Android App Entwickler

Android App Entwickler sind gefragt wie nie

Ein Android App Entwickler programmiert ausschließlich auf Android Smartphones und Tablets laufende Apps. Von Google als Konkurrent zu Apples iOS 2008 auf den Markt gebracht, ist Android aber erst seit rund fünf Jahren so richtig populär. Mitte 2010 erreichte Android erstmals einen größeren Marktanteil als iOS und überflügelte erst 2011 das damals noch führende Symbian-System von Nokia.

Doch die Zeiten haben sich geändert! Heute hält Android einen dominanten Marktanteil von 80%, iOS landet auf dem zweiten Platz – doch mit knapp 14% weit dahinter. Kein Wunder also, dass Android App Entwickler heute sehr gefragt sind, erreicht man doch mit Googles App Plattform die meisten Nutzer. Und nach aktuellen Marktstudien wird sich daran bis Ende des Jahrzehnts auch nichts ändern.

Was Android App Entwickler können müssen

Android App Entwickler arbeiten vorwiegend mit den Programmiersprachen JAVA, C++ und PHP. Da Android noch recht jung ist, haben viele Android App Entwickler bereits langjährige Erfahrung mit diesen Sprachen und erst später das notwendige Zusatzwissen für Android Apps erworben.

Android App Entwickler müssen mit dem Prozess der Veröffentlichung von Android-Apps für Smartphones und Tablets vertraut sein und die Unterschiede zwischen verschiedenen Android-Geräten und Betriebssystemversionen kennen. Dies ist essentiell, damit die Android Apps später auch auf möglichst vielen Gerätetypen gut funktionieren.

Die von Android Apps stark genutzten Onlinedienste erfordern darüber hinaus solide Kenntnisse zu API-Programmierung, Client-Serverarchitekturen und der Softwareentwicklung mit Datenbanken.

Kostenlose Entwicklungstools für Android App Entwickler

Im Gegensatz zu vielen anderen Softwarearten benötigen Android App Entwickler eigentlich keine kommerzielle Software. Google will verständlicherweise die App Entwicklung kräftig anheizen und stellt die Android Developer Tools mit Entwicklungsumgebung, SDK und für Google APIs optimierte Emulatoren  kostenlos bereit. Für App Programmierung direkt mit C oder C++ bietet Google darüber hinaus das so genannte Native Development Kit an.

Es gibt jedoch darüber hinaus noch eine lange Liste an alternativen kostenlosen oder kommerziellen Entwicklungsumgebungen für diverse Sprachen, wie etwa Eclipse (allround), IntelliJIDEA (Java), Cordova (HTML5) und Kivy (Python).

Im Gegensatz zu Googles Android Developer Tools ermöglichen manche dieser Alternativen das so genannte Cross-Platform-Development, also die parallele Entwicklung der gleichen App für iOS und andere Oberflächen. Damit erfahrene Profis sind meist nicht nur Android App Entwickler, sondern programmieren auch für iOS, Windows Phone und andere Oberflächen.

Den richtigen Android App Entwickler finden

Wenn Sie einen Android App Entwickler suchen, sollten Sie sich vorher genau im Klaren sein, ob die App auch für iOS, Windows Phone und andere Systeme geplant ist. Denn je nachdem, welche Entwicklungstools der Android App Entwickler einsetzt, ist die spätere Portierung und Versionspflege teurer oder günstiger.

outsourcing4work kann Ihnen hier kompetent weiterhelfen und Ihnen indische Android App Entwickler mit großer Erfahrung und vielseitigen Kenntnissen vermitteln. Sie können damit die großen Kostenvorteile des Offshore Outsourcing für mehr Know-How in der App Entwicklung nutzen um Ihr App-Projekt für mehrere Plattformen optimiert umzusetzen. Und bei kleinen Budgets kommen Sie mit diesem Trick besonders günstig zu Ihrer Android App.

Je nach Bedarf vermitteln wir Ihnen herausragende Android App Entwickler auf Zeit und auf Wunsch sogar dediziert. Und wenn es sich um ein wirklich komplexes App Projekt handelt, können Sie mit unserer Hilfe auch ein komplettes Team von Softwareentwicklern als quasi Niederlassung mieten.