Transaktionsverarbeitung:

Mehr Effizienz durch Outsourcing

Transaktionsverarbeitung ist für jede operative Tätigkeit von Unternehmen bedeutsam: Bei der Transaktionsverarbeitung geht es vor allem darum, dass bei Geschäftsanwendungen die Verarbeitung von Vorgängen fehlerfrei und ohne Zeitverzögerung stattfinden kann. Vorteil der Transaktionsverarbeitung ist, dass mehrere Geschäftsoperationen gleichzeitig stattfinden können. Das technische Hauptaugenmerk bei der Transaktionsverarbeitung liegt auf der Sicherheit bei parallelen Anfragen, auf der Minimierung der Antwortzeit von Anfragen sowie auf einem möglichst hohen Durchsatz in Form von Transaktionen pro Stunde. Die Effizienz der Systeme ist von der Auswahl geeigneter Hardware wie Datenbankserver oder Netzwerkkomponenten abhängig, aber auch von der geeigneten Software des Datenbankmanagementsystems.