XML konvertieren:

Ein Fall für unsere indischen Partnerunternehmen

XML – oder Extensible Markup Language – ist eine Auszeichnungssprache zur Darstellung hierarchisch strukturierter Daten in Form von Textdateien. XML konvertieren bedeutet: Dokumente und Dateien aus anderen Formaten wie Word, pdf, HTML oder RTF in ein XML-kompatibles Format zu übertragen. XML wird für den plattformunabhängigen Austausch von Daten zwischen Computersystemen eingesetzt und ist vor allem für das Internet gebräuchlich. Es gibt verschiedene XML-Sprachen wie RSS, MathML, GraphML, SHTML, SAML oder GPX. Ein XML-Dokument besteht aus Textzeichen und ist damit auch für Menschen lesbar. XML konvertieren kann eine echte Sysiphosarbeit sein.