auf ungefähr 27000 kostenlose Plug-Ins und 2000 kostenlose Designvorlagen in teils hoher Qualität. Mit rund 900 Vorlagen und 7000 Plug-Ins kann Joomla da nicht ganz mithalten. Für Spezialfunktionen und Anpassungen ist bei Joomla deshalb mehr Programmierarbeit fällig. Die Joomla Community im Netz ist auch deutlich kleiner als bei WordPress. Die Recherche nach Erweiterungen, Problemlösungen und Produkten dauert hier deshalb oft etwas länger.

Analysieren Sie aus diesem Grund vor einer Entscheidung für oder gegen Joomla genau, welche Funktionen Ihre künftige Webseite haben soll.

Joomla Agentur statt Webprogrammierer

Viele Joomla-Nutzer setzen Ihre Seite größtenteils selbst auf und greifen für die schwierigen Aufgaben auf einen Webprogrammierer zurück. Auch hier können jedoch schnell hohe Kosten entstehen, denn Webdesigner und Softwareentwickler sind teuer.

Eine Joomla Agentur aus Indien kann Ihnen im Vergleich dazu bares Geld sparen. Oft ist ein Komplettpaket mit Installation, Einrichtung und Anpassung sogar noch billiger als sich nur punktuell von einem deutschen Spezialisten helfen zu lassen.

Wir können Ihnen weiterhelfen

outsourcing4work vermittelt Ihnen bei Bedarf eine erstklassige Joomla Agentur aus Indien. Die Verträge schließen Sie mit uns ab, und die Arbeit erledigt eine unserer zahlreichen Partnerfirmen dort. Wir übernehmen die Verantwortung für eine erfolgreiche Umsetzung und garantieren Ihnen gleichzeitig Preise, bei denen deutsche Firmen nicht konkurrieren können. Unsere deutschen Projektleiter sorgen gleichzeitig dafür, dass Ihre Wünsche und Anregungen während der Entwicklungsphase voll berücksichtigt werden.

Offshore Outsourcing

Offshore Outsourcing von Softwareentwicklung sorgt für maximale Kostenersparnis

Outsourcing von Geschäftsprozessen ist in Mode. Dafür ist besonders die rasante Entwicklung des Internets und immer leistungsfähigere Hardware verantwortlich. Moderne Breitbandverbindungen ermöglichen das schnelle Versenden auch umfangreichster Projektdaten.

Mit Hilfe von preiswerter Cloud-Technologie können auch große Datenmengen von überall aus schnell abgerufen werden. Konzerne wie Google, Amazon und Microsoft investieren horrende Summen um bei diesem Trend die Marktführerschaft zu erreichen. Dies sorgt für einen anhaltenden Boom beim so genannten Offshore Outsourcing.

Digitale Projekte sind für Offshore Outsourcing wie geschaffen

Der Bereich von Softwareentwicklung nimmt bei diesem Trend eine ganz besondere Rolle ein. Denn viele Hürden klassischer Produktionsprozesse fallen hier komplett weg. Es werden weder hallenfüllende Maschinen, Vorprodukte noch komplexe Logistik für Just-In-Time Lieferungen benötigt.

Softwareentwickler arbeiten fast ausschließlich mit Informationen und benötigen somit oft nicht mehr als einen guten Rechner, schnelle Internetanbindung, die entsprechenden Entwicklungswerkzeuge und das nötige Know-How in Ihren Köpfen. Für anspruchsvolle Projekte die nur in Teams umgesetzt werden können, kommt dann noch ein versierter Entwicklungsleiter oder Projektmanager hinzu. Dieser übernimmt dann auch den Großteil der nötigen Kommunikation mit den Auftraggebern.

Ob sich die an einem Softwareprojekt beteiligten Entwickler am gleichen Ort befinden ist hierbei fast unerheblich. Dies beweisen zahlreiche erfolgreiche Open-Source-Softwareprojekte, deren Entwickler oft über die ganze Welt verstreut sind.  Namen wie Mozilla Firefox, LibreOffice, VLC Media Player, GIMP oder WordPress sind Ihnen sicher ein Begriff.

Preisvorteil durch Offshore Outsourcing

Mit Hilfe von Offshore Outsourcing können Sie diese Entwicklung für Ihr Unternehmen nutzen. Falls Sie bereits erwogen haben ein Softwareprojekt außer Haus entwickeln zu lassen ist dieser Schritt naheliegend. Denn deutsche Programmierer sind extrem teuer.

Geben Sie den Auftrag an eine deutsche Firma ab, entstehen hier nach momentaner Marktlage pro Entwickler-Arbeitsstunde Kosten von bis zu 95,00 Euro. Und deutsche Freelancer-Entwickler sind mit ungefähr 65,00 Euro pro Stunde auch nicht viel billiger.

Offshore Outsourcing sorgt hier für große Kostenersparnis. Indische Softwareentwickler beispielsweise sind schon für einen Bruchteil der Kosten zu haben.

Mit outsourcing4work können Sie Ihr Projekt komplett in Indien realisieren und umgehen dabei gleichzeitig die größten Hürden des Offshore Outsourcing. Wir vermitteln Ihnen hochprofessionelle Softwarefirmen in Indien und übernehmen als deutscher Vertragspartner die Verantwortung für eine erfolgreiche Umsetzung. Unsere deutschen Projektleiter sind auf Offshore Outsourcing spezialisiert, kennen Sich mit der Indischen Mentalität und Arbeitsweisen bestens aus und sorgen für reibungslose Kommunikation.